Webinar – Auf dem Weg ins Social Intranet

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Prozesse und Beratung, ,

   Webinar zu Webinar – Auf dem Weg ins Social Intranet

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 710 - Seitenaufrufe

Erfolgsfaktoren, Strategien und Lösungen mit Jive am Beispiel der Deutschen Telekom

Wie die Deutsche Telekom auf Basis der Social Collaboration Plattform Jive ein konzernweites Social Network etabliert. Wie starten Sie als internationaler Konzern die Einführung einer Social Collaboration Lösung bzw. eines Social Networks. Vor welchen konkreten Herausforderungen stehen Sie bei der Entwicklung eines Social Intranet? Welche Vor- und Nachteile bietet eine nichteuropäische Software wie Jive? Und welche Erfahrungen hat die Deutsche Telekom beim Aufbau und bei der Integration ihrer Social Collaboration Lösung gemacht? Unser Webinar bietet Ihnen Antworten und lädt zum Austausch von Erfahrungen und Erkenntnissen ein. Sie lernen, was ein kompetenter Dienstleister auf dem langen Weg ins Social Intranet leisten kann, um Hürden zu nehmen. Und Sie erfahren, warum es um weit mehr als die Implementierung einer Software geht.

Weitere Infos unter http://www.t-systems-mms.com/77982/webinar-jive

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Comments are closed

  • Webinar „Cloud-Services: Nur Rundumschutz wirkt!“ - Sicher ist sicher: Rundumschutz für Ihre Cloud-Services im Digitalen Wandel Ob Sie Ihre Geschäftsprozesse konsequent digitalisieren oder neue digitale Geschäftsmodelle einführen möchten: die Digitale Transformation Ihres Unternehmens ist bei wachsender IT-Komplexität und steigenden Datenmengen ohne Cloud-Services kaum realisierbar. So kann beispielsweise der Ausfall eines cloudbetriebenen Online-Shops enorme Umsatzverluste nach sich ziehen und sogar die Wettbewerbsfähigkeit des
  • Webinar „So werden aus Ideen innovative Businesstreiber“ - So investieren Sie in die richtige Idee Die Digitalisierung ermöglicht viele neue innovative Ansätze. Ob neue Prozesse, smarte Produkte, neue Services oder gar Geschäftsmodelle: Innovationen gilt es aktiv zu gestalten, um Sie tatsächlich zu relevanten Businesstreibern zu entwickeln. Doch wie geht man vor, ohne sich zu verzetteln? Wie weiß man in welche Innovationen es sich lohnt