Webinar „B2B-Digitalisierung: Ein Mittelständler berichtet“

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Webinar-Aufzeichnung, , , , , , , , , , ,

   Webinar zu Webinar „B2B-Digitalisierung: Ein Mittelständler berichtet“

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

- 415 - Seitenaufrufe


Erfolgreiche Einführung eines B2B Online-Shops bei Carl Zeiss Meditec: die richtige Vorgehensweise zählt.

Mittelständische B2B-Unternehmen, die einen Online-Shop einführen möchten, stehen vor unzähligen Herausforderungen in punkto Technologie, Organisation und Prozessabbildung. Neben der Auswahl der passenden Technologieplattform stellen dabei die richtige Vorgehensweise und Projektsteuerung und das Changemanagemententscheidende Erfolgsfaktoren dar.

In unserem Webinar erfahren Sie anhand von Carl Zeiss Meditec wie die erfolgreiche Einführung eines B2B Online-Shops im Mittelstand funktionieren kann und welche weiteren Maßnahmen zur Digitalisierung in Angriff genommen werden. Diskutieren Sie mit unserem Experten Felix Voigt und mit Nicolas Steinberg von Carl Zeiss Meditec über das konkrete Vorgehen und die wesentlichen Erkenntnisse aus diesem Projekt:

Welche Ausgangssituation lag auf Unternehmensseite vor? Welche Ziele und Erwartungen waren mit dem Online-Shop verbunden? Warum wurde Intershop als Technologieplattform gewählt? Was wurde konkret umgesetzt und wie wurde die Umsetzung der Ziele überwacht und gemessen? Welche Stolpersteine galt es zu überwinden – auch innerhalb der Organisation? Inwiefern findet das Internet der Dinge Anwendung und wie konnten Bestellprozesse automatisiert werden? Was würde das Unternehmen im Rückblick anders machen und was kommt als nächstes?

Melden Sie sich hier für unser Webinar an: http://bit.ly/2e0rq6l

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Webinar "B2B-Digitalisierung: Ein Mittelständler berichtet", 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Sicherheit durch Kooperation – Thomas-Krenn und Utimaco Hardware Security Module sorgen für digitalen Schutz! Aber wie? - Hardware-Sicherheitsmodule (HSM) erzeugen und verwalten kryptographische Schlüssel und sichern digitale Identitäten. Damit bilden HSM den Vertrauensanker zum Schutz digitaler Daten und Infrastrukturen – etwa im Internet der Dinge oder bei kritischen Transaktionen. Die Module lassen sich mühelos in bestehende Software-Lösungen integrieren. Der HSM-Hersteller Utimaco beliefert schon seit mehr als zwei Jahrzehnten Kunden wie etwa Banken
  • ADMIRAL ACADEMY – Forex und Trading Schule – Tag 13/23 - TAG 13 ERFOLGREICHER TRADEN Indikatoren für Technische Analyse.    Kostenlose Anmeldung hier Den ganzen OKTOBER 2012 werden wir jeden Tag ein kostenloses Webinar anbieten: ADMIRAL ACADEMY – „from Zero to Hero“. Vom absoluten Beginner bis zum Trader, Traden von Anfang an in 23 Schritten. Börsentäglich um 19 Uhr – live. Circa 10 bis 15 Minuten. Kostenlose Indikatoren. Kostenlose Charts. Kostenlose Kurse. Alles aus einer Hand.   Weitere Schulungsangebote