On-demand: Wann wird es Zeit? Workflowmanagement in Übersetzungsprojekten

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Webinar-Aufzeichnung, , ,

   Webinar zu On-demand: Wann wird es Zeit? Workflowmanagement in Übersetzungsprojekten

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

- 851 - Seitenaufrufe

Immer mehr Abteilungen melden Übersetzungsbedarf an und schicken Dokumente per E-Mail? Content-Systeme wie Supportdatenbanken schwellen an und die manuelle Verteilung der Inhalte nimmt überhand? Neue Prozessschritte, wie das Einbinden von Grafikdesign, lassen das Projektmanagement ausufern?

In diesem Webinar stellt Ihnen Achim Herrmann, Business Consultant bei SDL Language Technologies, Kriterien vor, die Sie anlegen können, um zu entscheiden, ob die Zeit reif ist, Ihre Übersetzungsprojekte mit Workflowmanagement-Software durchzuführen. Anschließend sehen Sie, welche Möglichkeiten Ihnen SDL WorldServer bietet, um die volle Kostenkontrolle sämtlicher Übersetzungen im Blick zu haben, Projektmanager von monotonen Aufgaben zu befreien und die Lokalisierung mit der Texterstellung zu verbinden.

Referent
Als einer der Gründer der PASS Engineering GmbH, die im Jahre 2007 von der SDL Gruppe übernommen wurde, war Achim Herrmann maßgeblich an der Entwicklung des Softwarelokalisierungstools PASSOLO beteiligt. Heute arbeitet er als Berater und unterstützt die Kunden der SDL bei der Einführung und Optimierung von Arbeitsabläufen für die Internationalisierung und Lokalisierung von Software, sowie an deren Integration in das Global Information Management der SDL. Er hat einen Abschluss als Diplom Ingenieur für Elektronik und mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung.

Aufzeichnung ansehen

Über SDL Language Technologies
Seit mehr als 25 Jahren unterstützen Produkte von SDL Language Technologies Übersetzungs- und Lokalisierungsexperten, Redakteure, Terminologen, Analysten und Mitarbeiter von Nachrichtendiensten. SDL Language Technologies entwickelt und implementiert Software in den Bereichen Terminologie- und Übersetzungsmanagement, Softwarelokalisierung, Maschinelle Übersetzung und Translation Memory. Der Einsatz dieser Sprachtechnologie-Lösungen ermöglicht es, mehrsprachige Kommunikationsprozesse durchgehend zu managen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
On-demand: Wann wird es Zeit? Workflowmanagement in Übersetzungsprojekten , 8.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • smartKITA – online Anmeldeverfahren für Kindertagesstätten - PROFI Online Kolloquium In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen wie die Lösung smartKITA Behörden dabei unterstützt, die Platzvergabe in Kindertagesstätten effizienter zu organisieren. Ist die Auslastung der Kitas bislang nicht immer eindeutig für die zuständigen Behörden zu erkennen, schafft die PROFI-Lösung eine klare Datenbasis mit deren Hilfe Betreiber und Behörden fundierte Entscheidungen treffen können. Zusätzlich koordiniert smartKITA
  • Standardisiertes Reporting mit SAP BI und Chart-me DS - Prof. Dr. Rolf Hichert hat sich die Vereinheitlichung des Unternehmensberichtswesens zum Ziel gesetzt und das Regelwerk HICHERT®SUCCESS entwickelt. Durch dieses Regelwerk soll die formale Geschäftskommunikation in Form von Managementberichten und Präsentationen transparenter werden. Auf diesem Regelwerk basierend bildete sich der IBCS®-Notationsstandard für die konzeptionelle, perzeptionelle und semantische Gestaltung der Geschäftskommunikation heraus. Dieser wird bereits heute