Webinar: In 5 Schritten zum zentralen Backup für kleine Netzwerke

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Produktpräsentationen Software, , , , , , , ,

   Webinar zu Webinar: In 5 Schritten zum zentralen Backup für kleine Netzwerke

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 1.298 - Seitenaufrufe

In 5 Schritten zum zentralen Backup für kleine Netzwerke
Live Webinar am 21.06.12 von 14:30 – 15:00 Uhr

Eine Datensicherung für kleine Netzwerke muss andere Anforderungen erfüllen als die für ein Rechenzentrum. Sie soll meist leicht zu handhaben sein, problemlos ohne weitere Anschaffungen in die existierende Infrastruktur integriert werden können und die Verwaltung soll wenig Aufwand erfordern.

Investieren Sie 30 Minuten und erfahren Sie in unserem kostenlosen Live Webinar wie Sie mit NovaBACKUP Business Essentials Network in nur 5 Schritten ein zentrales Netzwerk-Backup aufsetzen:

– NovaBACKUP auf zu sichernden Geräten installieren
– Zentrales Management installieren
– NovaBACKUP-Installationen und zentrale Verwaltung verbinden
– NAS-Speicher anschließen
– Backup-Aufträge einrichten

Bitte melden Sie sich hier an.

Wenn Sie schon jetzt mehr über unsere Backup Lösung für kleine Netzwerke
NovaBACKUP Business Essentials Network erfahren möchen, klicken Sie bitte hier.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 8.0/10 (2 votes cast)
Webinar: In 5 Schritten zum zentralen Backup für kleine Netzwerke, 8.0 out of 10 based on 2 ratings

Comments are closed

  • Projektmanagement: Projekte mit Reports steuern – nötige und sinnvolle Berichte - Der Berichtsprozess ist das Rückgrat der Projektsteuerung. Er systematisiert die regelmäßige Kommunikation im Projekt. Vor allem dient er aber der Information der Projektleitung durch die im Projekt tätigen Projektteammitglieder. Die Projektleitung ihrerseits berichtet beispielsweise an den Projektsponsor. Was sind nötige und sinnvolle Berichte, damit unnötige Reibungsverluste aufgrund von Fehlinformationen und / oder Informationsdefiziten vermieden werden
  • Forderungsmanagement – kostenfreies Online-Seminar - Effiziente Forderungsbeitreibung mit SAP Erfahren Sie bei dieser kostenfreien Webpräsentation, wie Sie Ihre Forderungsbeitreibung optimieren, Schuldner effektiv mahnen und damit die Außenstandsdauer und Forderungsverluste reduzieren können. Effizienz im Mahnwesen bedeutet optimierte Prozesse bei gleichzeitiger Senkung der Kosten für die Forderungsbeitreibung. Dafür ist eine Vielzahl von Prozessen notwendig, die tagtäglich in den Debitorenbuchhaltungen stattfinden, z.B. Mahnläufe bearbeiten und Mahnungen versenden, Kundenrückfragen