Webinar: „Digitalisierung der Arbeitswelt bewältigen: Mit Mikro-Lernen“ (kostenlos)

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:HR-Personal, Webinar-Aufzeichnung, , , , ,

   Webinar zu Webinar: „Digitalisierung der Arbeitswelt bewältigen: Mit Mikro-Lernen“ (kostenlos)

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 456 - Seitenaufrufe

Die Digitalisierung der Arbeitswelt geht mit einer wie selbstverständlichen Nutzung vielfältiger neuer Software, Methoden und Techniken einher. Sind Ihre Mitarbeiter darauf vorbereitet? Mit kurzen, auch mobil verfügbaren Elementen, die leicht zu konsumieren sind, unterstützt Mikro-Lernen das arbeitsplatzintegrierte Lernen. Die jederzeit verfügbaren Lern- und Informationsressourcen erhöhen Engagement und Leistungsfähigkeit all Ihrer Mitarbeiter – nicht nur der Millennials.

Im Unternehmen sollte Mikro-Lernen Teil eines Gesamtkonzepts sein, eingebettet in eine strategische Lernlösung, die auf die Ziele des Unternehmens ausgerichtet ist.

Inhalte des Webinars:

Mikro-Lernen – warum? Entwicklung und Vorteile Wie funktioniert Mikro-Lernen in der Praxis – Lösungen und Anwendungsmöglichkeiten Wann? Freitag, den 23. September 2016 um 9:30 Uhr
Dauer: 30 Minuten – plus Diskussion – Bruttolänge max. 45 Minuten Wo? An Ihrem PC mit Internet-Anschluss!

Die Teilnahme ist kostenlos!
Hier können Sie sich anmelden…

Viele Grüße,

Kerstin Stengel, MBA
Senior Marketing Manager
Mainland Europe & EMEA Channel

Skillsoft NETg GmbH
eLearning Lösungen
Niederkasseler Lohweg 189
D-40547 Düsseldorf

Tel. 0800 400 41 40 (kostenlos in D)
Tel. +49 (0) 211 1 64 33
Fax +49 (0) 211 1 64 34 11
E-Mail: kerstin_stengel(at)skillsoft(dot)com

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Webinar: "Digitalisierung der Arbeitswelt bewältigen: Mit Mikro-Lernen" (kostenlos), 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • SOPLEX Credit Controls - Die Software für eine effiziente Kreditlimitprüfung SOPLEX hat eine SAP-Software entwickelt, die sowohl den Kreditsachbearbeiter als auch denm Vertriebsmitarbeiter im Kreditprüfungsprozess unterstützt und die Kommunikation bei der Klärung gesperrter Vertriebsbelege vereinfacht. Dabei sind rollenbasierte Arbeitsvorräte für den Kreditsachbearbeiter und den Vertriebsmitarbeiter das effektive Werkzeug für eine schnelle Bearbeitung: Arbeitsvorräte können flexibel generiert werden Selektion gesperrter Vertriebsbelege nach z.B. Verkaufsorganisation,
  • Webinar Impairment mit SAP RBD - Impairment mit SAP RBD: Das neue ECF-Verfahren und erweitertes Reporting Seit wenigen Wochen ist die Impairment-Lösung SAP Reserve for Bad Debts in einer mit Blick auf IFRS 9 funktionserweiterten Version verfügbar. In diesem kostenfreien Webinar erfahren Sie in kompakten 45 Minuten alles Wissenswerte über die im Produkt neu bereitstehenden Funktionen für die Einzelrisikovorsorge nach dem ECF-Verfahren sowie