Best Practice bei der Geomarketing-Einführung

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Marketing - Vertrieb - Web 2.0, , , , , , ,

   Webinar zu Best Practice bei der Geomarketing-Einführung

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 805 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 23.10.15

Lernen Sie in diesem Webinar wie Geoanalyse-Tools Ihnen es ermöglichen sowohl Standort-orientierte, als auch Kunden-orientierte Fragestellungen zu analysieren und so Ihren Unternehmenserfolg mit Geomarketing langfristig zu steigern.

Inhalt des Webinars:

Ihre Kunden leben, bewegen und arbeiten im Raum – der Raum bestimmt ihr Handeln, ihre Einkäufe, ihre Entscheidungen. Nutzen Sie die Chance, diese Perspektive in Ihre Auswertungen aufzunehmen und Ihren Kunden dadurch noch genauer kennenzulernen und gezielter ansprechen zu können. Um dies gezielt analysieren zu können sind Geo-Informationssysteme heutzutage unabdingbar. Meist sollen diese bei einer Neueinführung für zwei Anwendergruppen nutzbar sein – zum einen als Reportingtool und zum anderen als Analysetool.

Lernen Sie in diesem Webinar welche Grundvoraussetzungen geschaffen werden müssen um ein Geoinformationssystem einführen zu können und was Sie damit für ihr Unternehmen und ihre Ziele im Bereich Marketing erreichen können.

Nutzen Sie dafür die breite Erfahrung von Cintellic. Wir stellen Ihnen dabei nicht nur einen technischen Marktbenchmark, sondern auch typische Analysemöglichkeiten im Bereich des Geo-Marketing wie z.B. eine Potenzialanalyse oder eine Churnanalyse vor.

 

Weitere Informationen und eine Übersicht aller Cintellic Webinare finden Sie unter: http://cintellic.com/webinar/

Zeichnung Webinare Bannerwerbung Webseite_gross

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Best Practice bei der Geomarketing-Einführung, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Hausaufgaben! - Hausaufgaben! … und schon hängt der Familienfrieden am seidenen Faden Hausaufgabensituationen rauben Kindern und Eltern oft den letzten Nerv. Unterstützen Sie Ihr Kind und leiten Sie es so zur Selbstständigkeit an. Lernen ist mehr als nur Stoff in den Kopf kriegen. Was alles damit zusammenhängt, erfahren Sie an diesem Abend. Erfahren Sie Interessantes zu Ihren eigenen Lernerfahrungen, zu Lerntypen und
  • B2B E-Commerce im Mittelstand (mit der IntelliShop eCommerce Plattform) - Der B2B-Handel im Mittelstand ist meist durch eine Mehrkanalstrategie geprägt. Die vielschichtigen Handelsstrukturen gehen vom Direktvertrieb mit dem Außendienst über Vertragshändler, Strukturvertriebe bis hin zu Handels- und Einkaufsverbänden. Eine geeignete E-Commerce-Strategie im Mittelstand sollte daher keinesfalls die vorhandenen, etablierten Vertriebskanäle durch den digitalen Onlinehandel kanibalisieren. Vielmehr bietet E-Commerce die Chance, die einzelnen Kanäle zu stärken