LES network als Firewall: pfSense, OPNsense und IPFire im Vergleich

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:IT-Schulungen und Programmierung, kostenlos, , , , , , ,

   Webinar zu LES network als Firewall: pfSense, OPNsense und IPFire im Vergleich

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 2.019 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 11.04.17

Open Source Firewall Lösungen erfreuen sich nach wie vor steigernder Beliebtheit. Mit ihren übersichtlichen Web-Interfaces und zahlreichen Features eignen sie sich für viele Anwendungsbereiche – vom kleinen Büro bis hin zum größeren Unternehmen.
Mit ihren Open Source Kerneln bieten sowohl die auf FreeBSD basierten Firewall Lösungen pfSense und OPNsense als auch die Linux-basierte Firewall IPFire eine umfangreiche Hardware-Unterstützung.
In diesem 30-minütigen Webinar stellt unser IT-Experte Werner Fischer die drei Open Source Firewall Lösungen vor und zeigt anschließend deren Einsatz am LES network, der sich mit seinen 10 Netzwerkschnittstellen ideal als preiswerte Firewall Lösung anbietet (Dauer: ca. 30 Minuten + Fragerunde).

 
Das Webinar hat bereits stattgefunden. Zur Aufzeichnung: https://www.thomas-krenn.com/de/tkmag/allgemein/les-network-als-firewall-pfsense-opnsense-und-ipfire-im-vergleich/

Comments are closed

  • Root-Server absichern - Beim Einrichten dedizierter Server liegt es allein in der Verantwortung des Administrators, das System gegen Einbrüche abzusichern. Dabei ist entscheidend, das Zeitfenster, in dem der Server verwundbar ist, möglichst klein zu halten, also in kürzester Zeit langfristig haltbare Maßnahmen zu treffen. Das Webinar liefert praktische Tipps, wie diese Erstabsicherung gelingt.   Das Webinar hat bereits stattgefunden. Zur Aufzeichnung   Ähnliche Webinare: Die
  • Audits sind für einen Tool-Hersteller stressig? Nicht für uns, wir entwickleln agil! - Ein Audit kann für Tool-Hersteller mitunter ein stressiges Unterfangen sein, da einiges an Dokumentation gefordert wird: Wie sieht der Development-Plan aus? Wird die Traceability gewährleisten? Wie sieht das Qualitätsmanagment aus und wie kann man die Vollständigkeit der Dokumentation sicherstellen? Bei Polarion Software entwickeln wir unsere Produkte mit unserem eigenen ALM-System nach der agilen Entwicklungsmethode Scrum. In