Archiv für mobile Lösung

Webinar mobile Lösung: Wissenswertes rund um das Thema Mobility

PROFI Online Kolloquium

In diesem Webcast erfahren Sie Neuigkeiten und Wissenswertes rund um das Thema Mobility Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigen wir Ihnen Vorteile auf, die »»

Webinar mobile Lösung: Webinar „Sichere und leistungsstarke Entwicklungsumgebung für beste Mobility mit Neptune“

 

Erstellen Sie mit der Neptune-Entwicklungsplattform cross-device fähige Applikationen und Oberflächen. Neptune Software bietet den kostengünstigsten und sichersten Weg, um Ihre SAP Funktionen brücken- und nahtlos in benutzerfreundlichen »»

Webinar mobile Lösung: Mobile Business Summer Talk – Mobile Potentiale ausschöpfen

Effizienter Einsatz mobiler Technologien in Ihrer Wertschöpfungskette.

Wie Sie mobile Technologien erfolgreich in Ihrem Unternehmen einsetzen und mobile Strategien und Geschäftsmodelle effizient integrieren. Wie können Sie mobile Lösungen »»

  • Daytrader werden? Profi-Tradingwissen für Fortgeschrittene: „Unser Rausschmeißer“ - Möchten sie Daytrader werden? Oder einfach Profi-Handelswissen erhalten? Im gesamten April 2018 um 18 Uhr: Höher! Schneller! Weiter! Die Power-Trainingskurse. Erst Training – dann Trading.                   Scalping, DAX-Handel, Entry & Exit, Teilschliessungs-Strategien, Markttechnik und so viel mehr! 20 kompakte, gut strukturierte Onlinne-Kurse. Kostenfrei. Live. Von und mit einigen der bekanntesten Daytrader Deutschlands! Session 20: “Unser Rausschmeisser”. Der Markt soll mich doch bitte rausschmeißen
  • e-Seminar – Ordnungswidrigkeiten - Ordnungswidrigkeiten Punkte in Flensburg tilgen Dozent: JR Hans-Jürgen Gebhardt, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht, Homburg/ Saar Veranstaltungsart: e-Seminar Thema: In diesem e-Seminar geht es um das Verkehrszentralregister und Punkte. Wichtig und unabdinglich für die erfolgreiche Verteidigung im Verkehrsrecht sind aber auch Randgebiete wie Versicherungsrecht und Verkehrsverwaltungsrecht – Gründe und Beispiele werden aufgeführt. Einige Sonderproblematiken wie „begleitetes Fahren mit 17“ und die
mobile Lösung -