Testen unter Druck: Risiken mit verifizierten Anforderungen im Griff behalten

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Produktpräsentationen Software, Webinar-Aufzeichnung, , ,

   Webinar zu Testen unter Druck: Risiken mit verifizierten Anforderungen im Griff behalten

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 256 - Seitenaufrufe

Software-Testing ist im besten Fall eine Herausforderung. Fügt man regulatorische Anforderungen hinzu, erweist sich die Aufgabe schnell als Schreckgespenst.

Müssen Compliance-Richtlinien eingehalten werden, ist es unabdingbar, alle verifizierbaren Artifakte nachzuverfolgen – Testfälle, Testergebnisse, Zielvorgaben und die Gültigkeit von Änderungen. Diese Aufgabe hat es in sich und erfordert ein hohes Maß an Dokumentation. Mit der richtigen Software lässt sich dieser Prozess leichter handhaben und sicherstellen, dass alle Anforderungen von den geeigneten Test verifiziert werden.

In diesem kostenfreien Webinar erfahren Sie, wie Polarion QA Sie dabei unterstützt, alle Verifikationsaktivitäten zu bewältigen und die maximale Nachverfolgbarkeit Ihrer Projekte zu gewährleisten.

 

Ihr Referent:

Daniel MorrisDaniel Morris ist Technical Account Manager, Consultant im Professional-Services-Teams der Polarion Software GmbH. Neben seinem Informatik-Studium an der Fachhochschule Aachen arbeitete er bereits als Software-Entwickler bei der IBS Aachen GmbH. Seit 2011 unterstützt er Polarion-Kunden dabei, ihre Entwicklungsprozesse zu professionalisieren und Application-Lifecycle-Management-Software zu implementieren. Aktuell absolviert Daniel Morris zudem ein Masterstudium in Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Wismar.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Testen unter Druck: Risiken mit verifizierten Anforderungen im Griff behalten, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Factsheets – Machen Sie Ihre Bauprodukte fit für DGNB, LEED und BREEAM - Umweltproduktdeklaration (EPD) ist heute bereits ein etabliertes Kommunikationsinstrument zwischen Bauproduktherstellern und Ihren Kunden, um die Umwelteigenschaften der Bauprodukte transparent darzustellen. Für die Zertifizierung eines Gebäudes nach DGNB, LEED oder BREEAM-Standards werden jedoch weitere Informationen (ökonomische, soziokulturelle und technische Aspekte) und zwar indivduell je nach gewünschtem Zertifizierungsstandard benötigt. Green Building Factsheets liefern diese Informationen kostengünstig, schnell
  • Customer Experience Analyse – Schaffen Sie Grundlagen, um wirklich loyale Kunden zu entwickeln - Informieren Sie sich über eine Methode des Customer Experience Managements (CEM), mit der Sie Kunden durch konstant positive Kontakterlebnisse zu Anwälten Ihres Unternehmens machen, um stabile Umsätze zu generieren. Inhalte des Webinars: Produktinnovations- und immitationszyklen werden immer kürzer – mithin Differenzierung und Kundenbindung durch das Produkt an sich immer schwieriger. Dadurch beantwortet sich in Zukunft immer häufiger