Archiv für DSGVO

Webinar DSGVO: Markenbindung durch Vertrauen

 

Wie baut man Vertrauen auf, wenn Datenschutz ein Angst auf Kundenseite darstellt?

Vertrauen ist ein wichtiger Faktor um sich von Wettbewerbern abzusetzen. Vielleicht ist es sogar DER »»

Webinar DSGVO: Kopfzerbrechen wegen der neuen DSGVO? Mit Sicherheitsmodulen muss das nicht sein

Was sind die wesentlichen Bestimmungen der DSGVO? Welche Anwendungen sind davon betroffen und warum helfen Utimaco Sicherheitsmodule, diese Anforderungen zu erfüllen? All das erklärt Ihnen unser Experte »»

Webinar DSGVO: Modernes Arbeiten mit Enterprise Messaging

Technologieübersicht, Anwendungsszenarien und Erfolgsgeschichten 

Immer mehr Unternehmen spüren einen Modernisierungsdruck für ihre interne und externe Kommunikation, wobei der boomende Markt ebenso wie die Erwartungshaltung der jünger »»

Webinar DSGVO: EU-DSGVO und deren Anwendung im Marketing

  EU-DSGVO und deren Anwendung im Marketing, Kundenservice und E-Commerce

Wie Sie die neuen Vorgaben zuverlässig umsetzen.

Die Uhr tickt: Ab 25. Mai 2018 »»

  • Der Business-Analyst und die Agilität (Kostenloses Webinar) - Was ist agile Business-Analyse? Ob Scrum, Kanban oder DevOps, Agilität ist in aller Munde. Doch wo findet sich der Business-Analyst in diesen Systemen wieder? In diesem Webinar erfahren Sie, welche Rolle der Business-Analyst in der agilen Welt einnehmen kann und wie man weiterhin einen Mehrwert (in Zusammenarbeit mit anderen Rollen) generiert. Einstündiges Live-Webinar. Am 10.4. von 11
  • Webinar „Personalauswahl“ -   Kostenloser Web-Vortrag: „Personalauswahl“ Den richtigen Mitarbeiter einstellen. ***Termin auf Anfrage   In die Personalauswahl gehört neben den eigentlichen Auswahlinstrumenten wie Vorstellungsgespräch, Assessment-Center oder ein Praktika auch das wichtige Bewerbermanagement. Ein wertschätzender, vertrauensvoller und effizient organisierter Umgang mit den Kandidaten und deren Bewerbungen sollte für jedes Unternehmen erstrebenswert sein. Dadurch wird auch die Visitenkarte des Unternehmens geprägt. Den falschen Mitarbeiter
DSGVO -