Best Practice Toolauswahl. Am Beispiel einer CRM-Lösung

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Marketing - Vertrieb - Web 2.0, , , , ,

   Webinar zu Best Practice Toolauswahl. Am Beispiel einer CRM-Lösung

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 1.109 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 23.10.15

Die Cintellic Consulting Group hat bereits zahlreiche Projekte zur Auswahl und Implementierung von CRM-Lösungen erfolgreich umgesetzt. In dem Webinar „Best-Practices Toolauswahl. Am Beispiel einer CRM-Lösung“ stellen wir Ihnen unseren Ansatz zur zielgerichteten Auswahl von Software-Lösungen vor.

Inhalte des Webinars:

In diesem Webinar stellen wir Ihnen unseren Ansatz zur Auswahl von Software-Lösungen am Beispiel einer CRM-Lösung dar. Dabei gehen wir auf die verschiedenen Schritte ein, die Sie für Ihr Projekt adaptieren sollten und geben Ihnen einige Tipps für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer eigenen Toolauswahl. Unser Ansatz basiert dabei auf Best-Practices, welche wir im Laufe zahlreicher Projekte in verschiedenen Branchen anwenden und weiterverbessern.

Nutzen Sie die Gelegenheit und profitieren Sie von den Praxiserfahrungen der Cintellic-Experten. Erfahren Sie in diesem Webinar wertvolle Tipps und Anhaltspunkte für die Auswahl von CRM-Lösungen in Ihrem Unternehmen.

 

Weitere Informationen und eine Übersicht aller Cintellic Webinare finden Sie unter: http://cintellic.com/webinar/

Zeichnung Webinare Bannerwerbung Webseite_gross

 

Comments are closed

  • Schneller bessere Talente finden - Die durchschnittliche Suche nach den passenden Talenten dauert heute 63 Tage und ist damit 30 Prozent länger als noch vor ein paar Jahren. Dies beeinflusst nicht nur die Recruiting-Tätigkeit, sondern belastet auch die Unternehmensprofitabilität. Jede unbesetzte Stelle kostet ein Unternehmen 350 EUR pro Tag. Recruiting-Bereiche reagieren darauf, indem sie versuchen, den Prozess effizienter zu gestalten oder
  • Rechtssicherheit Cloud-Projekt - Vertraglich zu regelnde Punkte beim Cloud-Projekt Mit der Online-Präsentation „Vertraglich zu regelnde Punkte beim Cloud-Projekt“ startet am erstmalig im Februar 2012 die Webinar-Reihe „Rechtssicherheit in der Cloud“. Die Fachanwältin Dr. Eva-Maria Brus von der Kölner Anwaltskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE wird in ihrem Online-Vortrag einen Überblick vermitteln, welche Punkte Anbieter und Anwender bei einem gemeinsamen Cloud Computing-Projekt