Webinar Gleitende Durchschnitte

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Börse - Finanzen - Geld, ,

   Webinar zu Webinar Gleitende Durchschnitte

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 936 - Seitenaufrufe

Eines der meistverwendeten charttechnischen Werkzeuge ist ohne Zweifel der gleitende Durchschnitt. In der Literatur viel zitiert und scheinbar einfach in der Anwendung verwenden viele Einsteiger dieses Hilfsmittel, doch auch professionelle Marktteilnehmer greifen – wenn auch oft ganz anders – darauf zurück. Rüdiger Born, zeigt in seinem 60 minütigem Webinar wie man Gleitende Durchschnitte nutzbringend anwenden kann und welche Einstellungen für welche Überlegungen sinnvoll sind. Dabei geht er über die allgemein bekannten Anwendungsmöglichkeiten hinaus. Außerdem wird er am aktuellen Chart die theoretischen Überlegungen in der Praxis zeigen. Gleichzeitig präsentiert er damit auch seine gegenwärtige Einschätzung zu den wichtigsten Märkten und gibt einen Einblick auf seine eigenen Handelsüberlegungen.

Weitere Infos unter RBS-Webinare

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (2 votes cast)
Webinar Gleitende Durchschnitte, 9.0 out of 10 based on 2 ratings

Comments are closed

  • Kreditversicherungen managen mit SAP® - Zur Absicherung von Forderungsausfallrisiken wird sehr häufig das Instrument der Kreditversicherung eingesetzt. Dabei versichert der Kreditversicherer das Unternehmen gegen Forderungsverluste durch Insolvenz oder politische Risiken, sowohl auf nationalen als auch auf internationalen Märkten. Dem Nutzen einer solchen Absicherung stehen neben den Prämien und dem Selbstbehalt insbesondere auch der hohe administrative Aufwand in der täglichen Abwicklung mit
  • Online Präsentation - Online Präsentationen im Marketing und Vertrieb. Die Online-Präsentation über Online-Präsentationen zeigt auf wie der Marketing-Mix ergänzt und eine neues Medium den Vertrieb unterstützen kann. Diese Präsentationen, auch Webinare, Webseminare oder Online-Seminare genannt, sind eine kostengünstige Ergänzung um Interessenten und Kunden gezielt zu betreuen. Das Investitionsvolumen für eine Desktop-Sharing-Software liegt je nach Hersteller bei ca. 400-500 Euro