Webinar Impairment mit SAP RBD

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Produktpräsentationen Software, ,

   Webinar zu Webinar Impairment mit SAP RBD

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 889 - Seitenaufrufe

Impairment mit SAP RBD: Das neue ECF-Verfahren und erweitertes Reporting

Seit wenigen Wochen ist die Impairment-Lösung SAP Reserve for Bad Debts in einer mit Blick auf IFRS 9 funktionserweiterten Version verfügbar.

In diesem kostenfreien Webinar erfahren Sie in kompakten 45 Minuten alles Wissenswerte über die im Produkt neu bereitstehenden Funktionen für die Einzelrisikovorsorge nach dem ECF-Verfahren sowie die erweiterten Möglichkeiten im Berichtswesen. Die Veranstaltung richtet sich an Anwender und Modul-Betreuer aus Finanzinstituten sowie Beratungsunternehmen. Referent ist Dietmar Dhar Roy, iBS Produktmanager für SAP RBD.

Jetzt kostenfrei anmelden unter

http://www.ibs-banking.com/de/aktuelles/285-webinar-sap-rbd-ecf

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.7/10 (3 votes cast)
Webinar Impairment mit SAP RBD, 9.7 out of 10 based on 3 ratings

Comments are closed

  • Moderne Lösungen mit aktuellen Speichersystemen: Hersteller im Vergleich - PROFI Online Kolloquium In diesem Webcast erfahren Sie Wissenswertes zu aktuellen Speicherlösungen. Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigen wir Ihnen Vorteile auf, die Sie für Ihr Unternehmen gewinnbringend nutzen können. Profitieren Sie vom Nutzen und sichern Sie sich entscheidende Wettbewerbsvorteile.   VN:F [1.9.22_1171]Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser SeiteDanke für Ihre Bewertung ...Rating: 9.7/10 (3 votes cast)Webinar
  • Webinar: Qualitätssicherung in der Softwarelokalisierung - Referenten: Prof. Dr. Uta M. Seewald-Heeg, Professorin für Computerlinguistik und Softwarelokalisierung, Leiterin des Bachelor-Studiengangs Fachkommunikation/Softwarelokalisierung und des Masterstudiengangs Softwarelokalisierung sowie Studiendekanin des Fachbereichs Informatik und Sprachen, Hochschule Anhalt, Michael Klemme, Senior Solutions Architect, Acrolinx Beschreibung: Software wird durch die Kommunikation mit dem Anwender gesteuert. Diese Kommunikation erfolgt in der Regel mittels Texten der Benutzungsschnittstelle. Für die Benutzung und den Vertrieb