Webinar “Tools4U: im Baumarkt für den digitalen Arbeitsplatz”

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Webinar-Aufzeichnung, ,

   Webinar zu Webinar “Tools4U: im Baumarkt für den digitalen Arbeitsplatz”

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 331 - Seitenaufrufe


Do it yourself: So können Mitarbeiter ihren digitalen Arbeitsplatz selbst gestalten

Die digitale Transformation macht auch vor dem Arbeitsplatz nicht Halt. Immer mehr Unternehmen stellen Werkzeuge wie Social Intranets und Enterprise Messenger bereit, um die ortsunabhängige Zusammenarbeit und den unternehmensweiten Wissensaustausch zu optimieren. Vielfach leiden solche Projekte aber darunter, dass der notwendige Kulturwandel nicht konsequent angegangen wird und die Wünsche, Ideen und auch Sorgen der Mitarbeiter zu wenig berücksichtigt werden.

Wie wäre es also, wenn Unternehmen nicht ”top down” den digitalen Arbeitsplatz für Ihre Teams und Mitarbeiter gestalten, sondern ihnen selbst die Entscheidung überlassen würden, welche Werkzeuge sie für ihre Arbeit brauchen und nutzen. Wie in einem Baumarkt, in dem sich die Kunden ihre Werkzeuge und Arbeitsmaterialien selbst zusammenstellen können.

Erfahren Sie in unserem Webinar, wie ein solcher mitarbeiterzentrierter Arbeitsplatz mit einem individuell zusammenstellbaren Toolset in der Praxis aussehen kann. Wir zeigen Ihnen, welche Vor- und Nachteile dieser Ansatz bietet und freuen uns auf eine rege Diskussion.

Melden Sie sich hier zum Webinar an:
http://bit.ly/2scUQns

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Webinar "Tools4U: im Baumarkt für den digitalen Arbeitsplatz", 10.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Presenting software version V15 - With an advanced single-pass engine designed in Germany with three times the performance, the V15 version protects company networks even more reliably and averts cyberattacks, including on operationally critical infrastructures, more effectively. Join our webinar and learn more about the differences of V9 and V15, supported hardware for V15, NP+, UTM+, licence enforcement and a
  • Rechte des Auftragnehmers bei Störungen im Bauablauf - Die Bauzeit ist für Auftraggeber und Auftragnehmer von entscheidender Bedeutung. Für den Auftraggeber steht in der Regel die von ihm zu einem bestimmten Zeitpunkt fest eingeplante Nutzung im Vordergrund, wobei darauf dann auch seine Finanzierung aufbaut. Für den Auftragnehmer hängt von der Einhaltung der Bauzeit seine Kalkulation ab, und zwar sowohl hinsichtlich der Dauer der