Kreditmanagement und Debitorenmanagement für Industrie und Handelsunternehmen

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Recht - Steuern - Finanzen, , , , , , , , , , ,

   Webinar zu Kreditmanagement und Debitorenmanagement für Industrie und Handelsunternehmen

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 407 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 12.11.18

Wie geht cleveres Debitorenmanagement heute? Ganz einfach: Sie lassen ein System für sich arbeiten!

 

Zu oft behindern langwierige manuelle Prozesse schnelle Entscheidungen am Point of Sale. Zu oft verhindern Systembrüche eine gemeinsame Datenbasis über Abteilungen oder Niederlassungen hinweg. Das Webinar will zeigen, wie Industrie- und Handelsunternehmen den Sprung ins digitale Zeitalter schaffen und mit einem modernen Debitorenmanagement auch die Liquidität des Unternehmens erhöhen können.

  • Entscheidungen auf Basis vollständiger Informationen
  • Automatische Bonitätsprüfungen und Kreditlimitvorschläge nach Ihren Vorgaben
  • Daten und Entscheidungen historisiert und dokumentiert
  • Berichte und detaillierte Analysen auf Knopfdruck
  • Dezentraler Zugriff über einen Web-Browser

Ein effizientes Debitorenmanagement System kann Ihre Prozesse nach den Regeln Ihrer Kreditrichtlinien (Credit Policy) eigenständig durchführen – national und international. Das entlastet Sie von Routineaufgaben, reduziert Kosten und gewährleistet volle Compliance-Sicherheit.

Weitere Informationen und Anmeldung : https://www.prof-schumann.de/de/webinar

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Comments are closed

  • smartKITA – online Anmeldeverfahren für Kindertagesstätten - PROFI Online Kolloquium In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen wie die Lösung smartKITA Behörden dabei unterstützt, die Platzvergabe in Kindertagesstätten effizienter zu organisieren. Ist die Auslastung der Kitas bislang nicht immer eindeutig für die zuständigen Behörden zu erkennen, schafft die PROFI-Lösung eine klare Datenbasis mit deren Hilfe Betreiber und Behörden fundierte Entscheidungen treffen können. Zusätzlich koordiniert smartKITA
  • Wichtige rechtliche Aspekte bei B2B Shopauftritten - 2014 ändern sich durch eine neue EU-Verbraucherrichtlinie wichtige Aspekte im Fernabsatz-Widerrufsrecht. Dies betrifft alle Online-Shops mit privaten Endverbrauchern als Kunden und wird seit Monaten auch medial umfassend diskutiert. Doch wie sieht es im B2B E-Commerce aus? Was sind die wichtigsten rechtlichen Aspekte und Fallstricke im Onlinehandel mit gewerblichen Endkunden und wie grenze ich meinen Shop