13 Stellschrauben für überzeugenden After-Sales-Service

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Prozesse und Beratung, ,

   Webinar zu 13 Stellschrauben für überzeugenden After-Sales-Service

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 279 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 06.11.17

After-Sales-Service im Mittelstand: Guter Service ist das beste Marketing

Der Wettbewerbsdruck im Mittelstand wächst und wächst. Die Digitalisierung der Geschäftsprozesse kommt Schritt für Schritt in Gang. Aber das allein reicht nicht aus, um sich vom Wettbewerb abzugrenzen, und zwar nachhaltig. Kundenorientierter digitaler After-Sales-Service bietet dem B2B-Mittelstand die Chance, Kunden noch besser zu binden und sich in gesteigerten Umsätzen auszuwirken.

Erfahren Sie in unserem Webinar anhand der Ergebnisse einer Umfrage, was Entscheider aus insgesamt 111 mittelständischen B2B-Unternehmen über After-Sales-Service denken und wie weit sie bei der Umsetzung sind. Wir zeigen Ihnen anhand konkreter Praxisbeispiele, wie sich digitaler After-Sales-Service erfolgreich gestalten lässt und welche Hürden es zu bewältigen gilt. Sie gewinnen 13 konkrete Anwendungstipps, mit denen Sie Ihren After-Sales-Service gezielt aufbauen, erweitern und optimieren können.

Melden Sie sich hier für unser Webinar an:

http://http://bit.ly/2hg8Psr

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
13 Stellschrauben für überzeugenden After-Sales-Service, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Synology DSM 6.0 Features und Erfahrungsbericht - Seit geraumer Zeit sind NAS-Geräte z. B. von Synology eine interessante Alternative zu klassischen Servern. Die Performance der Geräte steigt von Jahr zu Jahr, wodurch sich auch die Einsatzgebiete der Geräte erweitert. Die Synology Betriebssoftware Diskstation Manager (DSM) wird daher laufend weiterentwickelt. Die neueste Version DSM 6.0 wurde im März 2016 veröffentlicht und beinhaltet umfassende
  • Windows Server 2016 – Lizenzierung - Mit Windows Server 2016 wurde das Lizenzmodell des Server-Betriebssystems von einer reinen Prozessor-Betrachtung auf ein Prozessoren-mal-Kerne-Modell umgestellt. Lernen Sie in diesem Webinar die „vier Regeln der Windows Server 2016 – Lizenzierung“ und einige nützliche Tools kennen (Dauer ca. 45 Minuten + Fragerunde). Das Webinar hat bereits stattgefunden. Zur Aufzeichnung VN:F [1.9.22_1171]Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser SeiteDanke