Marketing Automation – wieso entscheiden sich Unternehmen dafür und wie geht man es an?

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Marketing - Vertrieb - Web 2.0, , , , ,

   Webinar zu Marketing Automation –  wieso entscheiden sich Unternehmen dafür und wie geht man es an?

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 2.824 - Seitenaufrufe

webinar-eloqua

Günter Sandmann von Eloqua und Claudia Seeger von Astaro zeigen Ihnen im Webinar, welche Vorteile eine Marketing Automation Plattform bietet

Marketing-Abteilungen durchlaufen einen Wandel, dem auch hinsichtlich der eingesetzten Tools, Rechnung getragen werden muss. Marketing bekommt immer mehr direkte Verantwortung, einen Beitrag zum Umsatz zu leisten, übertragen. Das Management verlangt Kampagnen- und Veranstaltungs-ROI, sprich nicht mehr nur Information darüber wo und für was investiert wurde oder wie viele Leads generiert wurden sondern welcher Umsatzbeitrag sich daraus ableiten lässt.

Um diesen Anforderungen Rechnung zu tragen ist der Einsatz einer in das CRM integrierte Marketing Automation Plattform unumgänglich. Damit werden neben Effizienz in der täglichen Arbeit vor allem strategische Prozesse bezüglich der Kundenkommunikation eingeführt, die in Qualität und Relevanz, manuell so nicht erreichbar sind. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass kein Kontakt verloren geht und der Vertrieb sich dennoch nur um die Unternehmen und Kontakte kümmert, die tatsächlich kaufbereit sind. Eine gute Marketing Automation Plattform ermöglicht des Weiteren ein Realtime-Reporting out-of-the-box zu jeder Kampagne, zu jeder Veranstaltung und insbesondere welchen Beitrag diese zum Unternehmensumsatz geleistet haben.

In unserem Webinar (kostenfrei) zeigt Günter Sandmann in kurzen Worten auf, wie eine moderne Marketing Automation Plattform heute aussieht und was sie leisten kann. Aktuelle Trends, wie Revenue Performance Management und Social Media im Zusammenhang mit Marketing Automation wird Herr Sandmann ebenfalls kurz erläutern. Des Weiteren berichtet Claudia Seeger danach ausführlich aus ihrer Erfahrung bei zwei Unternehmen, bei denen sie den Prozess von der Management-Anforderung an das Marketing, über die Definition der Aufgabenstellung, die Evaluierung des Marktes und ganz wichtig die Einführung eines Produktes durchlaufen hat. Was gilt es zu beachten, was sollte man nicht unterschätzen, was kann man erwarten.

Jetzt kostenfrei anmelden!

Hinweis: Dieses Webinar findet am 1. Februar 2011 um 15.30 Uhr LIVE statt und steht danach als AUFZEICHNUNG zur Verfügung. Jeder der sich anmeldet, bekommt jeweils per E-Mail den Zugangslink zugeschickt. Die Anmeldung und Teilnahme am Webinar (LIVE und AUFZEICHNUNG) ist grundsätzlich kostenfrei.

Das Webinar wird Ihnen von der Firma Eloqua präsentiert.

Informationen zu den Referenten:
guenter-sandmannGünter Sandmann ist verantwortlich für den Aufbau von Eloqua in Zentral Europa. Herr Sandmann hat über 20 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Management Positionen für internationale Software- und Technologie-Unternehmen. Vor Eloqua war er als VP Sales bei der Intralinks Inc und davor als Regional Sales Manager bei der DataCert Inc aus Houston, TX tätig,  wo er jeweils maßgeblich am Aufbau des zentral-europäischen Marktes beteiligt war. Herr Sandmann war zuvor in Management Positionen mit internationaler Verantwortung bei Meridio, Steria-Mummert und Captiva erfolgreich tätig und pflegt daraus ein umfassendes Kunden- und Partner-Netzwerk.  In seiner Freizeit ist Herr Sandmann ein ambitionierter Mountainbike-Wettkampfteilnehmer.

claudiaseegerClaudia Seeger ist verantwortlich für das Marketing in EMEA bei Astaro, Europas führendem Anbieter für Unified Threat Management. Frau Seeger ist Expertin für Marketing und Kommunikation in der IT Branche und hat aus ihrem Erfahrungsschatz eine bereits mehrfach bewährte Vorgehensweise entwickelt, um Visibilität und Bekanntheit  von Unternehmen über gezielte Markenentwicklung, innovative Öffentlichkeitsarbeit und effizientes Marketing  signifikant zu steigern. Vor Astaro arbeitete sie 5 Jahre in Barcelona/Spanien als Director of Global Marketing Communications und Head of Marketing EMEA für das SaaS-Unternehmen NTRglobal. Frau Seeger war Jury-Mitglied des Channel Marketing Awards 2009 und Sprecher auf der Channel Marketing Conference 2010. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit Karriere-, Führungskräfte- und Unternehmens-Coaching und Personal Branding.

Zusätzlich werden zwei Whitepaper mit Relevanz zu dem Thema kostenfrei zur Verfügung gestellt:

Diese beiden Whitepaper können bei Ihrer Anmeldung zum Webinar kostenlos mitangefordert werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Marketing Automation – wieso entscheiden sich Unternehmen dafür und wie geht man es an?, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Die SOPLEX Branchen-Suite für das Forderungsmanagement mit SAP® IS-U - SOPLEX bietet eine umfassende Branchenlösung für Unternehmen der Versorgungswirtschaft an: Die SOPLEX Forderungsmanagement-Suite für SAP® IS-U. Die Forderungsmanagement-Suite von SOPLEX besteht aus drei Lösungen: SOPLEX LD (Legal Dunning) EGVP ist die Lösung, die das gesamte gerichtliche Mahnwesen SAP®-integriert abbildet. SOPLEX ARS (Address Research System) ist die SAP®-integrierte Adressrecherchelösung, mit der Unternehmen Rückläuferquoten sowie Bearbeitungszeiten erheblich senken
  • Webinaraufzeichnung: SDL Trados Studio 2011 – Steigern Sie die Produktivität Ihrer Prüfprozesse - In diesem Webinar erhalten Sie eine Einführung in SDL Trados Studio 2011, die neue Version der Translation-Memory-Software von SDL. VN:F [1.9.22_1171]Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser SeiteDanke für Ihre Bewertung ...Rating: 10.0/10 (1 vote cast)Marketing Automation – wieso entscheiden sich Unternehmen dafür und wie geht man es an?, 10.0 out of 10 based on 1