Online-Seminar in zwei Blöcken: Anwaltliche Taktik im arbeitsgerichtlichen Verfahren

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Recht - Steuern - Finanzen, , , ,

   Webinar zu Online-Seminar in zwei Blöcken: Anwaltliche Taktik im arbeitsgerichtlichen Verfahren

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 2.995 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 20.07.11

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte, die vorrangig im Arbeitsrecht tätig sind.

Thema:
Typische Problematiken im arbeitsgerichtlichen Verfahren erfordern bestimmtes prozesstaktisches Verhalten, das für den Erfolg entscheidend sein kann. Einige dieser Komplexe werden hier erörtert.

Schwerpunkte:

Block 1

* Kündigungsschutzverfahren: Wie stelle ich wann welche Anträge richtig?
* Gütetermin: Wie bereite ich zweckmäßigerweise den Gütetermin vor?
* Kammertermin: Was habe ich vor, während und nach dem Kammertermin zu beachten?
* Vergleich/Abwicklungsvertrag: Welche Stolpersteine sind zu beachten?
* Rechtliche Probleme im Zusammenhang mit AGG-Fällen

Block 2

* Einstweiliger Rechtsschutz: Wo bestehen welche Handlungsmöglichkeiten und Alternativen?
* Das Berufungsverfahren: Chancen und Risiken
* Das Revisionsverfahren: Wie komme ich zum BAG?
* Rechtsprobleme im Zusammenhang mit der Zwangsvollstreckung
* Beschlussverfahren

Zu jedem Seminarblock erhalten Sie eine begleitende Arbeitsunterlage.

In diesem Online-Seminar ist die Interaktion des Referenten mit den Teilnehmern sowie der Teilnehmer untereinander während der Dauer der Veranstaltung sichergestellt. Der Nachweis der durchgängigen Teilnahme nach § 15 Abs. 1 Satz 2 FAO wird erbracht.

Aktuelle Termine:
Bitte unter 030 / 726153-130 erfragen (Ansprechpartner ist Herr Andrè Szibele)

Dozenten:
Dr. Peter Schrader, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Hannover
Dr. Gunnar Straube, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Hannover

Gebühr je Block
50,- Euro Mitglieder FORUM Junge Anwaltschaft/Anwaltverein, jeweils bis 3 Jahre nach Zulassung
90,- Euro Mitglieder Anwaltverein
99,- Euro Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Ansprechpartner:
André Szibele
DeutscheAnwaltAkademie
Fon 030 / 726153130
Fax 030 / 726153111
szibele [at] anwaltakademie.de

www.anwaltakademie.de

Comments are closed

  • Gerichtliche Forderungsbeitreibung mit SAP - Die Software für eine effiziente gerichtliche Forderungsbeitreibung   SOPLEX hat eine SAP-Software entwickelt, mit der sämtliche Prozesse im Zusammenhang mit der gerichtlichen Forderungsbeitreibung SAP-integriert durchgeführt werden können. Die Software unterstützt den Anwender dabei, alle erforderlichen Prozesse, vom Mahnbescheid bis zur Zwangsvollstreckung systemintegriert durchzuführen.   Prozessunterstützung Automatisierte Erstellung einer virtuellen Rechtsakte zum Vorgang Automatisierte Übernahme der Debitorenstammdaten Automatisierte Übernahme der offenen Posten aus
  • Webinar „Personalauswahl“ -   Kostenloser Web-Vortrag: „Personalauswahl“ Den richtigen Mitarbeiter einstellen. ***Termin auf Anfrage   In die Personalauswahl gehört neben den eigentlichen Auswahlinstrumenten wie Vorstellungsgespräch, Assessment-Center oder ein Praktika auch das wichtige Bewerbermanagement. Ein wertschätzender, vertrauensvoller und effizient organisierter Umgang mit den Kandidaten und deren Bewerbungen sollte für jedes Unternehmen erstrebenswert sein. Dadurch wird auch die Visitenkarte des Unternehmens geprägt. Den falschen Mitarbeiter