Forderungsmanagement für den Mittelstand

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Produktpräsentationen sonstige, , , , , , ,

   Webinar zu Forderungsmanagement für den Mittelstand

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 1.149 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 23.09.15

SOPLEX DM (Dunning Management)

Im Durchschnitt finanzieren Unternehmen des deutschen Mittelstands Investitionen zu 53% aus Eigenkapital. Daher ist es besonders für kleine und mittlere Unternehmen wichtig, die eigene Liquidität sicherzustellen.

Wenn der Kunde das Zahlungsziel verfehlt und offene Forderungen nicht begleicht, setzt i.d.R. das kaufmännische oder auch vorgerichtliche Mahnverfahren ein. Dies wird durch das Unternehmen selbst ausgeführt und sollte optimal strukturiert sein, damit es den erwünschten Erfolg hat. Ziel eines modernen Forderungsmanagements ist es, mit möglichst wenigen und unterschiedlich ausgebildeten Ressourcen Forderungen so effizient wie möglich beizutreiben. Dafür benötigen die Mitarbeiter eine Expertensoftware, die sie bei den vielfältigen Prozessen in der täglichen Arbeit unterstützt.

SOPLEX hat eine SAP-Software entwickelt, mit der praktisch alle Prozesse des vorgerichtlichen (kaufmännischen) Mahnverfahrens SAP-integriert abgewickelt werden können. Die Software unterstützt den Anwender durch vorgedachten Vorgängen wie z.B.

  • Kaufmännische Mahnungen
  • Telefoninkasso
  • Ratenzahlungsvereinbarungen
  • Stundungsvereinbarungen
  • Vergleichsvereinbarungen
  • Insolvenzabwicklung
  • Forderungsdurchsprachen mit dem Vertrieb
  • Einzelwertberichtigung
  • Ausbuchung
  • Weitere Prozesse

Der Sachbearbeiter wird bei seinen täglichen Routinearbeiten spürbar entlastet und der manuelle Aufwand erheblich reduziert. SOPLEX DM erfreut sich einer hohen Akzeptanz und sorgt mit seinen umfangreichen Funktionen für effiziente Prozesse und geringe Kosten bei der vorgerichtlichen Forderungsbeitreibung:

  • Integration der SAP-Mahnverfahren
  • Automatisierte Erstellung der virtuellen Forderungs-/Schuldnerakte
  • Automatisierte Übernahme der Debitorenstammdaten
  • Automatisierte Übernahme der offenen Posten aus dem Debitorenkonto
  • Automatisierte Erstellung eines Forderungskontos
  • Verbuchung von Kosten und Gebühren
  • Verzinsung der offenen Forderungen
  • Kommunikation, Gespräche mit dem Schuldner verwalten
  • Briefe/Korrespondenzen erstellen
  • etc.

Anmeldung hier!

www.soplex.de

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Comments are closed

  • Der Wackelkandidat in der mündlichen Steuerberaterprüfung - Tipps und Tricks für Wackelkandidaten In diesem Live-Online-Training zeige ich, mit welchen Mitteln eine Chancenverbesserung für Wackelkandidaten in der mündlichen Steuerberaterprüfung möglich ist. Sich besser positionieren und wirkungsvoller einbringen! Gezeigt werden verhaltensmäßige Tipps und Tricks, die in den letzten 13 Jahren von Teilnehmern der Power-Coaching-Trainings erfolgreich auf mein Anraten hin in den mündlichen Steuerberaterprüfungen eingesetzt wurden. Weitere Informationen und Anmeldung: https://steuerextra.de/online-schulungen/special-wackelkandidtat-in-der-muendlichen-pruefung.php VN:F
  • Fit für den Einsatz virtueller Räume als Marketing-Plattform - Das Internet bietet viele Wege, Interessenten und Kunden über neue Produkte, Produktveränderungen oder Firmengründungen zu informieren. Durch suchmaschinenoptimierte Websites, Newsletter per E-Mail oder die Firmendarstellung in Internetforen versuchen die Firmen, ihre Kunden zu werben. Doch nichts ersetzt den persönlichen Kontakt zum Interessenten und zukünftigen Kunden. Oftmals ist es aber nicht möglich, jeden Einzelnen persönlich zu besuchen