Kreditversicherungen managen mit SAP®

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Recht - Steuern - Finanzen, , , , , ,

   Webinar zu Kreditversicherungen managen mit SAP®

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 1.041 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 01.09.15

Zur Absicherung von Forderungsausfallrisiken wird sehr häufig das Instrument der Kreditversicherung eingesetzt. Dabei versichert der Kreditversicherer das Unternehmen gegen Forderungsverluste durch Insolvenz oder politische Risiken, sowohl auf nationalen als auch auf internationalen Märkten.

Dem Nutzen einer solchen Absicherung stehen neben den Prämien und dem Selbstbehalt insbesondere auch der hohe administrative Aufwand in der täglichen Abwicklung mit dem Versicherer gegenüber. SAP® stellt zwar die notwendigen Basisinformationen zur Verfügung (z.B. offene Posten), kreditversicherungsrelevante Informationen und Auswertungen können jedoch nicht automatisiert ermittelt und abgebildet werden.

 

Die Folgen

  • Viele manuelle Tätigkeiten
  • Keine Salden-/Umsatzmeldungen aus SAP®
  • Keine KZÜ-Meldungen aus SAP®
  • Auswertungen i.d.R. nur mit Excel
  • Aufwendige Kommunikation mit dem Versicherer
  • usw.

 

SOPLEX CI ist die SAP®-Lösung, mit der Sie die Abwicklung von Kreditversicherungen optimieren und eine Online-Anbindung aus SAP an die Kreditversicherer erhalten.

Erfahren Sie bei dieser Webpräsentation, wie Sie Ihr Kreditversicherungsmanagement optimieren, den Aufwand reduzieren sowie die Transparenz und Sicherheit erhöhen können.

Besuchen Sie uns, ohne Ihr Büro zu verlassen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Hier geht es zur Anmeldung!

 

www.soplex.de

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Kreditversicherungen managen mit SAP®, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Webinar „Mobile Unterstützung im B2B-Vertrieb“ - Mobile Unterstützung im B2B-Vertrieb Mobile Apps als Erfolgstreiber und Effizienzmotor im B2B-Vertrieb B2B-Kunden erwarten von Ihren Außendienstmitarbeitern vor einer Kaufentscheidung umfassende Beratung vor Ort. Dazu benötigen diese sämtliche wichtigen Vertriebs-, Kunden- und Produktdaten. Mobile Apps für Smartphones und Tablets bieten dem Außendienst hier die Chance, auf aktuelle Daten aus ERP-, CRM- oder Shopsysteme zuzugreifen und durch konsistente, umfassende
  • Der RoPo-Effekt: Das Internet als Showroom des stationären Handels? - Welche Bedeutung hat der digitale Handel und wie sieht das Multichannel-Verhalten von Konsumenten (B2C) und Geschäftskunden(B2B) aus? Aline Eckstein vom Institut ECC Handelvermittelt auf Basis aktueller Umfragen und Analysen den Status Quo und dabei auch neueste B2B-Zahlen. Ein weiteres Thema dieses Webinars: Der RoPo-Effekt (Research Online, Purchase Offline) – Fungiert das Internet als Showroom des