Kurzportrait Thomas-Krenn.AG

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Cloud-SaaS, , ,

   Webinar zu Kurzportrait Thomas-Krenn.AG

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 1.329 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 25.09.17

Die Thomas-Krenn.AG ist ein führender Hersteller individueller Server- und Storage-Systeme sowie Anbieter von Lösungen rund um das Rechenzentrum mit Kunden in ganz Europa. In diesem Webinar beschreibt unser Referent das Portfolio und erklärt, welche Vorteile uns auszeichnen.

Jetzt anmelden

Termin:
18.10.17
Beginn: 10:00 Uhr, Dauer: ca. 30 Minuten + Fragerunde

Agenda:
– Entwicklung & Testing
– Vorstellung Produktportfolio
– Einblicke in Systementwicklung, Produktion & Logistik sowie den Onlineshop
– Wissenstransfer bei Thomas-Krenn

Zielgruppe:
Alle, die sich für Server-Hardware und verwandte Themengebiete interessieren, vor allem Administratoren und IT-Verantwortliche.

Sprecher:
Michael Haderer, Project Development, Thomas-Krenn.AG

Systemvoraussetzungen:
Alle Informationen zu unseren Webinaren sowie die Systemvoraussetzungen finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

Comments are closed

  • Microsoft – #PowerTuesday 1: Power BI, die Grundlagen - Immer mehr Unternehmen profitieren von Microsofts Power Platform, die es ermöglicht, großartige Ideen in leistungsstarke Lösungen zu verwandeln. Microsoft Power Platform stellt Unternehmen leistungsstarke und intuitive Tools zur Verfügung, mit denen sie maßgeschneiderte Anwendungen entwickeln und die Kontrolle über ihre Daten behalten können, ohne auch nur eine einzige Zeile Code zu programmieren. In Form einer neuen
  • Augen auf beim Serverkauf – Worauf sollte man bei der Serverauswahl achten? - Ob Admin, IT-Leiter, Einkäufer oder Geschäftsführer – die IT-Verantwortlichen stehen bei einer Server-Neuanschaffung vor einer Reihe von Herausforderungen. Das Ziel unseres Webinars ist, hier eine Hilfestellung an die Hand zu geben, den Prozess weitestgehend zu strukturieren und den Einkaufsprozess so einfach wie möglich zu gestalten. >> Zur Aufzeichnung Agenda: Welche Motivation für die Anschaffung steht im Raum? Welchen Use-Case