Webinare – Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Prozesse und Beratung,

   Webinar zu Webinare – Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

  - 971 - Seitenaufrufe

Webinare ermöglichen es, Wissen in mehreren kleinen Einheiten online zu vermitteln.

Dabei muss ein Webinar kein live vorgetragenes Hörbuch oder eine besprochene Power Point Präsentation, sondern kann eine anregende, interaktive Veranstaltung im Internet sein.

Durch lebendige, teilnehmeraktivierende Methoden bleiben Sie Ihren SeminarteilnehmerInnen im Gedächtnis. Darüberhinaus sind Webinare eine interessante Möglichkeit sowohl für TrainerInnen als auch TeilnehmerInnen Zeit und Kosten für eine Anreise zu sparen.

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie ein Webinar planen und konzipieren. Anhand von Beispielen lernen Sie teilnehmeraktivierende Methoden für alle Phasen eines Webinars kennen.

Das Webinar findet auf Big Blue Button statt. Kosten : 37 €

Weiter Infos unter http://www.learning-works.de/

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Webinare - Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Aufzeichnung: SDL BeGlobal Trainer – Customizing für die maschinelle Übersetzung - In der statistischen maschinellen Übersetzung können die Ergebnisse des Baseline-Systems verbessert werden, indem es mit branchen,- unternehmens- oder kundenspezifische Daten angereichert wird. VN:F [1.9.22_1171]Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser SeiteDanke für Ihre Bewertung ...Rating: 9.0/10 (1 vote cast)Webinare - Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert, 9.0 out of 10 based on 1 rating Ähnliche Webinare: Kommunikation in
  • PaläoPower Genuss-Abenteuer: Tabu-Küche – Verbotene und vergessene Leckereien - Wann haben Sie sich zuletzt an Hanfsamen heran getraut oder an gegrillte Leber? Und kennen Sie schon Portulak? Klicken Sie nicht gleich weg – Sie verpassen sonst ausgezeichnete Leckereien. Wer kennt sich mit solch ungewohntem Gaumenkitzel besser aus als unsere Vorfahren der Altsteinzeit, die stets testeten, was alles genießbar, gefährlich, heilsam oder berauschend ist? Also: Wagen