Integration der ISO 26262 mit einer qualifizierten ALM-Lösung

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Produktpräsentationen Software, Webinar-Aufzeichnung, , , , , ,

   Webinar zu Integration der ISO 26262 mit einer qualifizierten ALM-Lösung

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 819 - Seitenaufrufe

Die Komplexität in der Automobilindustrie wächst stetig. Dieses Wachstum führt zu immer größeren Anforderungen an die Sicherheit der beteiligten Systeme, die auch bei großem Variantenreichtum gewährleistet sein muss. Um dies sicher zu stellen, wurde im November 2011 die ISO Norm 26262, für Funktionale Sicherheit elektronischer und funktional Komponenten in Kraftfahrzeugen eingeführt.

Die ISO 26262 empfiehlt dabei ausdrücklich den Einsatz spezieller Software, um beispielsweise Sicherheitsanforderungen und die verpflichtenden Abhängigkeiten während des Entwicklungsprozesses zu erstellen und zu verwalten.

In diesem Webinar sehen Sie, wie eine bereits durch den TÜV Nord qualifizierte ALM-Lösung bei der Analyse und Verwaltung von Risiken und Gefahren unterstützt.

Agenda

  • Konzept der ISO 26262
  • Application Lifecycle Management und die ISO 26262
  • Zeit für Fragen

Ihr Referent:

Martin Losch, Polarion SoftwareMartin Losch ist ausgebildeter Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und Certified ScrumMaster®. Er startete seine berufliche Laufbahn bei der nexMart GmbH & Co. KG und wechselte im Sommer 2014 als Technical Account Manager, Consultant zu Polarion Software. Im Professional-Services-Team unterstützt er seither Kunden und Interessenten bei allen Fragen rund um die Einführung von IT-Lösungen für ALM, Qualitätssicherung und Anforderungsmanagement.

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
Integration der ISO 26262 mit einer qualifizierten ALM-Lösung, 9.5 out of 10 based on 2 ratings

Comments are closed

  • Online-Seminar BÜRGEL Connect 4.0 - Mit der Erfahrung von 125 Jahren ist BÜRGEL der Spezialist für Wirtschaftsinformationen, Inkasso, Direktmarketing und Adressermittlungen. Mit 60 Standorten in Deutschland und weltweit ansässigen Kooperationspartnern bietet BÜRGEL Informationen zu über 3,9 Mio. deutschen, mehr als 30 Mio. internationalen Unternehmen und 39 Mio. Privatpersonen. Für SAP-Anwender wurde die Software Bürgel Connect entwickelt, die bereits seit 2004 erfolgreich
  • „Leading Indicators“ in der Trading Praxis - „Leading Indicators“ bedeutet im Deutschen Frühindikatoren und meint eine Gruppe von Trading-Indikatoren, die – wenn sie richtig interpretiert werden – den Trader schon frühzeitig auf mögliche Kursentwicklungen aufmerksam machen können. Lernen Sie in unserem kostenlosen Webinar eine Reihe von „Leading Indicators“ kennen, wie Sie diese Indikatorengruppe interpretieren und in klare Handelsstrategien umsetzen können. Das strikt