Home-Office – Die Möglichkeit für Business Continuity

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Prozesse und Beratung, Webinar-Aufzeichnung, , , ,

   Webinar zu Home-Office – Die Möglichkeit für Business Continuity

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 890 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 01.04.20

Wie verlagere ich das Tagesgeschäft meiner Mitarbeiter nach Hause? Das Thema Home-Office ist wohl das Buzzword schlechthin in diesen Tagen, wird aber auch zukünftig immer mehr zum neuen großen IT-Thema werden. Doch wie kann ich meine interne IT-Infrastruktur optimal auf das Home-Office-Szenario vorbereiten? Auf diese Frage wollen wir im Webinar genauer eingehen und Ihnen mögliche technische Lösungsansätze aufzeigen.

Zur Aufzeichnung >>

 

Agenda:

  • Home-Office – Was meint der Begriff?
  • FileShare
  • Virtual Private Network (VPN)
  • Remote Desktop Services (RDS)
  • RDS-Applikationen
  • Virtuelle Desktop Infrastruktur (VDI)
  • Zusammenfassung

 

Zielgruppen:

  • IT-Administratoren
  • Technische Leiter
  • IT-Entscheider
  • Consultants
  • IT-Systemhäuser / IT-Dienstleister

 

Sprecher:

 

Systemvoraussetzungen:
Alle Informationen zu unseren Webinaren sowie die Systemvoraussetzungen finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

Comments are closed

  • Sündhaft gut: Schlank und rank mit der Steinzeitküche | Ein PaläoPower Genuss-Abenteuer - Abnehmen – was für ein Qual! Oder doch nicht? Denn die „kleinen täglichen Sünden“ richtig zu genießen macht eine blendende Figur. Es gibt noch andere überraschende Geheimnisse unserer schlanken und fitten Vorfahren aus der Zeit der Jäger und Sammler. Wer jetzt an eine karge „Steinzeit-Diät“ denkt, ist auf dem Holzweg. Die Steinzeitküche ist eine moderne Genussküche, keine Diät.
  • Zeit- und Selbstmanagement – Richtig delegieren - “Alles selbst machen zu wollen, ist das Kennzeichen des Unbegabten.“ (R. Schaukal) Viele Führungskräfte klagen über chronische Überbelastung und akuten Zeitmangel. Bei näherem Hinschauen werden große Zeitreserven entdeckt. Eine Zeiterfassungsanalyse bei Führungskräften im Jahr 2008 hat ergeben, dass bis zu 80% der normalen Arbeitszeit einer Führungskraft hätten delegiert werden können. Sie selbst oder Ihre Führungskraft möchten