IT-Security: Ist Ihr Passwort noch sicher? Zwei-Faktor-Authentifizierung in der Praxis

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Webinar-Aufzeichnung, ,

   Webinar zu IT-Security: Ist Ihr Passwort noch sicher? Zwei-Faktor-Authentifizierung in der Praxis

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 1.077 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 03.04.19

Anfang des Jahres sind mit über 2,2 Milliarden Passwörtern und E-Mails die bisher umfangreichsten Passwort-Leaks (Collection #1-5) veröffentlicht worden. Aber wie prüft man nun, ob man selbst davon betroffen ist? Wie schützt man seine Accounts am besten? Und vor allem, wie verliert man bei der ständig steigenden Anzahl an Accounts nicht den Überblick über die eigenen Passwörter?

Diesen Fragen geht Christoph Mitasch aus unserer IT-Administration im Webinar nach und gibt dazu Tipps zu neuen Passwort-Richtlinien und zum sinnvollen Einsatz von Passwort-Managern. Zusätzlich spricht er über die großen Sicherheitsvorteile, die die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) bietet. Dazu zeigt er als Praxisbeispiel, wie man die Google-Authenticator App für eine Webmail-Software sowie für OpenSSH aktiviert.

Zur Aufzeichnung >>

Agenda:

  • Passwort-Leaks
  • Richtlinien für Passwörter
  • Passwort-Manager
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)

Zielgruppen:

  • IT-Verantwortliche & CIOs
  • Systemadministratoren
  • Geschäftsführer
  • IT-Dienstleister

Sprecher:

Comments are closed

  • Online Präsentation Kundenportal - Online Präsentation des Fastviewer-Kundenportals Ein wesentlicher Bestandteil der Desktop-Sharing-Software Fastviewer ist das Kundenportal in dem die Software durch den Kunden konfiguriert werden kann. Die kostenlose Online-Präsentation, die auf ca. 30 Minuten angesetzt ist, wird auf Wunsch von Kunden und Interessenten durchgeführt. Folgende Schwerpunkte aus dem Kundenportal werden behandelt: Funktionen: Hier besteht die Möglichkeit gezielt einzelne Funktionen in
  • Aufzeichnung: WinAlign – Vorhandene Übersetzungen in ein Translation Memory überführen - In diesem Webinar zeigt Ihnen Business Consultant Tom Imhof, wie Sie mit dem Alignment-Tool WinAlign können bereits bestehende, ohne Translation-Memory-Software angefertigte Übersetzungen und den dazugehörigen Ausgangstext alignieren und in ein Translation Memory einfließen lassen. Ähnliche Webinare: IT-Security: DNS-Sicherheit in der Praxis DNS ist eine essentielle Komponente in der IT und trotzdem... IT-Security: SSL/TLS in der Praxis