Fördermöglichkeiten: Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen

Webinar-Termin:

| 27.04.2022 @ 10:00

Schlagworte:kostenlos, Recht - Steuern - Finanzen, Webinar-Aufzeichnung, Weitere Webinare, ,

   Webinar zu Fördermöglichkeiten: Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 597 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 06.04.22

Digitalisierung ist notwendig, aber teuer. Deshalb stellt Ihnen Thomas-Krenn im kostenlosen Webinar „Fördermöglichkeiten: Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen“ Chancen vor, wie Sie an Zuschüsse für Ihre Maßnahmen kommen. Denn das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und viele Länderprogramme unterstützen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Förderzuschüssen. Die Programme bieten finanzielle Zuschüsse und sollen Firmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren. In diesem Webinar werden die unterschiedlichen Förderzuschüsse des Bundes und der Länder vorgestellt.

>> Zur Aufzeichnung

Agenda:

  • Mehrwert durch Digitalförderungen / Ergebnis der Thomas-Krenn-Umfrage
  • Fördermöglichkeiten der Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen
  • Vorstellung Hilfsmittel – Checkliste Digitalförderung
  • Übersicht Digitalförderungen in Deutschland und den Bundesländern
  • Übersicht Innovationsfördermittel

Zielgruppen:

  • KMU bis 250 Mitarbeiter (in Baden-Württemberg bis 500 Mitarbeiter)

Sprecher:

Comments are closed

  • Prozesse und Best Practices im Betrieb von Online-Shops - Welche sind die entscheidenden Faktoren für den erfolgreichen Betrieb eines Online-Shops? Worauf sollte man bei der Auswahl des Technologie-, Service- und Hosting-Partners achten? Welche Prozesse müssen im Vorfeld geklärt und definiert werden? Wo liegen die Tücken und wie lassen sie sich vermeiden? Das Webinar gibt Antworten im Hinblick auf die Aspekte Verfügbarkeit, Erreichbarkeit, Reaktionszeiten, Systeme,
  • SOPLEX Credit Controls - Die Software für eine effiziente Kreditlimitprüfung SOPLEX hat eine SAP-Software entwickelt, die sowohl den Kreditsachbearbeiter als auch denm Vertriebsmitarbeiter im Kreditprüfungsprozess unterstützt und die Kommunikation bei der Klärung gesperrter Vertriebsbelege vereinfacht. Dabei sind rollenbasierte Arbeitsvorräte für den Kreditsachbearbeiter und den Vertriebsmitarbeiter das effektive Werkzeug für eine schnelle Bearbeitung: Arbeitsvorräte können flexibel generiert werden Selektion gesperrter Vertriebsbelege nach z.B. Verkaufsorganisation,