Admiral.Supreme: TUNING für den MetaTrader 4

Webinar-Termin:

| 20.07.2016 @ 16:30

Schlagworte:Börse - Finanzen - Geld, kostenlos, , , , , ,

   Webinar zu Admiral.Supreme: TUNING für den MetaTrader 4

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 51 - Seitenaufrufe

Erweitern Sie KOSTENLOS den MT4, mit unseren neuen Features:

* stark erweitertes Orderfenster: SL & TP & TS mit der Initialorder
* besseres Trading via Chart!
* sogar diagonale, eigene Trendlinien als Stopp versehen
* TradeTerminal
* Charts und Orderfenster komplett auslagern
* deutschsprachige Realtime/Neartime-News als RSS Feed
* und viele mehr. Präsentiert im Webinar.

Wie immer mit viel Platz für I H R E Fragen, direkt live im Webinar.

Zur Anmeldung zum kostenfreien Webinar klicken Sie bitte auf diesen Link.

Die Aufzeichnung finden Sie hier auf unserem YouTube-Kanal.

Ein kostenfreies, unbeschränktes MetaTrader Demo-Konto erhalten Sie hier.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Comments are closed

  • Testen unter Druck: Risiken mit verifizierten Anforderungen im Griff behalten - Software-Testing ist im besten Fall eine Herausforderung. Fügt man regulatorische Anforderungen hinzu, erweist sich die Aufgabe schnell als Schreckgespenst. Müssen Compliance-Richtlinien eingehalten werden, ist es unabdingbar, alle verifizierbaren Artifakte nachzuverfolgen – Testfälle, Testergebnisse, Zielvorgaben und die Gültigkeit von Änderungen. Diese Aufgabe hat es in sich und erfordert ein hohes Maß an Dokumentation. Mit der richtigen Software
  • Webinar “Initiativbewerbung” - Kostenloser Web-Vortrag “Initiativbewerbung” ***Termin auf Anfrage    Firmen erwarten heutzutage immer mehr Eigeninitiative von Bewerbern. Hierbei ist die Initiativbewerbung das Mittel erster Wahl. Es gibt einige Gründe dafür, dass Unternehmen nicht alle freien Stellen ausschreiben. Kleine Firmen möchten gerne die Kosten für Anzeigen und Auswahlverfahren sparen. Große Firmen werden oftmals mit Bewerbern überrannt und verzichten daher ganz