Datenschutz in der Personalarbeit – Risiken verstehen am Beispiel Social Media

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Prozesse und Beratung, , , , ,

   Webinar zu Datenschutz in der Personalarbeit – Risiken verstehen am Beispiel Social Media

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 1.907 - Seitenaufrufe

Die Bitkom Akademie bietet ein kostenloses Online-Seminar zum Thema Datenschutz in der Personalarbeit:

Das Webinar richtet sich an Personalleiter, Referenten und Sachbearbeiter im Bereich HR  / Personalwesen und widmet sich folgenden Fragen:

  • Wer ist für Datenschutz in der Personalarbeit verantwortlich?
  • Wie binde ich externe Dienstleister datenschutzkonform ein?
  • Welche besonderen Risiken gelten beim Recruiting in Social Media?

Weitere Informationen und Anmeldung

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Datenschutz in der Personalarbeit - Risiken verstehen am Beispiel Social Media, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Online-Seminar Volkswirtschaft - Online-Seminar Volkswirtschaft: Euro quo vadis Der Euro als gemeinsame Währung sollte Europa zu wirtschaftlicher Stärke führen. Die wachsende Verschuldung in einigen Ländern offenbart, dass dieses Ziel verfehlt wurde. In unserem Seminar geben wir Antworten darauf, ob der Euro noch eine Zukunft hat und welche Folgen ein Scheitern hätte. Jürgen Koch, Chefredakteur unseres Anlegermagazins „Märkte und Zertifikate“ analysiert
  • Webinaraufzeichnung – SDL Global Authoring System: Inhalte schnell, stilistisch korrekt und konsistent erstellen und verwalten: Welche Technologien können Sie dabei unterstützen? - Der Einsatz von SDL Global Authoring Management System verhilft Unternehmen zu mehr Markenkonsistenz und erhöhter Effizienz sowie zur Verkürzung der Time-to-Market bei der Erstellung globaler Inhalte. VN:F [1.9.22_1171]Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser SeiteDanke für Ihre Bewertung ...Rating: 9.0/10 (1 vote cast)Datenschutz in der Personalarbeit - Risiken verstehen am Beispiel Social Media, 9.0 out of 10