Aufzeichnung: Redundanzen sind nicht alles – Über den Sinn des Einsatzes von Translation-Memory-Systemen in Texten mit geringer Wiederholrate

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Webinar-Aufzeichnung, ,

   Webinar zu Aufzeichnung: Redundanzen sind nicht alles – Über den Sinn des Einsatzes von Translation-Memory-Systemen in Texten mit geringer Wiederholrate

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

- 1.236 - Seitenaufrufe

In diesem Webinar aus der Reihe „Von Anwendern für Anwender“ zeigt Ihnen Renate Dockhorn, Diplom-Übersetzerin und Master of Arts (MA) im Bereich Terminologie und Sprachtechnologie verschiedene Aspekte aus Anwendersicht auf, die den Einsatz eines Translation-Memory-Systems auch bei Texten mit niedriger Wiederholrate sinnvoll machen.

Referentin
Renate Dockhorn ist Diplom-Übersetzerin und Master of Arts (MA) im Bereich Terminologie und Sprachtechnologie. Seit 1999 leitet sie gemeinsam mit ihrem Mann „Dockhorn Übersetzungen und Schulungen“. Ihre Fachgebiete sind technische Übersetzungen und Übersetzungen im Bereich Pharma und Chemie. Einen ständig wachsenden Teil ihrer Tätigkeit nehmen darüber hinaus Schulungen von Translation-Memory- und Terminologieverwaltungssystemen ein. Renate Dockhorn verfügt über umfangreiche Erfahrung sowohl im Bereich von Schulungen in Unternehmen als auch in der Schulung von Kolleginnen und Kollegen, die freiberuflich arbeiten.

Aufzeichnung ansehen

Über SDL Language Technologies

Seit mehr als 25 Jahren unterstützen Produkte von SDL Language Technologies Übersetzungs- und Lokalisierungsexperten, Redakteure, Terminologen, Analysten und Mitarbeiter von Nachrichtendiensten. SDL Language Technologies entwickelt und implementiert Software in den Bereichen Terminologie- und Übersetzungsmanagement, Softwarelokalisierung, Maschinelle Übersetzung und Translation Memory. Der Einsatz dieser Sprachtechnologie-Lösungen ermöglicht es, mehrsprachige Kommunikationsprozesse durchgehend zu managen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
Aufzeichnung: Redundanzen sind nicht alles – Über den Sinn des Einsatzes von Translation-Memory-Systemen in Texten mit geringer Wiederholrate , 9.5 out of 10 based on 2 ratings

Comments are closed

  • Online-Seminar-Picasa - Picasa, das kostenlose Bildprogramm von Google, hält alle wichtigen Werkzeuge zur einfachen Bildbearbeitung für Sie bereit: Download und Installation von Picasa Archivierung und Ordnung von Fotos im Handumdrehen  Bilder bearbeiten (Ausschnitte, Helligkeit und Kontrast, einfache Foto-Optimierung, Effekte, Texte einfügen, Schärfe, Rote Augen, Speichern ) Fotos per E-Mail an Freunde und Bekannte verschicken / Foto-CD’s und Diashows erstellen. Papierabzüge Ihrer Fotos
  • New Work Morning -     Arbeiten 4.0, New Work, Digital Workplace, neue Arbeitswelt: Wie man es auch immer bezeichnen möchte, am Ende dreht es sich immer um die Art und Weise der Kommunikation, als eine wichtige Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg. Um die Mitarbeiter zur Kommunikation zu motivieren, müssen die Rahmenbedingungen auch mitarbeiterfreundlich sein. Dabei spielt nicht nur der Inhalt eine Rolle,