Die SOPLEX Branchen-Suite für das Forderungsmanagement mit SAP® IS-U

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Produktpräsentationen sonstige, , , , ,

   Webinar zu Die SOPLEX Branchen-Suite für das Forderungsmanagement mit SAP® IS-U

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 974 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 16.09.14

SOPLEX bietet eine umfassende Branchenlösung für Unternehmen der Versorgungswirtschaft an: Die SOPLEX Forderungsmanagement-Suite für SAP® IS-U.

Die Forderungsmanagement-Suite von SOPLEX besteht aus drei Lösungen: SOPLEX LD (Legal Dunning) EGVP ist die Lösung, die das gesamte gerichtliche Mahnwesen SAP®-integriert abbildet. SOPLEX ARS (Address Research System) ist die SAP®-integrierte Adressrecherchelösung, mit der Unternehmen Rückläuferquoten sowie Bearbeitungszeiten erheblich senken können. Mit SCHUFA Connect können EVU belastbare Wirtschaftsinformationen über ihre Geschäftspartner einholen und in SAP® verwalten.

Im Ergebnis ermöglicht die SOPLEX-Forderungsmanagement-Suite für SAP® IS-U es Ihnen, Ihr Mahnwesen effizient zu betreiben, Außenstände zu reduzieren, Kosten zu senken und Ihre Liquidität zu erhöhen. Für Interessenten/innen und Anwender/innen im EVU-Umfeld bietet SOPLEX zwei Termine an, an denen die Branchenlösung in kostenfreien und unverbindlichen Webinaren vorgestellt wird.

An der SOPLEX-Live-Präsentation können der interessierte SAP®-Anwender/innen ganz bequem von ihrem eigenen Computern aus teilnehmen. Falls Fragen auftreten, können diese während der Vorführung der Software direkt von den SOPLEX-Beratern beantwortet werden. Voraussetzungen sind lediglich eine Internetverbindung, ein aktueller Browser (Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari oder andere) sowie ein Telefonanschluss. Möchten mehrere Mitarbeiter/innen des Unternehmens teilnehmen, kann die Einwahl zur Web-Präsentation in einem Besprechungsraum mit Internetzugang und Beamer erfolgen.

Die Anmeldung zu den Webinaren der Web-Präsentation ist unter
http://www.soplex.de/veranstaltungen/web-praesentationen
per Mail an j.walkenhorst@soplex.de
oder telefonisch unter +49 (0)30 – 40 20 30 – 20
möglich.

Für weitergehende Fragen zur technischen Abwicklung des Webinars steht die SOPLEX Consult GmbH jederzeit telefonisch zur Verfügung.

Über die SOPLEX CONSULT GmbH

Die SOPLEX Consult GmbH ist ein Systemhaus und Beratungsunternehmen, das sich auf das Kredit- und Forderungsmanagement mit SAP® spezialisiert hat. SOPLEX bietet seit mehr als 10 Jahren Softwarelösungen für das gesamte Debitorenmanagement in den Bereichen Forderungsmanagement, Auskunftsmanagement, Kreditversicherungsmanagement, Kreditmanagement, Sicherheitenmanagement, Kreditprüfungsmanagement sowie Customer Relationship Management und Lieferantenmanagement. Darüber hinaus bietet SOPLEX SAP®-Lösungen unter anderem für die Branchen Versorgungswirtschaft, Gesundheitswesen, Immobilienwirtschaft und Media (www.soplex.de).

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Die SOPLEX Branchen-Suite für das Forderungsmanagement mit SAP® IS-U, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Kopfzerbrechen wegen der neuen DSGVO? Mit Sicherheitsmodulen muss das nicht sein - Was sind die wesentlichen Bestimmungen der DSGVO? Welche Anwendungen sind davon betroffen und warum helfen Utimaco Sicherheitsmodule, diese Anforderungen zu erfüllen? All das erklärt Ihnen unser Experte im Webinar. Zur Aufzeichnung Agenda: Was ist die DSGVO? Wer ist von der DSGVO betroffen? Sind Sie bereit für die DSGVO? Was ist neu an der DSGVO und für die meisten Unternehmen relevant? Wie Sie
  • Webinar „Security@Industry – Infrastrukturen als Angriffsziel“ - Security@Industry – Infrastrukturen als Angriffsziel Ganzheitliche Qualitätssicherung ist Pflicht in der Industrie Im Rahmen der Digitalisierung geraten immer mehr kritische Infrastrukturen von Industrieunternehmen ins Fadenkreuz krimineller Hacker. Klar ist: die Zahl von Angriffen auf vernetzte Industrieanlagen steigt ständig. Spezielle Suchmaschinen wie ”Shodan” vereinfachen das Identifizieren möglicher Angriffsziele erheblich. Auch das benötigte Wissen zum Ausnutzen von Schwachstellen sinkt