Online-Seminare

Online-Seminare sind Seminare über das Internet. Bei einem solchen Online-Seminar kann ein Moderator sich mit einem oder mehreren Seminarteilnehmern verbinden. Wie sieht ein Online-Seminar in der Praxis aus:

Inhalte:
1.) Das Thema für das Online-Seminar
2.) Die erforderliche Seminar-Software
3.) Die Vermarktung des Seminars
4.) Durchführung des Online-Seminars
5.) Audio-Verbindung für das Online-Seminar


1.) Das Thema für das Online-Seminar
Wichtig ist hier ein ansprechendes Thema mit einem Zeitumfang von ca. 45 Minuten. Dies kann sowohl ein Vertriebs-Webinar als auch eine Web-Schulung sein.
Ein Marketing- oder ein Vertriebs-Webinars bietet dem Webinar-Anbieter die Möglichkeit sein Produkt- und Dienstleistungs-Portfolio einem breiten Publikum vorzustellen. Die Präsentation kann individuell vereinbart und mit nur einem Interessenten oder auch als virtuelle Roadshow mit mehreren Teilnehmern zu einem festen Zeitpunkt durchgeführt werden. Diese Online-Produkt-Präsentationen sind meist kostenfrei.
Eine Online-Schulung oder ein Web-Training ist meist kostenpflichtig. Hier findet ein “Online-Unterricht” zu unterschiedlichen Themen statt. Diverse Beispiele hierfür findet man in diesem Portal unter den entsprechenden Kategorien.


2.) Die erforderlich Seminar-Software:
Rechts im Menü finden Sie eine Demoversion einer Software für Onlineseminare. Diese ist erforderlich um die Video- und Audio-Verbindung (VoIP) aufzubauen

Online Demo Video der Seminar-Software

Online-Seminare halten

Testen Sie die Lösung gleich mit der 5 Minuten-Demo:

a.) Herunterlanden des Mastermoduls für den Moderator der Software.
b.) Ihr Seminar-Partner lädt das Kundenmodul herunter.
c.) Teilen Sie Ihrem Seminar-Partner Ihre Sitzungsnummer mit um die Online-Verbindung aufzubauen.


3.) Die Vermarktung des Seminars:
Nutzen Sie Newsletter, Online-PR-Portale und den kostenfreien Standardeintrag bei Webinar-Planer.de. Dies ist ein kostenfreier Eintrag mit unbegrenzte Laufzeit für ein Webinar ohne ein eigenes Login und ohne Backlinks. Das Webinar wird in über 50 RSS- Nachrichten-Portalen und bei Twitter publiziert. Im Rahmen des Premium-Eintrags (siehe rechts oben) können weitere Webinare und eine eigene Profile erstellt werden.


4.) Durchführung des Online-Seminars:

Auch bei der Durchführung des Webinars oder der Online-Schulung gibt es einige Punkte zu beachten. Es kann passieren daß einige Teilnehmer noch nicht mit der Technik des Webinars vertraut sind. Achten Sie daher auf einen einfachen und reibungslosen Anmelde-Prozess. Die Webinar-Teilnehmer sollten vorab eine Einladungs-Mail mit Link zur Webinar-Software und zur “Audio-Verbindung” bekommen. Es ist von Vorteil wenn Sie als Moderator eine kleinere Bildschirmauflösung verwenden als die Teilnehmer des Online-Seminars. So ist sichergestellt daß die Teilnehmer Ihren Bildschirm vollständig sehen ohne selbst Einstellungen vorzunehmen. Dies ist zum Beispiel bei einer Auflösung von 1024 mal 768 der Fall. Überlegen Sie sich auch mögliche Lösungen für auftretende Probleme: Ich kann Sie schlecht / nicht hören oder ich bekomme keine Verbindung mit der Software. Gerade in einer größeren Gruppe haben Sie keine Zeit Einzelfälle zu lösen.


5.) Audio-Verbindung für das Online-Seminar

Wichtig ist auch das korrekte Aufsetzen einer Audio-Verbindung. Dies kann über eine Festnetz-Telekonferenz oder über eine Voice over IP Verbindung geschehen. Es empfiehlt sich die VoIP-Verbindung vorher zu testen um Probleme zu vermeiden wie der “Mitschnitts des Online Chats” einer Wettbewerbs-Lösung zeigt:

Kurt  X: Liebe Teilnehmer, testen wir doch bevor es losgeht einmal die Feedback-Funktion. Können Sie alle den Startschirm sehen? Dann klicken Sie im Feedback auf “ja”.

Anja X: ja

Michael X: Herzlich willkommen!

Stefan X: Ich weiß nicht, ob es an meiner Verbindung liegt, aber Sie sind nur abgehackt oder jetzt auch gar nicht zu verstehen.

Anja X: Bei mir auch

Doris X: Ich höre leider gar nichts

Jean X: bei mir ist alles perfekt

Stefan X: man hört leider eine zweite Stimme zwischendurch

Rainer X: ich verstehe alles gut

Mari X: bei mir ist es nur etwas leise

Anne X: bei mir ist alles gut zu verstehen

Matthias X ja, es klingt,als ob Sie jemanden im Nacken sitzen haben

Doris X: ich höre leider nach wie vor nichts

Theresa X: ich höre leider noch immer nichts

Matthias X: vielleicht schreiben Sie das den Kolleginnen?

Sonja X: bei mir ist es auch abgehackt…

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 8.5/10 (15 votes cast)
Online-Seminare, 8.5 out of 10 based on 15 ratings