Bilanzklausur Steuerberaterprüfung: Jour-Fixe 2/2018

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenpflichtig, Recht - Steuern - Finanzen, Webinar-Aufzeichnung, , , , , ,

   Webinar zu Bilanzklausur Steuerberaterprüfung: Jour-Fixe 2/2018

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 384 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 07.09.18

Live-Webinar für die Bilanzklausur der Steuerberaterprüfung:

Klausur-Prophylaxe:     
Missverständnisse, Fehler, Irrtümer, Optimierungsmöglichkeiten und Handlungsempfehlungen bei der Bearbeitung von Bilanzklausuren der Steuerberaterprüfung, die mir in meinen Klausurbesprechungen im September 2018 begegnet sind.

Vor diesem Webinar bin ich mehrere Tage auf Klausurenbesprechungs-Tournee (Dresden, Leipzig, Berlin und Hamburg) im Rahmen von Klausurenkursen zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung. Hierbei sammele ich die obigen Punkte, bereite sie auf und bespreche sie im Webinar, damit es bei der Originalklausur nicht zu unnötigen Fehlern kommt.

Details und Anmeldemöglichkeit: https://steuerextra.edudip.com/w/305084

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Bilanzklausur Steuerberaterprüfung: Jour-Fixe 2/2018, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • DAX Handel für Retail Clients: Hebel mit 20 (ab August 2018) - Happy Birthday DAX Index. Ein Admiral Markets Spezial-Webinar zum 30. Jahrestag des deutschen Leitindex. Der Countdown läuft: In 30 Tagen (gerechnet vom Webinar-Tag) steht in der EU allen Retail Clients für den DAX30 CFD nur noch der Hebel von maximal 20 zur Verfügung, der ESMA sei Dank. Dies beeinflusst die Handelsvorbereitung und Planung von jedem Trader!
  • Best Practice Mobile Information Design. - Mobile Endgeräte ermöglichen es, Business Intelligence neu zu erleben und mit den Grundsätzen des Information Design auf kleiner Display-Fläche so viel Information wie möglich zu transportieren. Das Webinar zeigt ein Vorgehensmodell zur Entwicklung mobiler Reports und einen Best Practice für deren Design. Inhalte des Webinars: Mit der steigenden Verbreitung von Smartphones und Tablets entsteht vermehrt das Bedürfnis,