E-Commerce Strategie im B2B-Handel: Anbindung an Beschaffungssysteme

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Cloud-SaaS, , , , ,

   Webinar zu E-Commerce Strategie im B2B-Handel: Anbindung an Beschaffungssysteme

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 1.438 - Seitenaufrufe

Im B2B Handel stellen Beschaffungssysteme eine wichtige Säule in der Zusammenarbeit mit Großkunden dar. Für die E-Commerce-Strategie bedeutet dies, das der B2B Onlineshop-Betreiber über Schnittstellen zu den Beschaffungssystemen seiner Kunden verfüge sollte. OCI ist hierbei das gängige Austauschformat mit SRM-Systemen.

In diesem Webinar demonstrieren Matthias Zwick (Technical Evangelist SRM & Product Manager der Onventis GmbH) und Michael Döhler (Leiter Entwicklung der IntelliShop AG) am Beispiel der „Verheiratung“ der IntelliShop eCommerce Plattform mit dem TradeCore eProcurement System, wie eine solche Anbindung gewinnbringend realisiert wird. Das Webinar im Rahmen der 4. E-Commerce Expertenwoche zeichnet sich durch einen hohen Praxisanteil aus und empfiehlt sich für alle B2B-Onlinehändler, die mit ihrem Shop nicht nur kleine Kunden ansprechen, sondern gezielt auch Kunden mit Beschaffungssystemen optimal einbinden möchten.

Dieses Webinar ist Teil der “4. E-Commerce Expertenwoche” vom 03. bis 07. Februar 2014.

Referenten: Matthias Zwick (Onventis GmbH) und Michael Döhler (Leiter Entwicklung, IntelliShop AG)

Zur  kostenlosen Anmeldung

Weitere Infoswww.e-commerce-expertenwoche.de

 eyecatcher-expertenwoche 02-2014

 

 

 

 

Über die IntelliShop AG

Die IntelliShop AG entwickelt und vertreibt mit der IntelliShop eCommerce Plattform eine der leistungsstärksten und hochskalierbaren Systeme für den Online-Handel von Konzernen und dem Mittelstand in Deutschland, Europa und den USA. Zu den Kunden gehören eismann, T-Mobile, 1&1, die Österreichische Post oder die Eppen­dorf AG.

Die E-Commerce-Lösungen von IntelliShop verschaffen Shop-Betreibern dank hohem Funktionsumfang, flexibler Schnittstellen und kompromissloser Stabilität wertvolle Wettbewerbsvorteile im elektronischen Handel.

Gegründet im Jahr 2004, verzeichnet das Unternehmen hohe, jährliche Wachstums­raten und konnte sich schnell als einer der führenden und innovativsten Anbieter für komplexe Shop-Systeme etablieren.

www.intellishop.ag

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
E-Commerce Strategie im B2B-Handel: Anbindung an Beschaffungssysteme, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Relationale Datenbanken - IT-Webinar Relationale Datenbanken Datenbankdesign mit ERM Beschreibung: In diesem Webinar lernen Sie, Sachverhalte mit Hilfe von ERMs abzubilden. Die Inhalte auf einen Blick: Überblick SQL, die Dialekte der verschiedenen Systeme Datenbankmodelle, Aufbau und Organisation Datenbankentwurf (Lebenszyklus, Entwurfsphasen, Entity-Relationship-Modell) Relationales Datenmodell (Entitätsmengen und Relationen, Primär- und Fremdschlüssel, Normalisierung, Referentielle Integrität) Beginn: 03.03.2011, 16:30 sowie weitere Termine Moderator: Herr Jan Schluckebier Entgelt: 25,00 Euro für5 Termine mit insgesamt
  • Software für Verbände - Offixo ist die ideale Software für Verbände. Die Software-Lösung beinhaltet unter anderem folgende Funktionen. CRM-Modul: Das Modul Customer-Relationship-Management kann unter anderem für die Rechnungserstellung der Mitgliedsbeiträge als auch beim Versand von Infomaterial und Mitgliederzeitung eingesetzt werden. Adressbuch: Hier sind endlich einmal alle Adressen, Telefonnummern und E-Mails der Mitarbeiter und Mitglieder jederzeit aktuell. Aufgabenverwaltung: Hier können Sie sich zunächst