Agiles Mindset (Kostenloses Webinar)

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Prozesse und Beratung, , ,

   Webinar zu Agiles Mindset (Kostenloses Webinar)

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 77 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 21.03.19

Neben den klassischen Führungsaufgaben wird heute von Führungskräften auch erwartet, sich den Anforderungen an Digitalisierung, Industrie 4.0 und Innovationsfähigkeit des Unternehmens zu stellen. Agilität ist dabei das Zauberwort, denn es verspricht schnelle Reaktionsfähigkeit, eine hohe Dynamik und eine sichere Performance. Was genau ist aber das agile Mindset – und was bedeutet es für Fach- und Führungskräfte? Und wie kann ich meine Rolle mit agilem Selbstverständnis und Kraft wirksam leben?

Live Webinar 45 Min. von 15:00 – 15:45 Uhr. Die Einladung und die Zugangsdaten zum Webinar bekommen Teilnehmer ca. eine Woche vor dem Termin per E-Mail.

 

Zur Anmeldung

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Comments are closed

  • Best Practice Kampagnenplanung – von klassischer Kampagnenplanung über Segmentierung hin zu individueller Ansprache - Erfahren Sie in diesem Webinar, wie sich CRM-Kampagnenplanung am Kundenlebenszyklus ausrichten lässt und mit anlassorientierter Ansprache erfolgreichere Kampagnen möglich werden. Inhalte des Webinars: Kampagnenplanung im Direktmarketing ist in vielen Unternehmen noch produkt- und vermarktungsgetrieben und nicht immer ausreichend effizient, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Es lohnt sich jedoch die CRM-Kampagnenplanung stärker aus Kundensicht aufzubauen. Es erweisen
  • Forderungsmanagement – kostenfreies Online-Seminar - Effiziente Forderungsbeitreibung mit SAP Erfahren Sie bei dieser kostenfreien Webpräsentation, wie Sie Ihre Forderungsbeitreibung optimieren, Schuldner effektiv mahnen und damit die Außenstandsdauer und Forderungsverluste reduzieren können. Effizienz im Mahnwesen bedeutet optimierte Prozesse bei gleichzeitiger Senkung der Kosten für die Forderungsbeitreibung. Dafür ist eine Vielzahl von Prozessen notwendig, die tagtäglich in den Debitorenbuchhaltungen stattfinden, z.B. Mahnläufe bearbeiten und Mahnungen versenden, Kundenrückfragen