Archiv für Job-Karriere-Persönlichkeit

Prüfungssimulation live+online mündliche Steuerberaterprüfung

Die live + online Prüfungssimulation für die mündliche Steuerberaterprüfung. 2 Prüfer + max. 4 PrüfungskandidatenInnen = insgesamt max. 6 Livebilder auf Ihrem Bildschirm im Browser.

Weitere Details und die Anmeldung auf: https://steuerextra.de/online-schulungen/pruefungssimulation-online.php

Klausurenstrategie im Verfahrensrecht der schriftlichen Steuerberaterprüfung

Fotolia.de © goldencow_images

Fotolia.de © goldencow_images

Schreiben Sie in den Übungsklausuren der schriftlichen Steuerberaterprüfung in der gemischten Klausur noch immer überwiegend die Note 5 oder schlechter, obwohl Sie glauben, dass Sie fundierte Steuerkenntnisse erworben haben, dann hat das möglicherweise die nachfolgenden Gründe und die Therapie wäre das Klausurenstrategiewebinar!

Weitere Informationen und Anmeldung: https://steuerextra.de/online-schulungen/klausurenstrategie-modul-1-verfahrensrecht.php

Webinar: „New Work Morning II“- Ein Morgen voller Ideen

Beim New Work Morning dreht sich alles um das Thema New Work, neues Arbeiten oder Arbeiten 4.0. Anstatt ein einzelnes Webinar abzuhalten, wie sonst freitags üblich, erfolgt eine noch intensivere Auseinandersetzung mit dem Thema anhand dreier Webinare, die sich allesamt mit der Frage beschäftigen, wie man Veränderungskommunikation und digitale Arbeitsweisen zusammenbringt. Die Pausen werden durch kurze Sessions von Partnern gefüllt, die allesamt Experten auf dem Gebiet New Work sind.
Folgende Webinare erwarten Sie:
9:00 – 9:45 Uhr: Digitaler Arbeitsplatz – So befähigen Sie Ihre Mitarbeiter
10:15 – 11:00 Uhr: Toolvergleich – Mitarbeiter Enablement digital unterstützen
11:30 – 12:15 Uhr: Erfahrungsbericht – Talk über Ziele, Trainings und Mindset
Webinar 1: Digitaler Arbeitsplatz – So befähigen Sie Ihre Mitarbeiter
Was genau steckt hinter dem Buzzword „New Work“? Anhand einer kurzen Einführung wird der Begriff erläutert und eingegrenzt. Weiterhin wird der Stellenwert von Training und Enablement beleuchtet: Wie wichtig sind die beiden Punkte, worauf sollte man speziell bei der Umsetzung von Digital-Workplace-Projekten achten? Digitale Lösungen können Training und Enablement unterstützen und somit Herausforderungen leichter lösen. Anhand von Projektbeispielen erläutern wir Ihnen gezielt den Mehrwert von Training und Enablement
Webinar 2: Toolvergleich – Mitarbeiter Enablement digital unterstützen
Mitarbeiterschulungen sind kosten- und zeitaufwändig. Besser ist es, das Enablement digital zu unterstützen, bspw. mit einer Art Online-Tutorial, welches Ihre Mitarbeiter individuell durch ein neues Programm oder ein Update begleitet. Glücklicherweise gibt es bei diesem Thema nicht einen Anbieter, der die Vorgaben diktiert, sondern es existiert vielmehr eine ausgeprägte Toollandschaft mit verschiedenen Anbietern. Diese verfolgen verschiedene Ansätze, haben ihren Fokus verschiedenartig gesetzt und weisen damit für Ihr spezielles Einsatzgebiet Vor- und Nachteile auf. Um Ihnen die Recherche zu ersparen, haben wir die Toolanbieter genau geprüft und die wichtigsten Unterschiede sowie Vor- und Nachteile herausgearbeitet.
Webinar 3: Erfahrungsbericht – Talk über Ziele, Trainings und Mindset
In diesem Talk erzählen Achim Brueck, Daimler AG, und Jaqueline Engels, Detecon International GmbH, warum es bei New Work Projekten nicht nur um die Befähigung moderne Technologien zu nutzen geht, welche Ziele das Unternehmen hatte und was Community Manager Training sind. Die Kernthemen hierbei sind: Fokussierung auf Mindset und Haltung, Vorstellung des Community Management Trainings sowie Skills für den digitalen Arbeitsplatz.

Mach kein Stress- Entspannungstechniken für Kinder & Jugendliche

Welche Entspannungstechniken eignen sich für Kinder und Jugendliche mit aggressiven Verhaltensweisen?

Nicht alle Entspannungstechniken sind für Kinder und Jugendliche mit aggressiven Verhaltensweisen geeignet. Welche gibt es und welche sind geeignet? Dies wollen wir in diesen Webinar erfahren.

Endlich: Ohne Stress und Angst in die Prüfung gehen!

Bis zu 70 % besser vorbereitet und vor allem stressfreier in eine Prüfung gehen. Geeignet für Erstprüflinge und Wiederholer.
Bereiten Sie sich unter Nutzung modernster Lehrmethoden jetzt optimal auf Ihre Prüfung vor. Kostengünstig und von zu Hause aus!
Geeignet für alle Prüfungen, die einen schriftlichen und/oder mündlichen Anteil besitzen.  In der Sicherheitswirtschaft vor allem für die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO empfohlen.

Vorstellung des Franchise-Systems ISOTEC

Franchise-Unternehmens-Präsentation ISOTEC

ISOTEC_Logo_Macht Unternehmer..._angeschnitten
Wer als Franchise-Nehmer ein erprobtes, zukunftsträchtiges und erfolgreiches Geschäftskonzept sucht, wird sicher an ISOTEC nicht vorbeikommen.

Die Themen für Sie:

  • Was macht ISOTEC genau, wodurch unterscheiden wir uns von Wettbewerbern?
  • Wie funktioniert das System?
  • Was sind die Aufgaben eines des Franchise-Partners, was wird von ihm erwartet und wie arbeitet er mit seinem Team, seinen Mitarbeitern zusammen?
  • Was ist die Investition, was verdienen die besten und der Durchschnitt?
  • Wie lange dauert der Geschäftsaufbau im Schnitt und von was ist das Tempo abhängig?
  • Was ist besonders wichtig für den Erfolg und zu beachten bzw. einzuhalten?
  • Welche Unterstützung gibt Ihnen ISOTEC beim Aufbau und beim erfolgreichen Betrieb Ihres Unternehmens?

Und welche Schritte des gegenseitigen Kennenlernens notwendig sind, um ISOTEC-Partner zu werden, erfahren Sie ebenfalls in diesem Webinar.

Lernen Sie dieses Franchise-Konzept auf einfache Weise kennen:

Wie gelingen stimmige Entscheidungen?

Die Entscheidungshebamme-live:
Wie gelingen stimmige Entscheidungen ? Gemeinsam mit Ihnen und ganz praktisch!

Mit dieser Telefonkonferenz haben Sie die Möglichkeit haben, Ihre Entscheidungsfragen einer Klärung zuzuführen. Auf geheimnisvolle Weise löst sich auch für diejenigen von Ihnen, die einfach nur zuhören möchten, das eigene Anliegen im guten Sinne auf.

  • Weg von Problemen und hin zu Lösungen
  • Entscheidungsfragen schnell auf den Punkt
  • Nachhaltige Wirkung auf andere Lebensbereiche.

 

Anmelden können Sie sich für die kostenlose Teilnahme an dieser Telefonkonferenz unter Entscheidungen treffen.

Stimmige Entscheidungen wünscht Ihnen mit den besten Grüßen die Entscheidungshebamme
Emil Schmidt

 

 

 

Digitale, lokale Tageszeitungen betreiben

Arbeitsweise, Philosophie und Software von digitalen Lokalzeitungen.

Christoph Zeuch von ALTONA.INFO erläutert die Funktionsweise seiner
Hamburger Lokalzeitung. Richtig gehört: Nicht „Blog“, nicht „Onlinemagazin“,
nicht „hyper“ sondern einfach – digitale – Tageszeitung.

ALTONA.INFO ist bereits im fünften Betriebsjahr. Zeuch wirft einen Blick auf
die Anfänge und künftigen Entwicklungen, die auch anderen freien
Journalisten beim Start ihres eigenen Mediums helfen können.

Ziel des Webinars ist es, freien Journalisten zu vermitteln, wie sie in
ihrer Region oder Stadt ein eigenes Angebot aufbauen können.

Das kostenlos angebotene Webinar ist gedacht für Journalisten und Journalisten in Ausbildung.

19.7., 14.30 – 15.30 Uhr

Anmeldung unter www.journalistenwebinar.de

Webinar: Franchise Seniorenbetreuung

Kostenfreies Webinar:

Das Top-Franchisesystem pflegeagenturplus stellt sich vor und beantwortet Ihre Fragen

 


Die pflegeagenturplus ist Deutschlands größtes lokales Franchiseprojekt im Zukunftsmarkt der Seniorenbetreuung. Ziel ist es in den nächsten Jahren ein möglichst flächendeckendes Standortnetz in ganz Deutschland aufzubauen.

Im Webinar erhalten sie Informationen über das Franchise-System und Ihre Chancen als Franchise-Partner.

Volker Barcik, Vertriebsleiter der pflegeagenturplus, stellt Ihnen das Konzept des Systems und die Aufgaben eines Franchise-Partners vor.

Er gibt einen Überblick über den Bedarf an der Betreuung von Senioren.

Sie haben die Möglichkeit am Ende der Präsentation Ihre Fragen an Herrn Barcik zu stellen.

Das Webinar findet am Dienstag, den 24. April 2012 von 19:00 bis 19:45 Uhr statt. Die Teilnahme am Webinar ist absolut kostenfrei.

Ihre Vorteile, wenn Sie am Webinar teilnehmen:

  • Sie erhalten vom direkten Ansprechpartner der pflegeagenturplus einen ausführlichen Überblick über das System.
  • Sie lernen die Aufgaben eines Franchise-Partners der pflegeagenturplus kennen
  • Sie haben die Möglichkeit, persönliche Fragen zu dem System an den direkten Ansprechpartner der pflegeagenturplus zu stellen.

Hier geht’s zur Webinar-Anmeldung : http://www.franchise-top-10.de/franchise-webinare/webinar-pflegeagenturplus-101/

 

Kontakt: info@franchise-top-10.de

Webinar: Franchise marktführender Massivhaushersteller

Kostenfreies Webinar:

Das Top-Franchisesystem Town & Country stellt sich vor und beantwortet Ihre Fragen

 

 

Auch ohne Branchenkenntnisse können Sie bei Town & Country sehr erfolgreich werden.

Town & Country Haus ist 2011 erneut das Unternehmen mit den meist gekauften Markenhäusern bundesweit und somit Deutschlands führender Massivhausanbieter.

In unserem kostenfreien Webinar erhalten Sie Informationen über das Franchise-System und Ihre Chancen als Franchise-Partner.

Benjamin Dawo, Projektleiter Partnergewinnung von Town & Country Haus, stellt Ihnen das Konzept von Town & Country und die Aufgaben eines Franchise-Partners vor.

Herrn Dawo steht Ihnen im Anschluss an die Präsentation für Ihre Fragen zur Verfügung.

Das Webinar findet am Dienstag, den 8. Mai 2012 von 19:00 bis 19:45 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ihre Vorteile, wenn Sie am Webinar teilnehmen:

  • Sie erhalten vom direkten Ansprechpartner von Town & Country Haus einen ausführlichen Überblick über das System.
  • Sie lernen die Aufgaben eines Franchise-Partners von Town & Country Haus kennen
  • Sie haben die Möglichkeit, persönliche Fragen zu dem System an den direkten Ansprechpartner von Town & Country Haus zu stellen.

Hier geht’s zur Webinar-Anmeldung: http://www.franchise-top-10.de/franchise-webinare/webinar-town-und-country-102/

 

Kontakt: info@franchise-top-10.de

Franchising mit der Schülerhilfe – ein Konzept für mich?

Franchising mit der Schülerhilfe – ein Konzept für mich?

Franchise-Unternehmen Schülerhilfe
Die Schülerhilfe ist eines der größten und erfolgreichsten Franchise-Systeme in Deutschland und ist ein Franchise-System, das auch für Manager geeignet ist, da bei uns auch die Möglichkeit besteht, mehrere Standorte zu führen.

In unserem kostenfreien Webinar können Sie sich ausführlich über das Franchise-System und Ihre Chancen als Franchise-Partner bei der Schülerhilfe informieren.

Im Webinar stellt Ihnen Marion Lauterbach, Leiterin Geschäftsentwicklung der Schülerhilfe, das System vor, gibt einen Überblick über den Bedarf an Nachhilfe und erläutert Ihnen die Aufgaben und Herausforderungen eines Franchise-Partners der Schülerhilfe. Im Anschluss an die Präsentation haben Sie die Möglichkeit Frau Lauterbach Ihre Fragen zu stellen.

Lernen Sie dieses Franchise-Konzept auf einfache Weise kennen:

Förderangebote und Finanzierungsmöglichkeiten zur Existenzgründung

Förderangebote und Finanzierungsmöglichkeiten zur Existenzgründung

Als ExistenzgründerIn erhalten Sie
in diesem Webinar einen Überblick
über über folgende Themenschwerpunkte:

  • Finanzierungsmöglichkeiten vor / während der Gründung
  • klassische Finanzierungsmöglichkeiten
  • öffentliche Förderprogramme
  • alternative Finanzierungen

Im Anschluss an die ca. ein-stündige Präsentation haben Sie ausreichend Zeit, im Chat Ihre Fragen zu stellen.

Nutzen Sie die Erfahrungen dieses Experten für Ihre Existenzgründung:

Franchising für Existenzgründer(innen)?

Franchising für Existenzgründer(innen)?

Franchise-Beraterin Beate Geiling

…oder, ist Franchising für mich geeignet?. wer sich als Existenzgründer(in), damit beschäftigt, seine berufliche Zukunft als Franchise-Nehmer(in) gemeinsam mit einem Franchise-System zu gestalten, sollte sich rechtzeitig über die vielfältigen Möglichkeiten und Hilfestellungen informieren.

 

Die Qualität unter den einzelnen Franchie-Systemen (derzeit über 900) unterscheidet sehr deutlich. Daher ist es wichtig, sich frühzeitig über folgende Themen zu informieren:

  • Welche Leistungen erbringen üblicher Weise Franchise-Systeme?
  • In welchen Branchen gibt es überhaupt passende Franchise-Konzepte?
  • Welche Eigenschaften muss man als Franchise-Nehmer(in) in der Regel mitbringen?

In dem rr. 1/2 stündigen Webinar wird auf diese Fragestellungen eingegangen. Auch steht Ihnen Ihre Referentin Frau Geiling für Rückfragen zum Thema “Existenzgründung mit einem Franchise-Unternehmen” gern zur Verfügung.

Lernen Sie mehr zum Thema „Franchising für Existenzgründer(innen

Starthilfe für Ihre Existenzgründung im Überblick

Starthilfe für Ihre Existenzgründung im Überblick

Wolfgang Dykiert
Sie wollen Ihr eigener Chef werden? Dann sollten Sie sich in unserem Starthilfeseminar einen Überblick verschaffen was dazu alles notwendig und möglich ist?

Im Teil I unseres Starthilfeseminars informieren wir Sie u.a. über folgende Themenschwerpunkte:

  • Fördermöglichkeiten (Zuschüsse / Programme) für ExistenzgründerInnen
  • Formale Voraussetzungen / Anforderungen
  • Unternehmensplanung – das richtige Konzept!
  • Businessplanung wozu?
  • Finanzplanung – leicht gemacht!

In dem rund 90 minütigen Webinar werden wir genau auf diese Themen eingehen und stehen Ihnen auch für Rückfragen rund um das Thema “Existenzgründung” zur Verfügung.

Nutzen Sie die Erfahrungen dieses Experten für Ihre Existenzgründung:

Wachstumsmarkt Altenpflege – Auch für Franchise?

Wachstumsmarkt Altenpflege – Auch für Franchise?


Das Franchise-System pflegeagenturplus startete 2005 mit seinem Pilotbetrieb in Essen („Pflegeagentur24“), der seither hervorragend läuft. Das erfolgreiche Geschäftskonzept besteht vor allem in der Vermittlung von 24 Stunden Betreuungs- und Pflegedienstleistungen aus Osteuropa.

Mit dem immer weiter fortschreitenden demografischen Wandel nehmen auch die alten Menschen, die Hilfe und Unterstützung im Alltag benötigen, deutlich zu. Angehörige können das meist ab einem gewissen Punkt nicht mehr leisten. Und wenn die Abneigung gegenüber Pflegeheimen überwiegt, bleibt nur die Pflege in den eigenen vier Wänden.

Hier setzt das Konzept der pflegeagenturplus an: Wir ermöglichen eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung unserer Kunden durch Kooperationen mit osteuropäischen Partnerunternehmen. Dies ermöglicht ein preiswertes Angebot für Betreuungs- und Pflegeleistungen. Im Rahmen der europäischen Dienstleistungsfreiheit können unsere Partnerunternehmen Personal legal nach Deutschland entsenden.

Im Rahmen des Webinars informieren wir über Chancen und Risiken, unser Anforderungsprofil an künftige Franchisepartner/-innen sowie Investitionsvolumen und Ertragsmöglichkeiten.

Lernen Sie dieses Franchise-Konzept auf einfache Weise kennen:

Die geeignete Rechtsform für das eigene Franchise-Unternehmen

Die geeignete Rechtsform für das eigene Franchise-Unternehmen

RA Dr. Peter GrimmFür die Beantwortung der Frage, ob ein Unternehmen als Einzelunternehmen, als Personengesellschaft oder als Kapitalgesellschaft geführt werden soll, sind zahlreiche rechtliche und steuerliche Faktoren von Bedeutung.

In dem angebotenen Webinar werden die wesentlichen Faktoren dargestellt. In Absprache mit den Teilnehmern werden diese über die verschiedenen Möglichkeiten und die sich jeweils ergebenden rechtlichen und steuerlichen Konsequenzen informiert.

Lernen Sie mehr über Franchising und die geeignete Rechtsform auf einfache Weise kennen:

Ist Franchising für mich geeignet?

Ist Franchising für mich geeignet?

Franchise-Berater Jochen Schultz

Als Existenzgründer, der zusammen mit einem Franchise-Konzept seine berufliche Zukunft gestalten möchte, sollte man sich rechtzeitig und umfassend über die Möglichkeiten, die einem die deutsche Franchise-Wirtschaft bietet, informieren.

 

Da bei der Vielzahl der vorhandenen Franchie-Systeme (derzeit über 900) die Qualität sehr unterschieldich ist, ist es wichtig, sich über folgende Themen frühzeitig im Klaren zu sein:

  • Welche Leistungen erbringen üblicher Weise Franchise-Systeme?
  • In welchen Branchen gibt es überhaupt passende Franchise-Konzepte?
  • Welche Eigenschaften muss man als Franchise-Nehmer(in) in der Regel mitbringen?

In dem rund 30 minütigen Webinar werden wir genau auf diese Themen eingehen und stehen Ihnen auch für Rückfragen rund um das Thema “Existenzgründung mit einem Franchise-Unternehmen” zur Verfügung.

Lernen Sie mehr über Franchising auf einfache Weise kennen:

Franchise-Unternehmens-Präsentation Town & Country

Franchise-Unternehmens-Präsentation Town & Country

Franchise-Unternehmen Town & Country
Das Geschäftskonzept dieses erfolgreichen Franchise-Systems ist aus der Vision entstanden, möglichst vielen Menschen den Traum der eigenen vier Wände zu erfüllen und das zu einem Preis, der noch genug Raum für den Genuss der schönen Seiten des Lebens lässt.

Obwohl die generellen Umsätze im gesamten Baugewerbe stetig gesunken sind, konnte Town & Country seit der Gründung im Jahr 1997 kontinuierliches Wachstum verzeichnen. Im Jahr 2010 konnte Town & Country einen Umsatz von 432 Mio. Euro realisieren und das bisher beste Jahr 2009 noch einmal um 18 % übertreffen – Tendenz weiter steigend.

Town & Country Haus ist seit 2007 Deutschlands meistgekauftes Markenhaus und erfolgreichstes Franchise-System im lizenzierten Hausbau. Town & Country gehört zu den attraktivsten Franchise-Systemen am Markt, was auch das renommierte Wirtschaftsmagazin IMPULSE aktuell mit Rang drei der 100 besten Franchise-Systeme in Deutschland honoriert. Darüber hinaus wurde Town & Country 2010 vom Harvard Clubs of Germany mit dem Unternehmerpreis in der Kategorie Franchise geehrt.

Lernen Sie dieses Franchise-Konzept auf einfache Weise kennen:

Zeit- und Selbstmanagement – Richtig delegieren

“Alles selbst machen zu wollen, ist das Kennzeichen des Unbegabten.“ (R. Schaukal)

Viele Führungskräfte klagen über chronische Überbelastung und akuten Zeitmangel. Bei näherem Hinschauen werden große Zeitreserven entdeckt. Eine Zeiterfassungsanalyse bei Führungskräften im Jahr 2008 hat ergeben, dass bis zu 80% der normalen Arbeitszeit einer Führungskraft hätten delegiert werden können. Sie selbst oder Ihre Führungskraft möchten entlastet werden? Dann delegieren Sie oder geben Hinweise zum Delegieren.

Ihr Nutzen:

  • Sie erfahren etwas über Ihr persönliches Delegierungsverhalten
  • Sie erhalten Hilfe zur Selbsthilfe, um künftig richtig zu delegieren bzw. Aufgaben anzunehmen
  • Sie erkennen Vor- und Nachteile des Delegierens und erfahren, was delegiert werden kann

Referent: Claudia Oestreich

Weitere Informationen und Anmeldung

Zeit- und Selbstmanagement – Finden und eliminieren Sie Zeitdiebe

Wir alle haben Zeitdiebe. Aber kennen wir sie auch? In diesem Seminar der Bitkom Akademie analysieren Sie Ihre Zeitdiebe. Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen, Ihre Zeitdiebe zu eliminieren. Sie werden anschließend Zeit und Energie für das Wesentliche gewinnen.

Referent: Claudia Oestreich

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Online-Semianre

Zeit- und Selbstmanagement – Prioritätenmanagement

„Das Genie beherrscht das Chaos.“ Dieser Satz gilt besonders für den Arbeitsalltag im Büro. Neben der kompetenten Erledigung der Aufgaben und unter Berücksichtigung unserer externen und internen Kunden soll auch in hektischen Situationen der Überblick behalten werden.

Ihr Nutzen:

  • Sie erfahren etwas über Ihre persönlichen Konzentrationsphasen
  • Sie lernen verschiedene Methoden zur Prioritätensetzung kennen
  • Sie erkennen den Zeitdieb „Verzettelung“ und können vorsorgen
  • Sie erhalten Impulse für eine effiziente Büroorganisation

Referent: Claudia Oestreich

Weitere Informationen und Anmeldung

E-Learning für Einsteiger

Während des 3-teiligen Live-Online-Seminars der Bitkom Akademie lernen die Teilnehmer zunächst systematisch die vielfältigen Medien, Einsatzszenarien, technischen Plattformen und Autorentools kennen, die aktuell in E-Learnings genutzt werden. Darauf aufbauend lernen die Teilnehmer die Besonderheiten von Online-Lehr- und Lernprozessen und die Bedeutung professioneller Betreuung in verschiedenen Online-Szenarien kennen. Abschließend wird aufgezeigt, was für die Qualität von E-Learning entscheidend ist, welche Kompetenzen benötigt werden und in welchen Situationen E-Learning (nicht) sinnvoll ist.

Termine auf Anfrage

Weitere Informationen und Anmeldung

Kompakter Überblick über Social Media und Web 2.0

Das kurze Webinar der Bitkom Akademie erklärt, was sich hinter den Begriffen Web 2.0 und Social Media verbirgt und liefert einen Überblick, welche gängigen Kommunikationskanäle und -instrumente relevant sind. Anhand von Anwendungsbeispielen wird der Einsatz von Social Media in der Unternehmenskommunikation und im Marketing beleuchtet. Ziel ist es, einen kompakten Überblick zum Themenfeld Social Media zu erhalten, um für die weitere eigene Beschäftigung oder vertiefende Seminarangebote das nötige Orientierungswissen zu erwerben.

Referent: Kai Heddergott

Weitere Infos und Anmeldung

Grundwissen E-Learning

Was versteht man eigentlich genau unter E-Learning? Welche neuen Bildungsszenarien und Medien werden hier eingesetzt? Welche technischen Plattformen gibt es für die Unterstüzung? Wie unterrscheidet sich das Online-Lernen und -Lehren vom Präsenzunterricht? Was macht E-Learning erfolgreich? Wann ist E-Learning (für Sie) sinnvoll? Diese und andere Fragen werden im Webinar „Basiswissen E-Learning“ der Bitkom Akademie beantwortet und unterstützen Sie damit bei Ihren ersten Schritten hin zu eigenen E-Learnings.

Referent: Dr. Manuel Jans

Weitere Infos und Anmeldung

Online Seminar E-Learning

Was versteht man eigentlich genau unter E-Learning? Welche neuen Bildungsszenarien und Medien werden hier eingesetzt? Welche technischen Plattformen gibt es? Wie unterrscheidet sich das Online-Lernen und -Lehren vom Präsenzunterricht? Was macht E-Learning erfolgreich? Wann ist E-Learning (für Sie) sinnvoll? Diese und andere Fragen werden im Webinar „Basiswissen E-Learning“ der Bitkom Akademie beantwortet und unterstützen Sie damit bei Ihren ersten Schritten hin zu eigenen E-Learnings.

Referent: Dr. Manuel Jans

Weitere Informationen und Anmeldung

Online-Ausbildung zum E-Moderator

Info-Workshop zur Online-Ausbildung zum E-Moderator / zur E-Moderatorin – Effiziente Gestaltung von Web-Meetings und Führung virtueller Teams

In einer Zeit, in der schnelle Entscheidungen, Wirtschaftlichkeit und moderne Kommunikationsmedien zunehmend den Alltag bestimmen, stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung, vorhandenes Wissen effizient als Wettbewerbsfaktor zu nutzen. Verteiltes Expertenwissen und Fachkompetenzen verschiedener Unternehmensbereiche müssen schnell ausgetauscht werden. Auch müssen immer häufiger sogenannte virtuelle Teams zusammenarbeiten und sich zeitnah zu bestimmten Aufgaben oder Informationen verständigen – ohne gemeinsam an einem Ort präsent zu sein.

Die teambits GmbH und die Virtuelle Akademie der FAW führen seit 2009 zusammen die Online-Ausbildung zum E-Moderator / zur E-Moderatorin durch, in der Sie die Möglichkeiten mediengestützter Kommunikation und Kollaboration, wie z.B. Web-Konferenzen, Online Meetings, Webinare oder Kollaborationstools mit Wikis effizient einsetzen lernen.

Der nächste Durchlauf startet im September 2011. In dieser kostenlosen Info-Veranstaltung wollen wir über die Ausbildung, die Inhalte und das Modul-Konzept informieren und können Fragen direkt beantworten.

Weitere Informationen zur Ausbildung unter info at susycom de oder 07157 73488 600

Moderation der Info-Veranstaltung: Peter Tandler (teambits) und Gabriele Hartung (FAW).
Zur Teilnahme benötigen Sie einen Windows-PC mit Internet-Zugang (min. DSL) und einem (funktionierenden ;-)) PC-Headset..

Existenzgründung als freie/r Journalist/in

Existenzgründung als freie/r Journalist/in: Marktchancen, (Online-)Marketing, Arbeitsbereiche, Künstlersozialkasse, Gründungszuschuss, Einstiegsgeld, freiwillige Arbeitslosenversicherung, Absicherung, Versicherung gegen Schäden durch Berichterstattung (Vermögensschadenhaftpflicht), Finanzhilfen, Steuern, Referent: Michael Hirschler, DJV (auch „Noch-nicht-Mitglieder“)

Anmeldung unter http://www.journalistenwebinar.de

Ein Online-Seminar zur Existenzgründung für alle, die beruflich als freie Journalisten arbeiten wollen. Vom Deutschen Journalisten-Verband (DJV). Der DJV vertritt freie und angestellte Journalisten, ist Berufsverband und Gewerkschaft. Er berät Freie betriebswirtschaftlich, berät sie rechtlich sowie verbandlich bei Vergütungsverhandlung und tariflich bei Tarifverhandlungen für arbeitnehmerähnliche freie Journalisten.

Vorbereitung Mathematik-Abitur

VHS-Webinar Vorbereitung auf das schriftliche Mathematik-Abitur im Saarland (E-Kurs). Der Moderator ist Herr OStD a. D. Helmut Umla. Das Entgelt beträgt 45,00 € für 9 Termine mit insgesamt 9 Unterrichtseinheiten zu je 60 Minuten.

In diesem Webinar wird gezielt auf die saarländische Abi-Prüfung 2012 hingearbeitet. Unter fachkundiger Anleitung von OStD a. D. Helmut Umla werden prüfungsorientierte Beispielaufgaben gemeinsam gerechnet und besprochen.

9 Termine, jeweils von 17 bis 18 Uhr beginnt am 28.03.2012

weitere Termine auf Anfrage

Anmeldung VHS-Webinar

 

  Unabhängig vom Webinar gibt es einige Anbieter im Internet die Prüfungsaufgaben als Vorbereitung und Ergänzung anbieten. Abi-Aufgaben Mathematik mit ausführlichen Lösungen oder auch Musteraufgaben mit Lösungen zu Abi-Prüfungen diverser Jahrgänge für den Grundkurs Mathematik und den Leistungskurs Mathematik.

 

Bewerbungstipps für Berufseinsteiger

VHS Online-Seminar :Bewerbungstipps für Berufseinsteiger
Suche nach dem Traumjob – aber wie? Tipps zum Vorstellungsgespräch und zur Bewerbung

Termin ist der 03.02.2011 um 18:00, weitere Termine auf Anfrage.Frau Elisabeth Jacobs wird das Online-Seminar moderieren. Das Entgelt beträgt 5,00 €. 1 Termin mit insgesamt 1 Unterrichtseinheit zu je 45 Minuten. Veranstalter ist die Volkshochschule Kaltenkirchen-Südholstein GmbH

Anmeldung Bewerbungstipps