Technische Analyse: Trendfilter und Trading Setups

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:CFDs & Forex, kostenlos, , , ,

   Webinar zu Technische Analyse: Trendfilter und Trading Setups

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 1.009 - Seitenaufrufe

Lernen Sie in unserem kostenlosen Webinar, wie Sie technische Analyse und Trading-Indikatoren einsetzen können, um Kurstrends in verschiedenen Basiswerten und auf verschiedenen Zeitebenen zu ermitteln. Es werden sowohl Trendfilter besprochen, die den Trader bei der Wahl der Trading-Setups unterstützen sollen, als auch direkte Trend-Trading-Strategien. Erfahren Sie außerdem, wie Sie Aktien-, Rohstoff- und Devisenkurse mittels einer Kombination von ausgewählten Indikatoren analysieren, um günstige Einstiegs- und Ausstiegssignale zu erhalten. Die grundlegenden Parameter-Einstellungen werden im Charttool der ETX-Handelsplattform aufgezeigt und erläutert. Im Anschluss werden unterschiedliche Basiswerte analysiert und die praktischen Aspekte der Analyse besprochen.

 

Weitere Termine auf Anfrage.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
Technische Analyse: Trendfilter und Trading Setups, 9.5 out of 10 based on 2 ratings

Comments are closed

  • 10 Möglichkeiten für den Gebrauch von Social Media Listening - Am Donnerstag, den 28. September 2017 um 15 Uhr veranstaltet die Social Media Plattform SentiOne ein kostenloses Live-Webinar rund um das Thema Online-Monitoring. Unter dem Motto “10 Möglichkeiten für den Gebrauch von Social Media Listening” zeigt Ihnen der Communication Specialist Jörg Reiser anhand von praxisnahen Beispielen, wie effektiv die Arbeit mit einem Social Media Listening
  • Gap-Trading mit Aktien - Unter einem „Gap“, zu Deutsch „Lücke“, versteht man das Phänomen, dass die Kurse zweier aufeinander folgender Tage keinen überschneidenden Kursbereich aufweisen. In unserem kostenlosen Webinar wollen wir die Frage klären, ob und wie Gaps beim Trading mit Aktien-CFDs genutzt werden können. Weitergehend wollen untersuchen, ob Gaps offen bleiben können, ob diese stets geschlossen werden und