Archiv für Weitere Webinare

Volle Power voraus – mit der ADN Microsoft Power Platform Business Week

Erfolgreich mit Power Platform

 

Immer mehr Unternehmen profitieren von der Microsoft Power Platform, die es ermöglicht, gute Ideen in leistungsstarke Lösungen zu verwandeln. Gemeinsam mit Microsoft richtet ADN ein Power-Up-Programm aus, um Partner, CSPs und MSPs auf ihrer individuellen Entwicklungsstufe rund um Power Platform abzuholen und weiterzuentwickeln. Die Kampagne startet mit der ADN Microsoft Power Platform Business Week, die vom 07. bis 10. November 2022 jeweils ab 10 Uhr stattfinden wird.

 

Das volle Potenzial der Microsoft Power Platform wird von vielen Partnern kaum wahrgenommen oder genutzt. Dabei sind die Basis-Funktionen von Power Apps und Power Automate in allen Microsoft Business- und Enterprise-Plänen bereits enthalten. Mit der ADN Microsoft Power Platform Business Week werden Partner – egal ob Beginner oder Professionals – rund um die Power Platform fit gemacht. Sie erhalten von ADN Unterstützung, diese Potenziale voll auszuschöpfen. So ergeben sich sowohl für Partner als auch deren Kunden viele attraktive Möglichkeiten zum Ausbau der eigenen Geschäftsfelder und Digitalisierung von Arbeitsabläufen.

 

Microsoft Power Platform Business Week

In spannenden Sessions erhalten Partner von den ADN-Expertinnen und -Experten alle relevanten Informationen, um Microsoft Power Platform zukünftig sowohl für sich selbst – zur Entwicklung eines Managed-Service-Angebotes – als auch bei ihren Kunden individuell einzusetzen. Neben exklusiven Insights direkt von Microsoft und zahlreichen Tipps von ADN-Spezialistinnen und -Spezialisten profitieren die Teilnehmenden außerdem von nützlichen Erfahrungsberichten erfolgreicher ADN-Partner. Interessierte können sich auf eine spannende Themenwoche freuen, in der für jeden etwas dabei ist, der sein Wissen rund um die Microsoft Power Platform aus- und aufbauen möchte. Am 07. November 2022 startet der erste Workshop-Tag mit insgesamt vier Sessions und einem Überblick zur Microsoft Power Platform inklusive Zielen und Visionen. Verschiedene Partner (unter anderem DATOM, ModulACHT und EVE Consulting) geben Einblicke in die Lösungen und Geschäftsmodelle. Am 08. November folgen drei Insight-Sessions zu generellen Vorgehensweisen der Ideenfindung von Geschäftsprozessen und warum Partner Zeit und Aufwand in Power Platform investieren sollten. Der dritte Workshop-Tag am 09. November thematisiert Vorgehensweisen und Erfolge des Partners ModulACHT. Außerdem erhalten Teilnehmende einen Überblick über die aktuellen Microsoft Power Platform-Zertifizierungen und aktuelle Lizenzierungen sowie Incentive-Programme rund um Power Platform. Am letzten Tag runden Überblicke von Microsoft über aktuelle Unterstützungsleistungen sowie von ADN über das Support-Angebot für ADN-Partner die Veranstaltung ab.

ADN unterstützt innerhalb des Microsoft Power Up-Programms sowohl mit einer umfassenden Strategieberatung als auch Rundum-Support und Lizenzberatung. In Form von Schulungen bereitet ADN Interessierte auf Prüfungen und Zertifizierungen vor. Hier wird das Fachwissen eines technisch hoch-versierten Expertenteams und der ADN Akademie gebündelt, um den Teilnehmenden Inhalte verständlich und “hands-on” zu vermitteln, um einer garantiert erfolgreichen Partner-Journey den Weg zu ebnen.

 

Hier geht es zur Anmeldung!

 

Fachkräftemangel reduzieren, IT Sicherheit erhöhen mit VDI  

Nachhaltigkeit, Fachkräftemangel und IT-Sicherheit werden auch 2023 große Themen bleiben. Im kostenfreien Webinar erfahren Sie, wie Sie mit einer virtuellen Umgebung die IT-Sicherheit Ihrer Infrastruktur erhöhen und wie Sie den weiteren Wachstum Ihres Unternehmens günstig und vorausschauend planen können.  

Jetzt kostenlos anmelden >>    

   

Termin:   

  • Mittwoch, 12.10.2022   
  • Beginn: 10:00 Uhr   
  • Dauer: ca. 45 Minuten + Fragerunde   

   

Agenda:   

  • Die Bedeutung von „echter“ Nachhaltigkeit in der IT
    – Rightsizing
    – vorausschauende Planung
    – nachträgliche Skalierbarkeit
    – Ressourceneinsatz
  • VDI Umgebung: Voraussetzungen und Vorteile
  • Wie eine virtuelle Arbeitsplatzumgebung interne und externe Schwachstellen und Angriffspunkte reduzieren kann 
  • Strategische und kaufmännische Vorteile einer virtualisierten Desktop Umgebung  

 

Zielgruppen:   

  • Interne IT-Verantwortliche und IT-Leiter.   
  • Architekten 
  • Speditionen  
  • Ingenieure  
  • Industriebetriebe mit mehr als 50 Arbeitsplätzen  

 

Sprecher:   

 

Systemvoraussetzungen:  
Alle Informationen zu unseren Webinaren sowie die Systemvoraussetzungen finden Sie auf unserer FAQ-Seite.   

 

<KOSTENLOS ANMELDEN>

 

TWAICE gewährt Garantie auf Batterie-SOH-Prognosen

Die TWAICE-Batteriegesundheitsprognose garantiert Flottenkunden die besten Entscheidungen zu Wartung und Betrieb.  

 

Am 12. Oktober 2022 lädt TWAICE gemeinsam mit Munich Re ab 17 Uhr ein zu einem Webinar rund um die TWAICE-Batteriegesundheitsprognose und wie diese die Abläufe und Entscheidungen von Herstellern und Flottenbetreibern verbessert.

Verlässliche Erkenntnisse helfen OEMs & Flottenbetreibern, ihre Busse und LKWs effizienter zu betreiben. Genaue Prognosen helfen diesen Unternehmen, die passenden Antworten zu finden auf geschäftskritische Fragen wie:

  • Welchen Bus kann ich für welche Strecke einsetzen? Wie ändert sich das im Sommer oder im Winter?
  • Wie kann ich die Zahl der kostspieligen Überprüfungen der Batterieleistung reduzieren?
  • Wann ist der beste Zeitpunkt, um die Batterie in meinem Bus zu tauschen und wie kann ich den Restwert meiner Batterie erhöhen?

Werden diese Fragen nicht mit korrekten Informationen beantwortet, kann das sehr kostspielige Folgen haben. Ein zuverlässiger SOH ist oft der wichtigste und entscheidendste KPI, der es erlaubt, die richtigen Antworten auf diese Fragen zu geben.

Genau weil die Prognosen so elementar für den Betrieb von E-Flotten sind, hat TWAICE entschieden, die Leistung der TWAICE SOH-Schätzungen zu garantieren. Falls die Schätzung des Gesundheitszustandes der Batterie von TWAICE um mehr als 2 % abweicht, werden Kunden mit dem 8-fachen des an TWAICE gezahlten Betrags entschädigt.

In diesem Webinar von TWAICE und Munich Re erklären die Experten am 12. Oktober 2022 ab 17 Uhr, wie diese leistungsstarke Funktion inkl. Garantie die Abläufe und Entscheidungen von Herstellern und Flottenbetreibern verbessert.

Hier geht es zur Anmeldung!

Webinar zur End-to-End Digitalisierung von Produktionsprozessen

Ein Webinar von Operations1 am Mittwoch, den 28. September 2022 um 11:00 Uhr veranschaulicht, wie sich durch den Einsatz von kontextbasierten Checklisten in der Produktion Fehler reduzieren lassen und der Zeitaufwand für Dokumentation halbiert werden kann.

Die Problemlösung in Produktionsprozessen zeigt niemand Geringeres als KraussMaffei, einer der führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Kautschuk mit über 5.000 Mitarbeitenden weltweit. Im lebendigen Dialog beschreiben Claudio Sutter, Projektingenieur Process Excellence bei KraussMaffei Technologies GmbH, und Christina Oppler, Customer Success Managerin bei Operations1, die Herausforderungen in der Produktion und welche Mittel es gibt, diese mithilfe von digitalen Tools zu lösen. Die Möglichkeiten reichen hierbei von automatisierten, variantengerechten Prozessanleitungen und Checklisten für die Inbetriebnahme bis hin zu einer einheitlichen Plattform für vernetztes Arbeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Operations1 ist als führende Connected Worker Plattform für die Industrie ein bewährter Umsetzungspartner. Kunden wie Bosch, Daimler Trucks, Thyssen Krupp, Trumpf oder Stabilo, die bereits die Software-Lösung von Operations1 im Einsatz haben, verzeichnen eine erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit, eine Steigerung der Qualität und Produktivität sowie eine resilientere und flexiblere Organisation.

Per Chatfunktion haben Teilnehmende jederzeit Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Das Webinar „End-to-End Digitalisierung von Produktionsprozessen“ findet am 28. September 2022 von 11:00 bis 12:00 UhrFormularende statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es HIER.

AMD-Prozessoren: Unterschiede zu anderen Systemen und Anwendungsbeispiele

AMD wird immer erfolgreicher in Rechenzentren und konzentriert sich hier zunehmend auf Geschäftskunden. Im kostenlosen Webinar beleuchten wir, wie sich die Architektur und Technologie von anderen bekannten Lösungen unterscheidet. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die Produkte AMD EPYCTM Server-CPUs, AMD InstinctTM Server-GPUs und AMD RyzenTM Prozessoren für Server. Erfahren Sie, welche Technologien die Produkte ausmachen und für welche Anwendungen sie geeignet sind.

Jetzt Aufzeichnung ansehen >>

 

Agenda :

  • Einführung: AMD im Rechenzentrum
    • Produktvorstellung (AMD EPYCTM Server-CPUs, AMD InstinctTM DC-GPUs, AMD RyzenTM Prozessoren für Server)
  • Überblick AMD EPYCTM CPU:
    • Architektur-Vorteile im Vergleich zu anderen Lösungen:
      • Technische Unterschiede
      • Größere Skalierbarkeit
      • Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
      • Sicherheit
      • Preis/Leistung
      • Fazit: Endkunden-Vorteile
    • AMD EPYC™ 7003-Serie Prozessoren Product-Stack und Workload-Affinität
    • AMD EPYC™ 7003-Serie Prozessoren für technische Workloads (AMD 3D V-Cache™ Technologie)
  • Ausblick
  • Überblick AMD InstinctTM MI200
  • Überblick: AMD RyzenTM Prozessoren für Server
  • Quiz / Fragerunde

 

Zielgruppen:

  • Technische Entscheider bei Kunden
  • Technische Vertriebs-Mitarbeiter (Presales)
  • Technisch interessierte Sales-Mitarbeiter

 

Sprecher:

  • Jan Baumann, Senior FAE Client / Datacenter, AMD München

Storage – neue Speichermöglichkeiten

Kennen Sie die vielen Vorteile, die Ihnen performanter Storage bietet? Im kostenlosen Webinar erfahren Sie, in welche unterschiedlichen Richtungen sich das Thema in den letzten Jahren entwickelt hat und welche Lösungsansätze sich daraus auch für Ihr Unternehmen ergeben. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen die Thomas-Krenn.AG bietet und lernen Sie die einzelnen Speicherlösungen besser kennen.

Jetzt Aufzeichnung ansehen >>

Agenda:

  • Allgemeine Begriffserklärung
  • Storage-Arten
  • Storage-Features
  • Klassische Storage-Systeme
  • Konvergente Storage-Systeme
  • Hyperkonvergente Storage-Systeme
  • Shop-Tour

Zielgruppen:

  • IT-Admins
  • IT-Entscheider
  • Technische Verkäufer/ Berater

Sprecher:

Die IT-Industrie der Ukraine in Kriegszeiten

Die Bilder von Krieg und Zerstörung in der Ukraine sind für uns erschreckend schnell Alltag geworden. Aber zwischen all dem schrecklichen Leid der Bevölkerung und den zerstörten Stadtvierteln im ganzen Land arbeitet die IT-Industrie der Ukraine weiter auf Hochtouren. Sie ist ein wichtiges Standbein für die Aufrechterhaltung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Landes. Im Webinar berichtet Ihnen Konstantin Vasyuk von der IT Ukraine Association, wie die IT-Branche der Ukraine unter diesen Umständen weiter funktioniert.

Zur Aufzeichnung >>

Agenda:

  • Vorstellung IT Ukraine
  • Wie arbeiten ukrainische IT-Firmen während des Kriegs?
  • Wie organisieren sie ihre Mitarbeiter?
  • Wie funktioniert aktuell die Kooperation mit der EU?
  • Q & A

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

Sprecher:

Cloud Backup – So sichern Sie Ihre Daten einfach und zuverlässig

Gerade in IT-fernen Branchen ist das Backup oft ein lästiges Muss. Mit einem Backup in die Cloud wird der Prozess nun extrem vereinfacht und beschleunigt, die Daten bleiben hochverfügbar und lassen sich im Verlustfall schnell wieder herstellen. Erfahren Sie in diesem kostenlosen Webinar, wie Sie Ihre Daten zuverlässig und einfach sichern, und worauf Sie bei der Wahl des Cloud-Anbieters achten sollten. Veranschaulicht wird das Ganze in einem Praxis-Beispiel.

Zur Aufzeichnung >>

 

Agenda:

  • Marktanalyse: Entwicklung der Cloud
  • Daten richtig sichern: Die 3-2-1-Regel
  • Praxisbeispiel: Veeam Cloud Backup

 

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

 

Sprecher:

Fördermöglichkeiten: Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen

Digitalisierung ist notwendig, aber teuer. Deshalb stellt Ihnen Thomas-Krenn im kostenlosen Webinar „Fördermöglichkeiten: Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen“ Chancen vor, wie Sie an Zuschüsse für Ihre Maßnahmen kommen. Denn das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und viele Länderprogramme unterstützen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Förderzuschüssen. Die Programme bieten finanzielle Zuschüsse und sollen Firmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren. In diesem Webinar werden die unterschiedlichen Förderzuschüsse des Bundes und der Länder vorgestellt.

>> Zur Aufzeichnung

Agenda:

  • Mehrwert durch Digitalförderungen / Ergebnis der Thomas-Krenn-Umfrage
  • Fördermöglichkeiten der Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen
  • Vorstellung Hilfsmittel – Checkliste Digitalförderung
  • Übersicht Digitalförderungen in Deutschland und den Bundesländern
  • Übersicht Innovationsfördermittel

Zielgruppen:

  • KMU bis 250 Mitarbeiter (in Baden-Württemberg bis 500 Mitarbeiter)

Sprecher:

Der Channel schafft sich den eigenen Nachwuchs mithilfe der neuen Education-Initiative von ADN und Microsoft

Der Fachkräftemangel ist nach wie vor auch in der IT-Branche dominierend. Laut einer bitkom-Studie ist die Zahl der freien Stellen für IT-Fachkräfte von 86.000 (2020) auf 96.000 (2021) angewachsen, Tendenz steigend. Daher ist und bleibt die Nachwuchsförderung ein wichtiges Thema – auch im Channel. Systemhäuser, Reseller und Distributoren sind stets auf der Suche nach qualifizierten neuen Mitarbeitenden, insbesondere prosperierende Microsoft-zertifizierte Lösungspartner sind gefragt. Daher hakt eine neue Education-Initiative von ADN in Kooperation mit Microsoft genau hier ein und unterstützt junge Lernende oder Studierende schon früh bei ihrem Einstieg in ein erfolgreiches IT-Geschäft.

 

In dieser neuen Education-Kampagne fördert die ADN, genauer gesagt ihr renommiertes Schulungszentrum ADN Akademie, gemeinsam mit Microsoft Lernende beim Übertritt in den Arbeitsmarkt. Junge Talente erhalten die Chance, die neuesten Cloud-Lösungen kennenzulernen, sich zu zertifizieren und Microsoft Partner als neue Arbeitgeber und damit einen fortschrittlichen, erfolgversprechenden Arbeitsplatz zu finden. Auch Microsoft Partner können eigene Cloud-Projekte voranbringen und innerhalb dieses Programms über Pontoon den ausgebildeten Microsoft Nachwuchs rekrutieren. „Die Initiative bietet mit den Qualifizierungsangeboten einen fundierten Einstieg in den Themenkomplex IT und darüber hinaus: Das Erlernte lässt sich damit weiterentwickeln und vertiefen. So fördern wir Talente ganz gezielt und machen sie fit für den Arbeitsmarkt“, erklärt Kassandra Xavier Esteves, Head of Sales – Banking, Financial Services bei Microsoft Deutschland und Co-Founderin von SkillHer.

 

Was beinhaltet die neue Education-Initiative?

In fünf Microsoft Fundamental Training Days geht es um die Grundlagenvermittlung von Inhalten für die spätere Zertifizierung Power-Plattform (PL-900), Azure (AZ-900), Microsoft 365 (MS-900), Azure AI (AI-900) und Azure Database (DP-900). Diese Training Days finden jeweils zweimal innerhalb zwei aufeinanderfolgender Wochen statt, vom 28.03. bis 08.04.2022 jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr.

 

Im Anschluss folgen vier Additional Trainings in Form von Microsoft Future Technologies Training Days zu den Themen Azure Architecture, Data & AI, Business Intelligence und DevOps, die mehr Wissen in diesen vier Microsoft Fokus-Technologien vermitteln. Sie finden vom 25.04. bis 28.04.2022 ebenfalls jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr statt. Diese Lernpfade bieten Live-Schulungen für Studierende und SchülerInnen, eine Lab-Umgebung, Praxistests und MCP-Voucher, die im Anschluss durch die Teilnahme an Examen erreicht werden können. Jedes Training und jede Technologie wird mit spannenden Minecraft-Challenges spielerisch vertieft und das Wissen am Trainingstag abgefragt.

 

Minecraft Train the Trainer: Learning by Gaming

Abschließend findet für alle Interessierten ein Minecraft Train the Trainer-Angebot statt, um Wissen mit Game-basierten Übungen aus- und aufzubauen. Trainer und Lehrende erhalten hier die Möglichkeit, Methoden und Lehransätze kennenzulernen, wie komplexe Inhalte spielerisch beigebracht und vermittelt werden können. Minecraft wird hier als eine grundlegende Lernmethode vermittelt.

 

„Mit der Education-Initiative setzen wir uns zum Ziel, die Einstiegshürde in die IT zu minimieren und so vorhandenes Potential voll auszuschöpfen“, erklärt Martha Splitthoff, Cloud Solution Architect Managerin bei Microsoft Deutschland und Co-Founderin von Anyone can Code! Die Initiative bietet ebenfalls die Möglichkeit, im Anschluss mit dem Microsoft Workforce of the Future-Programm fortzufahren, um Microsoft Partner und junge Talente zu verknüpfen und einen Job als Microsoft Spezialist zu ergattern. Das Konzept bietet verschiedene Ausbildungspfade, die die MitarbeiterInnen gezielt auf Jobrollen im Unternehmen ausbilden. Somit kombiniert dieses Programm von ADN und Microsoft Recruiting as a Service mit exzellenter Cloud-Ausbildung in der ADN Akademie.

 

Interessiert? Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung!

 

Softline startet Techie Sprechstunde für Cloud-basierte VDI-Lösungen

Hybride und digitale Arbeitsformen versprechen ein ortsunabhängiges, flexibles und agiles Arbeiten in der modernen Arbeitswelt. Laut des Institut der deutschen Wirtschaft arbeiteten seit Anfang letzten Jahres EU-weit durchschnittlich knapp 42 % der Beschäftigten von zu Hause. Bedeutend für eine erfolgreiche Umsetzung ist neben der digitalen Infrastruktur auch das passende Know-how. Das IT-Beratungsunternehmen Softline bietet Interessierten am 17. März 2022 mit seiner „Online Techie Sprechstunde“ einen Austausch zu Microsofts Azure Virtual Desktop (AVD) an, bei der Grundinformationen, Hilfestellungen und individualisierte Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

In den letzten Jahren wurden digitale Arbeitspraxen und vor allem Cloud-Anwendungen in Unternehmen immer mehr zur Normalität. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Sie bieten den Angestellten die Möglichkeit, noch agiler und unabhängiger zu arbeiten, helfen Unternehmen jedoch auch dabei, Kosten zu reduzieren und Arbeitsabläufe zu beschleunigen. Microsoft hat hier mit Azure Virtual Desktop eine einfache Möglichkeit geschaffen, Arbeitsplätze zu dezentralisieren und digitalisieren. Unabhängig von Client und Arbeitsplatz können AVD-Anwender*innen ortsungebunden und flexibel arbeiten und gleichzeitig weiterhin auf ihre bisherigen Programme und Desktop-Funktionen zugreifen. Alles, was benötigt wird, ist eine Internetverbindung. Die einfache Handhabung des Systems und seine zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten ermöglichen eine passgenaue, individuelle Einstellung auf die jeweiligen Bedürfnisse. Zudem verspricht Microsoft aufgrund der zahlreichen Sicherheitsfunktionen einen verbesserten und umfassenden Schutz der Anwendungs- und Benutzerdaten.

Hilfestellung als Online Techie Sprechstunde

Das Leipziger IT-Beratungsunternehmen Softline ist offizieller Microsoft Partner und bietet mit zahlreichen Services von der strategischen Planung über die Implementierung bis hin zum Monitoring ganzheitliche Konzepte und Lösungen für die digitalisierte Arbeitswelt – so auch für Microsoft Azure Virtual Desktop. In der ersten Techie Sprechstunde am Donnerstag, den 17. März 2022, können Neueinsteiger*innen, Interessierte und bereits AVD-Nutzer*innen von 10 bis 11 Uhr ihre Fragen an die Softline Cloud-Experten Robby Wencke, Consultant Cloud Infrastructure, und Thomas Zeymer, Head of Sales Cloud & Future Datacenter / Modern Workplace bei Softline Group DACH, richten und sich zahlreiche Praxistipps für ihre persönliche Anwendung von AVD holen. Die Online-Sprechstunde ist kostenlos und in diesem Jahr als Serie zu drei weiteren Themen geplant. Die Termine werden frühzeitig auf der Webseite der Softline Gruppe bekannt gegeben.

Interessiert? Das Formular zur Anmeldung der Techie Sprechstunde findet sich hier. Weitere Informationen rund um das Thema Virtual Desktop Infrastruktur und Azure Virtual Desktop bei Softline sind hier zu finden.

Azure Stack HCI Lösungen: Die neue Generation der Thomas-Krenn.AG

Das hyperkonvergente Betriebssystem Azure Stack HCI bietet neueste Sicherheit-, Leistungs- und Hybridfunktionen. Nun ist die nächste Generation am Start. Erfahren Sie in diesem kostenlosen Webinar alle Informationen und Einzelheiten über die Thomas-Krenn.AG Azure Stack HCI Cluster: Neue Prozessorgenerationen (Intel und AMD), PCIe 4.0 und All-NVMe werden thematisiert. Außerdem gibt es viele Features zu entdecken.

Zur Aufzeichnung >>  

 

Agenda:

  • Überblick über die neue Auswahl
  • Unterschiede/Neuheiten der neuen Generation
  • Konfigurationsmöglichkeiten

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

Sprecher:

Mehr-Faktor-Authentifizierung in der Praxis

Zwei- oder Mehr-Faktor-Authentifizierung (2FA/MFA) ist in aller Munde, und in vielen Unternehmen aus Compliance-Gründen sogar zwingend erforderlich. Doch wie lässt sie sich für Remote-Arbeitsplätze am besten umsetzen? Und wie können Sie ihr bestehendes System sinnvoll und ohne Unterbrechungen zu einem neuen System migrieren? In diesem Webinar besprechen wir praxisnahe Rollout- und Migrations-Konzepte und zeigen am Beispiel der MFA-Lösung „privacyIDEA“, wie diese am besten umgesetzt werden können.

Zur Aufzeichnung >>

 

Agenda:

  • Vorstellung: Der Referent und die NetKnights GmbH
  • Anforderungen an 2FA/MFA
    • Warum ein zweiter Faktor?
    • Eigenschaften des zweiten Faktors
    • Bedeutung für Rollout und Betrieb
  • Tokentypen & Typen von zweiten Faktoren
  • Rollout- und Migrations-Konzepte
  • privacyIDEA – Welche Möglichkeiten bietet es?
    • Konzeptionell
      • Erweiterbar, weil modular
      • Kein EOL, weil Open Source
    • Feature-seitig
      • Tokentypen-Rollout
      • Event Handler
      • Passthru und Forwarding
    • Ihre nächsten Schritte
      • YouTube
      • Newsletter
      • readthedocs.io
      • privacyidea.org
      • login-success.podigee.io
      • NetKnights.it

 

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

 

Sprecher:

 

Tschüß Windows Server 2012 und 2012 R2 – Hallo Windows Server 2022

Microsoft verabschiedet sich von Windows Server 2012 und 2012 R2. Das Supportende steht unmittelbar bevor. Spätestens jetzt sollten sich User Gedanken über ein neues Betriebssystem machen.

Der Microsoft Most Valuable Professional Manfred Helber liefert in diesem kostenlosen Webinar wertvolle Informationen zum End of Support. Außerdem erklärt er, was bei einer Migration auf Windows Server 2022 zu beachten ist und wie Sie durch die Migration von Workloads auf Azure Stack HCI von einem verlängerten Support Zeitraum profitieren können.

Zur Aufzeichnung >>

 

Agenda:

  • Der Windows Server Support Lifecycle
  • Migration von Workloads auf Windows Server 2022
  • Azure Stack HCI als Plattform für einen verlängerten Support Lifecycle
  • Moderne Hardware für moderne Workloads

 

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

 

Sprecher:

  • Manfred Helber, Microsoft Most Valuable Professional, Cloud & Datacenter

Effizienter Einsatz von künstlicher Intelligenz & Machine Learning

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der entscheidenden Technologien unserer Zukunft. Anders als beim regelbasierten Programmieren, lernt bei der Anwendung von Machine Learning ein Algorithmus selbstständig komplexe Muster in historischen Daten zu erkennen, um damit zukünftige Entscheidungen treffen zu können. Die Einsatzmöglichkeiten von KI sind damit sehr vielfältig und sie wird zu einem wichtigen Baustein in der digitalen Transformation – ob im industriellen Umfeld oder in den eigenen Unternehmensprozessen.

In der abschließenden Einheit unserer dreiteiligen Webinar-Reihe zeigen wir Ihnen mit unseren Partnern von Cloud&Heat, wie Sie KI & Machine Learning sinnvoll in die Unternehmens-IT einbinden und welche Punkte es dabei zu beachten gilt.

Jetzt Aufzeichnung ansehen >>

Agenda:

  • Neuronale Netze und Deep Learning
  • Verwendete Software-Frameworks
  • Ableitung an die Hardwareanforderungen
  • Herausforderungen bei der Bereitstellung

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser
  • Aktive Anwender von Machine Learning

Sprecher:

  • Max Böttcher, Sales Engineer Software Solutions, Cloud&Heat Technologies GmbH

Grundbegriffe künstliche Intelligenz & Machine Learning

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der entscheidenden Technologien unserer Zukunft. Anders als beim regelbasierten Programmieren, lernt bei der Anwendung von Machine Learning ein Algorithmus selbstständig komplexe Muster in historischen Daten zu erkennen, um damit zukünftige Entscheidungen treffen zu können. Die Einsatzmöglichkeiten von KI sind damit sehr vielfältig und sie wird zu einem wichtigen Baustein in der digitalen Transformation – ob im industriellen Umfeld oder in den eigenen Unternehmensprozessen.

Im zweiten Teil unserer dreiteiligen Webinar-Reihe klären wir mit unseren Partnern von Cloud&Heat die wichtigsten Grundbegriffe und -konzepte und zeigen, welche Herausforderungen sich im Datascience Workflow stellen.

Jetzt Aufzeichnung ansehen >>

Agenda:

  • Unterscheidung KI/Machine Learning/Data Science/Statistik/Neuronale Netze/Deep Learning
  • Systematisierung der Anwendungsfälle von Machine Learning (supervised vs. unsupervised Learning)
  • Überblick und Herausforderungen im Datascience Workflow

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser
  • Potenzielle & aktive Anwender von Machine Learning

Sprecher:

  • Max Böttcher, Sales Engineer Software Solutions, Cloud&Heat Technologies GmbH

Einladung zum ADN Cloud Champion Day am 2. Dezember 2021

ADN und Microsoft laden ein zum Cloud Champion Day für Cloud Solution Provider am 2. Dezember 2021 von 08:30 bis 12:30 Uhr. Fünf spannende Sessions vermitteln Experten- und Praxiswissen als Grundlage für die Maximierung des Erfolges von CSPs im Cloud-Business.

 

Cloud Champion ist ein kostenfreies Programm mit zahlreichen Services, Trainings, Materialien, Aktionen und Rabatten, das von Microsoft Deutschland und ihren Distributoren wie der ADN Group aufgesetzt wurde, um Partnern beim Ausbau eines erfolgreichen Cloud Business zu unterstützen. Der ADN Cloud Champion Day bietet den Vorteil, binnen weniger Stunden die wichtigsten Inhalte zur Cloud Champion-Initiative von Microsoft und der ADN Group auf einer spannenden gemeinsamen Eventplattform gebündelt erleben zu können.

 

In der Keynote verhilft DFB-Schiedsrichters Deniz Aytekin zu Entscheidungsstrategien für den täglichen Einsatz und zeigt auf seiner packenden Reise durch die Welt des Profifußballs viele interessante Parallelen zur Entscheidungsfindung in Unternehmen. Den ersten Impulsvortrag hält Thiemo Laubach, Managing Director & Head of Digital Adoption bei contexxt.ai, über Modern Work. Dabei geht er auf die aktuellen Herausforderungen ein, wie sich die Arbeitswelt und das Arbeitsverhalten im Zuge der Digitalisierung wandelt. Yvonne Kamarinos, Leiterin des Partnervertriebs für den Mittelstand bei Microsoft Deutschland, fragt sich in ihrem anschließenden Beitrag, ob die professionelle Partner-Weiterentwicklung nur ein Mythos ist. Hier steht die Intention der Microsoft Cloud Champion-Initiative mit den spezifischen Angeboten für Cloud Solution Provider im Mittelpunkt. Die nächste interaktive Session gestaltet Heiko Lossau, Head of Business Unit Microsoft and Cloud Marketplace bei der ADN. Kernpunkt des Beitrags ist die Microsoft Cloud Champion-Plattform mit der ergänzenden Intention der ADN und den passenden Partner-to-Partner-Inhalten. Den Abschluss des ADN Cloud Champion Day gestaltet Enya Neumann, Vertriebsleiterin der ADN Akademie. Die ADN Akademie vermittelt mit ihren mehrfach ausgezeichneten, beliebten Trainern das individuelle technische und vertriebliche Know-how für die erfolgreiche Vermarktung von Produkten. Die Cloud Champion Plattform öffnet für Partner den Weg zur Akademie und Cloud Readiness.

 

Your moment is now: Als CSP zum Cloud Champion! Hier geht es zur Anmeldung www.adn.de/cloud-champion-day

 

Die Agenda auf einen Blick: 

 

08:30 – 09:00 Uhr:          Check-In und Warm-Up

09:00 – 09:10 Uhr:          Begrüßung durch die ADN

09:10 – 10:00 Uhr:          Keynote des DFB-Schiedsrichters Deniz Aytekin: “Strategien des Sehens, Wahrnehmens und Entscheidens – Wie man unter Druck klare Entscheidungen trifft.“

10:00 – 10:10 Uhr:          10 Minuten Pause

10:10 – 10:55 Uhr:          Vortrag von Thiemo Laubach (contexxt.ai): “Den Schuss nicht gehört? Oder nur die Ohren zugehalten?“

10:55 – 11:15 Uhr:          20 Minuten Pause

11:15 – 11:30 Uhr:          Impuls von Yvonne Kamarinos (Microsoft) “Professionelle Partner-Weiterentwicklung – nur ein Mythos?“

11:30 – 11:45 Uhr           Short Session mit Heiko Lossau (ADN): “Wir holen euch ab, wo ihr steht!“

11:45 – 12:00 Uhr:          Interaktive Session von und mit Enya Neumann (ADN): “Single Point of Information, Learning, Contact – euer Katalysator zum Cloud Champion”

12:00 – 12:20 Uhr           Round Table

12:20 – 12:30 Uhr:          Next steps, Check-Out und Abschied

Die ersten Schritte in der Thomas-Krenn-Cloud – Live-Demo

Die Thomas-Krenn-Cloud bietet eine Vielzahl an Funktionen und Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre OnPrem-Infrastruktur in kürzester Zeit zur hybriden Umgebung aufrüsten können. Wie schnell das geht und wie Sie Ihre Cloud-Dienste intuitiv über das Control Panel verwalten, erfahren Sie in diesem Webinar bei einer Live-Demo.

Jetzt Aufzeichnung ansehen >>

 

Agenda:

  • Typische Cloud-Szenarien
  • Live-Demo der Thomas-Krenn Cloud
  • Q&A

 

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Alle Interessenten, für die das Thema Cloud noch neu ist
  • Reseller und Systemhäuser

 

Sprecher:

  • Lisa Schiffer, Key Account Manager, Thomas-Krenn.AG

IT-Security: Active Directory besser absichern

Auch wenn vieles in die Cloud wandert: Die meisten Unternehmen nutzen weiterhin ein lokales Active Directory. Hier schleichen sich hier oft unbemerkt viele Sicherheitslücken ein. Im Webinar stellen wir Empfehlungen vom BSI und von Microsoft sowie Passwort-Richtlinien und die Local Administrator Password Solution (LAPS) vor. Weiterhin gehen wir auf Sicherheits-Scanner für die AD-Prüfung ein und demonstrieren abschließend 2FA für Windows Logins – ganz ohne Cloud, nur mit privacyIDEA.

Jetzt Aufzeichnung ansehen >>

 

Agenda:

  • Grundlagen Active Directory
  • Empfehlungen
  • 3-Tier-Modell und PAW
  • Sicherheits-Scanner
  • Windows 2FA mit privacyIDEA

 

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

 

Sprecher:

Azure Stack HCI – die neue Version 21H2

Im Dezember 2020 veröffentlichte MIcrosoft das neue Betriebssystem Azure Stack HCI in der Version 20H2. Nun ist seit kurzem die brandneue Version 21H2 verfügbar. In diesem Webinar erläutert Microsoft-MVP Manfred Helber, welche Neuerungen in Azure Stack HCI 21H2 stecken: Storage Thin Provisioning, GPU für clustered VMs, den neuen CPU Compatibility Mode und viele mehr. Abschließend erfolgt ein Ausblick auf die künftige Entwicklung von Azure Stack HCI.

Jetzt Aufzeichnung ansehen >>

Agenda:

  • Neuerungen in Azure Stack HCI 21H2
  • Migration eines bestehenden Azure Stack HCI Clusters auf die Version 21H2
  • Ausblick auf die künftige Entwicklung von Azure Stack HCI

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

 Sprecher:

  • Manfred Helber, Microsoft Most Valuable Professional Cloud & Datacenter, Geschäftsführer Manfred Helber GmbH

Neue Microsoft-Kampagne qualifiziert IT-Partner zu zertifizierten Experten für Power Platform!

#PowerPlatformTuesdays: Grundlagenvermittlung als Rüstzeug

In Form einer neuen Kampagne bildet Microsoft IT-Partner zu Heldinnen und Helden der Power Platform aus. Vier kompakte Webcasts, je dienstags von 10:00 bis 11:00 Uhr bieten alles benötigte Hintergrundwissen, Best Practices und Anwendungsbeispiele, um fit zu machen für Projekte in Power BI, Power Apps, Power Automate und Power Virtual Agents. Microsoft Power Platform ermöglicht es, großartige Ideen in leistungsstarke Lösungen zu verwandeln.

Nach den ersten beiden #PowerPlatformTuesdays geht es mit der dritten Session am 12. Oktober 2021 von 10:00 bis 11:00 Uhr weiter.

 

#PowerTuesday 3: Power Automate & RPA – 12. Oktober 2021, 10:00 – 11:00 Uhr

Business-Prozesse automatisieren mit Power Automate und RPA – oder: Wie Kund*innen künftig Zeit und bares Geld sparen. In diesem Webcast wird das große Potenzial vorgestellt, das mit der Automatisierung von Abläufen verbunden ist. Mitarbeitende werden bei Routinetätigkeiten entlastet und die Risiken menschlicher Fehler reduziert.

Jetzt kostenlos anmelden!

Sichere Datenspeicherlösungen für Ihr Unternehmen

In diesem Webinar diskutieren wir mit Sebastian Reich von unserem Partner Open-E die Vorteile des hochverfügbaren Metro Clusters, demonstrieren das Failover-Verfahren von Open-E JovianDSS und zeigen Möglichkeiten für Unternehmen, sich mit Disaster Recovery sicher für alle Eventualitäten des Alltags zu rüsten.

Jetzt Aufzeichnung ansehen >>

Agenda:

  • Thomas-Krenn & Open-E Einführung
  • Thomas-Krenn RA1224-AF HA Metro Cluster
  • Open-E JovianDSS Disaster Recovery- und Business Continuity-Lösungen
  • Live-Demo zur Hochverfügbarkeit
  • Offene Fragerunde

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

 Sprecher:

  • Michael Essig, Presales Consultant, Thomas-Krenn.AG
  • Sebastian Reich, Business Development Representative, Open-E

 

Microsoft – #PowerPlatformWeek

Neue Microsoft Kampagne qualifiziert IT-Partner zu zertifizierten Experten für Power Platform

Immer mehr Unternehmen profitieren von Microsofts Power Platform, die es ermöglicht, großartige Ideen in leistungsstarke Lösungen zu verwandeln. Microsoft Power Platform stellt Unternehmen leistungsstarke und intuitive Tools zur Verfügung, mit denen sie maßgeschneiderte Anwendungen entwickeln und die Kontrolle über ihre Daten behalten können, ohne auch nur eine einzige Zeile Code zu programmieren.

 

In Form einer neuen Kampagne bildet Microsoft IT-Partner zu Heldinnen und Helden der Power Platform aus. Vier kompakte Webcasts, je dienstags von 10:00 bis 11:00 Uhr, startend mit dem 28. September 2021, bieten alles benötigte Hintergrundwissen, Best Practices und Anwendungsbeispiele, um fit zu machen für Projekte in Power BI, Power Apps, Power Automate und Power Virtual Agents.

 

Direkt an die #PowerPlatformTuesdays schließt die #PowerPlatformWeek vom 25. bis 28. Oktober 2021 mit insgesamt 13 Sessions an. Kompakte drei Tage Deep-Dives in Konzepte, Funktionen und Praxisszenarien erschließen alles, was man über die integrative All-In-One-Plattform für Anwendungsentwicklung wissen muss. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass das erworbene Fach- und Praxiswissen sofort im beruflichen Alltag einsetzbar ist. Die handverlesene Riege an hochkarätigen Referentinnen und Referenten der #PowerPlatformWeek deckt die gesamte Bandbreite an relevanten Themen ab – für alle Könnerstufen!

 

Bevor es zur Prüfung geht, können sich die Teilnehmenden der #PowerPlatformWeek bei brainymotion für den Prüfungsvorbereitungskurs #GetCertified anmelden und kostenlose Zertifizierungsvoucher sichern. Die Voucher können nach Teilnahme der Kampagne oder währenddessen beantragt werden. Bestens gewappnet geht es abschließend in die Prüfung, um eines der begehrten Zertifikate zu ergattern: PL-100 (App Maker), PL-200 (Functional Consultant), PL-400 (Developer), PL-600 (Solutions Architect), PL-900 (Fundamentals) und DA-100 (Data Analyst). Mit der entsprechenden Zertifizierung können frischgebackene Expertinnen und Experten sofort loslegen, ihre Kolleginnen und Kollegen, Partnerinnen und Partner und Kundinnen und Kunden bei der Umsetzung fortschrittlicher Power Platform-Lösungen zu unterstützen.

 

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung!

Rack-Systeme von Thomas-Krenn – Ein Überblick

In diesem Webinar dreht sich alles um die Rack-Server im Portfolio von Thomas-Krenn. Wir schaffen einen allgemeinen Überblick über die grundlegenden Eigenschaften und Vorzüge von Rack-Systemen und werfen einen genaueren Blick auf ihre wesentlichen Hauptmerkmale, Besonderheiten und Einsatzmöglichkeiten.

Zur Aufzeichnung >>

Agenda:

  • Kurzvorstellung Referent & Thomas-Krenn
  • Überblick über die verschiedenen Varianten
    • 1-4 HE
    • Speichermedien
    • CPU-Plattformen
    • Zertifizierungen
  • Highrunner im Fokus: Der RI2208

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

 Sprecher:

 

Windows Server 2022 mit Manfred Helber

Windows Server 2022, das aktuelle Server-Betriebssystem von Microsoft, ist seit wenigen Tagen verfügbar. In diesem Webinar zeigt Ihnen Microsoft-MVP Manfred Helber die wichtigsten Neuerungen in Windows Server 2022, bespricht die Themen Editionen und Lizenzierung und veranschaulicht das Betriebssystem mit mehreren Live-Demos.

Jetzt Aufzeichnung ansehen >>

Agenda:

  • Windows Server 2022 – Editionen und Lizenzierung
  • Die Neuerungen in Windows Server 2022
  • Windows Admin Center und Windows Server 2022
  • Windows Server 2022 vs. Azure Stack HCI

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

 Sprecher:

  • Manfred Helber, Microsoft Most Valuable Professional Cloud & Datacenter, Geschäftsführer Manfred Helber GmbH

Die Intel Xeon Ice Lake CPUs – eine Einführung

Die Intel Xeon Ice Lake CPUs – eine Einführung

Die CPUs aus Intels neuer Ice Lake-Reihe wurden als erste Rechenzentrums-Prozessoren mit der 10-Nanometer-Prozesstechnik gefertigt. Sie verfügen über 8 bis 40 Kerne und bieten neuen Funktionseigenschaften. In diesem Webinar werfen wir gemeinsam mit Intel einen genauen Blick auf die neueste Intel Xeon-Prozessorreihe.

Jetzt Aufzeichnung ansehen

 

Agenda:

  • Einführung
  • Die CPUs im Vergleich
  • CPU-Hauptmerkmale
  • Funktionseigenschaften der Ice Lake CPUs

 

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

 Sprecher:

  • Martin Opara, Intel Datacenter Account Manager, Intel Corporation

Modern Work Tuesdays – Modern Work Week

Die Modern Work Week macht Sie in weniger als einer Woche mit allem vertraut, was Sie als Partner für die erfolgreiche Umsetzung des Digital Workplace bei Ihren Kunden wissen müssen. Vom 01. bis 04. März erhalten Sie in zehn kompakten Sessions u.a. einen Überblick über die Themen Microsoft 365 und Teams, Identitäts- und Zugriffsmanagement, den Schutz von Digital Workplace-Umgebungen und die unkomplizierte Umsetzung von Compliance-Richtlinien mit den Lösungen von Microsoft. Im Anschluss haben Sie die Chance, sich intensiv auf die MS-900, MS-700 und MS-500 Prüfungen vorzubereiten und diese abzulegen – es warten Prüfungs-Vouchers und tolle Überraschungen (Solange der Vorrat reicht)!

Wann lohnt sich eine industrielle SSD?

ATP Electronics bietet als Hersteller industrieller Speichermedien hochwertige und leistungsstarke Lösungen für Storage, Backup und mehr. Für welche Einsatzgebiete eine SSD auf Industrie-Niveau sinnvoll ist, und welche Systeme ATP bereitstellt, um die ganze Vielfalt industrieller Anforderungen zu erfüllen, erfahren sie in diesem Webinar.

Zur Aufzeichnung >>

 

Agenda:

  • Was ATP anders macht
  • Markttrends, Bauformen und Einsatzgebiete
  • Anforderungen spezieller Märkte
  • Basistechnologien Flash
  • Power Protection
  • iTemp – was bedeutet das?
  • Q&A

 

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • IT-Leiter
  • CIOs/IT-Verantwortliche
  • Reseller und Systemhäuser

 

Sprecher:

  • Mike Kreiten, Business Development Manager, ATP Electronics

IT-Security: DNS-Sicherheit in der Praxis

DNS ist eine essentielle Komponente in der IT und trotzdem erfolgt ein Großteil der DNS-Kommunikation immer noch unverschlüsselt und unsigniert. Dadurch ergeben sich viele Angriffsszenarien. Erst Anfang des Jahres hat ICANN vor DNSpionage-Angriffen gewarnt und dringend zu “Full DNSSEC Deployment” geraten. DNSSec schafft hier mit Signaturen teilweise Abhilfe, hat sich aber abgesehen von den Rootzonen und den Top-Level-Domains nur sehr schleppend verbreitet.
Unabhängig davon wurde Ende 2018 DoH (DNS over HTTPS) als RFC standardisiert und wird auch von den gängigen Browsern unterstützt. Grundsätzlich verbessert DoH den Datenschutz, die Bündelung der DNS-Abfragen bei einigen wenigen öffentlichen DoH-Servern ist dabei aber kritisch zu hinterfragen.
Im Webinar bietet Ihnen Christoph Mitasch deshalb wertvolle Tipps zur DNS-Sicherheit, erklärt Fachbegriffe zum Thema, gibt einen Überblick zu Angriffsszenarien und geht auf mögliche Lösungen wie DNSSec, DoT und DoH näher ein, damit Sie ab sofort bestens informiert sind.

Zur Aufzeichnung >>

Gerne stellen wir Ihnen auch hier die Präsentation des Webinars „IT-Security: DNS-Sicherheit in der Praxis“ als PDF zur Verfügung.

Agenda:

  • Einführung, Fachbegriffe
  • DNSSec
  • DoT (DNS over TLS)
  • DoH (DNS over HTTPS)

Zielgruppen:

  • IT-Verantwortliche
  • Systemadministratoren
  • Technischer Leiter/CIO
  • IT-Dienstleister

Sprecher:

 

Konflikte, Unsicherheiten und Widerstände im Projektmanagement (Kostenloses Webinar)

Wir „hybridisieren“ unser Vorgehen, aber was ist mit uns?

Unsicherheiten und Widerstände aufgrund erlebter Veränderungen und fehlender Transparenz und Abstimmung? Gerade jetzt, wenn das gewohnte Vorgehen „hybridisiert“ wird, entsteht echter Bedarf an methodisch ausgebildeten Projektleitungen mit hohen sozialen Kompetenzen.
Live Webinar am Fr 05.04. ab 9 Uhr und am Mo 08.04. um 9 Uhr (ca. 45 Minuten). Die Einladung und die Zugangsdaten zum Webinar erhalten Teilnehmer ca. eine Woche vor dem Termin per E-Mail.

Zur Anmeldung

Open-E JovianDSS Einführung

In unserem Webinar zu Open-E JovianDSS zeigen Ihnen die Sprecher unseres Consultings auf, welche Möglichkeiten die Software-Defined-Storage-Lösung Ihnen bietet. Dabei gehen Sie auf die Vor- und Nachteile ein, erklären, auf was es beim Sizing der Hardware zu achten gilt, und stellen das Feature-Set sowie verschiedene Anwendungsfälle vor. In einer Live-Demo erhalten Sie zudem einen technischen Überblick zu Open-E JovianDSS. Dabei greifen unsere Sprecher auf ihre gesammelten Erfahrungen zurück in Bezug auf aktiven Vertrieb, technischer Beratung und Konfiguration der Storage-Lösung und geben diese im Webinar an Sie weiter.

Zur Aufzeichnung >>

Agenda:

  • Was ist Open-E JovianDSS?
  • Deployment-Szenarien (Erfahrungen und Empfehlungen für entsprechende Use Cases)
  • Feature-Set
  • Supportpakete
  • Live-Demo JovianDSS Web GUI
  • Live-Demo Storage License Calculator
  • Fragen und Antworten

Zielgruppen:

  • Administratoren
  • Technische Leiter
  • IT-Entscheider
  • Consultants

Sprecher:

  • Maximilian Fruth, Pre-Sales Consultant, Thomas-Krenn.AG
  • Armin Oberneder, Technical Consultant, Thomas-Krenn.AG

Systems Engineering bei Thomas-Krenn: Systementwicklung für individuelle Einsatzzwecke

Thomas-Krenn unterstützt Sie über den kompletten Lebenszyklus Ihres Projekts, von der Planungsphase über die Erstellung von Prototypen und Mustern bis hin zur Fertigung und darüber hinaus. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für Appliances oder spezialisierte Hardware, vielfältige Branding-Möglichkeiten und individuelle Service- und Logistik-Leistungen. In diesem Webinar informieren Sie unsere Experten über die zahlreichen Möglichkeiten von Systems Engineering bei Thomas-Krenn.

Aufzeichung ansehen

Agenda:

  • Spezielle Hardwareanforderungen
  • Individuelles Kundendesign
  • Auslagerung von Teilen der Wertschöpfungskette (Imagebetankung, Logistik)
  • Zertifizierungen

Zielgruppen:

  • Kunden, die im Standardportfolio nicht fündig werden
  • Industrie
  • Spezialisierte Systemhäuser
  • Kunden, die eigene Appliances vertreiben
  • Forschungseinrichtungen

Referenten:
Michael Haderer (Systems Engineering / Business Development)
Bernhard Seibold (Manager Systems Engineering)

Alle Informationen zu unseren Webinaren sowie die Systemvoraussetzungen finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

Energie – fit für die Zukunft?

Laut diverser Studien steigt der Stromverbrauch in deutschen Rechenzentren kontinuierlich an. Server benötigen jede Menge Energie – Kühlung und Klimatisierung sind dabei wesentliche Faktoren.
In diesem Webinar stellen unsere Sprecher Peter Helfrich, Stephan Heinz und Michael Haderer Ihnen daher verschiedene Maßnahmen vor, um die Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen zu steigern. Sie gehen auf gesetzliche Vorgaben ein, zeigen die Möglichkeiten von Energiemonitoring auf und präsentieren die Entwicklung Hot Fluid® Computing, dank der die Server-Abwärme nutzbar wird (Dauer ca. 45 Minuten + Fragerunde).

Webinar-Termin wurde aus gesundheitlichen Gründen verschoben.

Agenda:

  • Energiemanagement:
    Gesetzliche Vorgaben (EDLG, Privilegierungen), Voraussetzungen (ISO 50001), mögliche Benefits daraus
  • Energiemonitoring:
    Messkonzept, Kennzahlenkonzept, Energiemanagementsoftware
  • Versorgungssicherheit und Eigenerzeugung
    Wahl von Energieträgern, BHKW, Kälte aus Wärme (Absorptionskälte, regenerative Energien, Speicher, Optimierung von Anlagengrößen)
  • Steigerung Energieeffizienz
    Optimierung des Energieeinsatzes in den Bereichen: Kälte, Wärme, Lüftung, Druckluft, Motoren, Pumpen und Gebläsen; Lastmanagement, Einsatz von Wärmerückgewinnungsanlagen
  • Hot Fluid® Computing – flüssiggekühlte Server und Wärmerückgewinnung, so funktioniert’s!

Zielgruppe:

  • Entscheider aus den Bereichen IT
  • TGA
  • Facility Management
  • Bauwesen
  • Alle Interessierten

Sprecher:
Peter Helfrich, Energiemanager, BFE Institut für Energie und Umwelt GmbH
Stephan Heinz, Energiemanager, BFE Institut für Energie und Umwelt GmbH
Michael Haderer, Project Development, Thomas-Krenn.AG

Systemvoraussetzungen:
Alle Informationen zu unseren Webinaren sowie die Systemvoraussetzungen finden Sie auf unserer FAQ-Seite.