Medizintechnik-konforme (elektronische) Signaturen mit Polarion

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:IT-Schulungen und Programmierung, kostenlos, Produktpräsentationen Software, Prozesse und Beratung, Software-Schulungen für Unternehmen, Webinar-Aufzeichnung, , , , , ,

   Webinar zu Medizintechnik-konforme (elektronische) Signaturen mit Polarion

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 1.198 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 02.07.15

Warum Sie dieses Webinar anschauen sollten?

Polarion ALM unterstützt elektronische Signaturen, seit der Version 2015 auch für Dokumente (LiveDocs). In diesem Webinar wollen wir die Anforderungen der Medizintechnikbranche, insbesondere auch die der FDA, an die Freigabe von Dokumenten untersuchen und die Möglichkeiten von Polarion aufzeigen, wie ein effizientes und konformes System hierfür aufgebaut werden kann. Folgende Fragen werden wir beleuchten:

  • Was sind die regulatorischen Anforderungen an die Freigabe von Dokumenten?
  • Wie kann Polarion konfiguriert werden, um konform und komfortabel von der Office-Welt umzusteigen?

Dieses Webinar ist interessant für:

  • Regulatory-Affairs-Verantwortliche
  • Qualitätsmanagementverantwortliche
  • Projektleiter und Projektmitarbeiter, die an der Dokumentation eines Medizinproduktes beteiligt sind

Referenten

Dipl.-Ing. Sven WittorfDipl.-Ing. Sven Wittorf ist Spezialist für medizinische Software. Er betreut und schult Firmen beim Aufsetzen normenkonformer Softwarentwicklungsprozesse und ist seit 2012 geschäftsführender Gesellschafter der Medsoto GmbH, die Software-Werkzeuge für Medizintechnikhersteller erstellt. Medsoto ist Hersteller des MedPacks und des RiskPacks für Polarion. Darüberhinaus ist er als Referent für benannte Stellen tätig und ist Mitautor des Buches „Basiswissen medizinische Software“, das im dpunkt Verlag erschienen ist.

Lukas VoglerLukas Vogler ist hat mehrere Jahre Erfahrung im Entwickeln medizinischer Software. Bevor er sich selbständig machte, arbeitet er bei einem internationalen Beratungsunternehmen und leitete dort die Software-Abteilung. In dieser Zeit arbeitete er als Berater und Projektleiter für internationale Medizintechnik-Hersteller und unterstütze diese beim Aufbau und der Optimierung deren Software-Entwicklungsprozesse. In der Vergangenheit leitete er zahlreiche Polarion-Einführungen und unterstützt die Medsoto GmbH in diesem Bereich sowie bei der Konzeptionierung und Weiterentwicklung der Produkte.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Medizintechnik-konforme (elektronische) Signaturen mit Polarion, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Webinare erfolgreich durchführen - Thema: Integration von Webinaren in bestehende Marketingkonzepte z. B. virtuelle Roadshows, Telemarketingaktionen Einsatzmöglichkeiten im Vertrieb (Neu- und Bestandskunden, Customer Care,  oder zur  Partnerbetreuung) Vorbereitung von Webinaren (Einweisung des Moderators und Definition der Inhalte). Ein weitere Punkt ist die Organisation der Technik und die Verwendung der  Telekonferenz. Referent: Thomas Bogen, SUSYCOM Software GmbH Termin: Termine der Webinare auf
  • Fit für den Einsatz virtueller Räume als Marketing-Plattform - Das Internet bietet viele Wege, Interessenten und Kunden über neue Produkte, Produktveränderungen oder Firmengründungen zu informieren. Durch suchmaschinenoptimierte Websites, Newsletter per E-Mail oder die Firmendarstellung in Internetforen versuchen die Firmen, ihre Kunden zu werben. Doch nichts ersetzt den persönlichen Kontakt zum Interessenten und zukünftigen Kunden. Oftmals ist es aber nicht möglich, jeden Einzelnen persönlich zu besuchen