Kaufmännisches Forderungsmanagement mit SAP

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Recht - Steuern - Finanzen, , , , ,

   Webinar zu Kaufmännisches Forderungsmanagement mit SAP

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 1.123 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 29.02.16

Wenn der Kunde das Zahlungsziel verfehlt und offene Forderungen nicht begleicht, setzt i.d.R das kaufmännische oder auch vorgerichtliche Mahnverfahren ein. Dies wird durch das Unternehmen selbst ausgeführt und sollte optimal strukturiert sein, damit es den erwünschten Erfolg hat. Ziel eines modernen Forderungsmanagements ist es, mit möglichst wenigen und unterschiedlich ausgebildeten Ressourcen Forderungen so effizient wie möglich beizutreiben. Dafür benötigen die Mitarbeiter eine Expertensoftware, die sie bei den vielfältigen Prozessen in der täglichen Arbeit unterstützt.

SOPLEX hat eine SAP-Software entwickelt, mit der praktisch alle Prozesse des vorgerichtlichen (kaufmännischen) Mahnverfahrens SAP-integriert abgewickelt werden können. Die Software unterstützt den Anwender durch vorgedachten Vorgängen wie z.B.

  • Kaufmännische Mahnungen
  • Telefoninkasso
  • Ratenzahlungsvereinbarungen
  • Stundungsvereinbarungen
  • Vergleichsvereinbarungen
  • Insolvenzabwicklung
  • Forderungsdurchsprachen mit dem Vertrieb
  • Einzelwertberichtigung
  • Ausbuchung
  • Weitere Prozesse

Der Sachbearbeiter wird bei seinen täglichen Routinearbeiten spürbar entlastet und der manuelle Aufwand erheblich reduziert. SOPLEX DM erfreut sich einer hohen Akzeptanz und sorgt mit seinen umfangreichen Funktionen für effiziente Prozesse und geringe Kosten bei der vorgerichtlichen
Forderungsbeitreibung:

  • Integration der SAP-Mahnverfahren
  • Automatisierte Erstellung der virtuellen Forderungs-/Schuldnerakte
  • Automatisierte Übernahme der Debitorenstammdaten
  • Automatisierte Übernahme der offenen Posten aus dem Debitorenkonto
  • Automatisierte Erstellung eines Forderungskontos
  • Verbuchung von Kosten und Gebühren
  • Verzinsung der offenen Forderungen
  • Kommunikation, Gespräche mit dem Schuldner verwalten
  • Briefe/Korrespondenzen erstellen
  • etc.

Zur Anmeldung geht es hier!

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Kaufmännisches Forderungsmanagement mit SAP, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Online-Seminar: Datenschutz im Unternehmen – Wie geht man vor, was bringt es? - Die Bitkom Akademie bietet ein kostenloses Webinar zum Thema „Datenschutz im Unternehmen“. Termine:12.04.2012, 10.05.2012, 07.06.2012, 05.07.2012, 30.08.2012, 27.09.2012 Das Online-Seminar richtet sich vor allem an Geschäftsführer und widmet sich folgenden Fragen: Wo lauern die Risiken in Bezug auf Datenschutz? Wie fange ich mit dem betrieblichen Datenschutz an, was kann ich selbst tun? Was macht ein Datenschutzbeauftragter? Was nützt Datenschutz? Referent: Lars Kripko ist
  • Online-Seminar AOI-Systeme - Online-Seminar effektiver Einsatz von AOI-Systemen Inhalt des Online-Seminars: Das Webcast befasst sich neben der Präsentation von ausgewählten Konzepten für die Inspektion im SMD-Prozess mit Integrationsmöglichkeiten von AOI-Systemen (Automatische Optische Inspektion) innerhalb der THT-Fertigung. Die Vorstellung einzelner Softwaremodule zeigt Möglichkeiten für eine effektive Prüfprogrammerstellung, sichere und dokumentierte Inspektionsqualität sowie Anbindung an Traceability-Systeme. Zielgruppe: Qualitätsbeauftragte und Fertigungsleiter für elektronische Baugruppen Technologen, Fertigungsplaner