OPNsense für Anwender – Wie Sie mit VPN sichere Netzwerkzugänge einrichten

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Webinar-Aufzeichnung, , ,

   Webinar zu OPNsense für Anwender – Wie Sie mit VPN sichere Netzwerkzugänge einrichten

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 1.361 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 14.11.18

Ob Homeoffice, mehrere Standorte oder die Arbeit mit externen Dienstleistern, es gibt immer mehr Gründe, die VPN unverzichtbar machen. OPNsense bietet hier bereits im Kernsystem mehrere Optionen an – darunter OpenVPN und IPsec. Über Plugins lässt sich das System um die aktuellsten Technologien wie WireGuard oder OpenConnect unkompliziert erweitern. Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie (über die Road Warrior Konfiguration) Client-Verbindungen richtig installieren und zusätzliche VPN-Technologie über Plugins hinzufügen können. Zum Beispiel die Verschleierung von weiteren IP-Netzen hinter einem IPsec-VPN. Eine intelligente VPN-Implementierung mit OPNsense erlaubt auch einen leitungsübergreifenden, vollautomatisierten Failover.

Zur Aufzeichnung >>

Agenda:

  • Vorstellung von Michael Münz (m.a.x. it)
  • Was ist VPN?
    • Site-2-Site
    • Remote Access
    • VPN-Varianten (IPsec, SSL)
  • Einrichtung von Site-2-Site mittels IPsec
  • Einrichtung von Remote Access mittels OpenVPN
  • Kurzer Überblick möglicher Alternativen
    • Tinc
    • OpenConnect
    • WireGuard
    • ZeroTier
  • Fragerunde

Zielgruppen:

  • IT-Verantwortliche
  • IT-Mitarbeiter
  • mittelständische Unternehmen

Sprecher:
Michael Münz, Senior Network Engineer, m.a.x. Informationstechnologie AG

Comments are closed

  • Kaufmännisches Forderungsmanagement mit SAP - Wenn der Kunde das Zahlungsziel verfehlt und offene Forderungen nicht begleicht, setzt i.d.R das kaufmännische oder auch vorgerichtliche Mahnverfahren ein. Dies wird durch das Unternehmen selbst ausgeführt und sollte optimal strukturiert sein, damit es den erwünschten Erfolg hat. Ziel eines modernen Forderungsmanagements ist es, mit möglichst wenigen und unterschiedlich ausgebildeten Ressourcen Forderungen so effizient wie
  • Softline startet Techie Sprechstunde für Cloud-basierte VDI-Lösungen - Hybride und digitale Arbeitsformen versprechen ein ortsunabhängiges, flexibles und agiles Arbeiten in der modernen Arbeitswelt. Laut des Institut der deutschen Wirtschaft arbeiteten seit Anfang letzten Jahres EU-weit durchschnittlich knapp 42 % der Beschäftigten von zu Hause. Bedeutend für eine erfolgreiche Umsetzung ist neben der digitalen Infrastruktur auch das passende Know-how. Das IT-Beratungsunternehmen Softline bietet Interessierten