Webinar Gold & Zinsen

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:Börse - Finanzen - Geld, ,

   Webinar zu Webinar Gold & Zinsen

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

- 1.727 - Seitenaufrufe

RBS-Webinar: Volkswirtschaft kompakt – Gold und Zinsen aktuell

Bleibt Gold der Profiteur unsicherer Zeiten oder ist der Höhenflug nachhaltig gestoppt? Der Goldkurs, meistens in US-Dollar je Feinunze angegeben, gilt als einer der wesentlichen Krisen- und Inflations-Indikatoren. Wie entwickeln sich die Zinsen auf den internationalen Kapitalmärkten aktuell und welche Schlüsse sollte man daraus für die Geldanlage ziehen?

Jürgen Koch, Chefredakteur unseres Anlegermagazins „Märkte und Zertifikate“ analysiert die aktuelle Situation, beleuchtet die Hintergründe und beantwortet Ihre Fragen zu Gold und Zinsen interaktiv.

 

Die Webinar-Teilnahme erfordert einen Computer mit Internet-Anschluß um die Inhalte live am eigenen Bildschirm  zu verfolgen.  Die RBS-Webinare sind kostenfrei und finden in regelmäßigen Abständen zu unterschiedlichen Themen, unter anderem aus den Bereichen Geldanlage, Aktien und CFD-Trading, statt.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
Webinar Gold & Zinsen, 8.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Marktvorbereitung mit Daytrader Jochen Schmidt - Bereiten Sie sich schon am Sonntagabend auf die kommende Handelswoche vor, die Schwerpunkte liegen bei DAX, Dow und EURUSD. Jeden 2. Sonntagabend um 20:30 Uhr mit unserem Moderator und Daytrader Jochen Schmidt. welche News und Ereignisse stehen an Nachbereitung der vergangenen Woche Chancen und Trading-Ideen Chartanalyse und mehr analysieren Sie mit unserem Daytrader zusammen die Märkte – schon am Sonntag. Melden Sie sich jetzt
  • Forderungsmanagement – Effiziente Forderungsbeitreibung mit SAP - Erfahren Sie bei dieser Webpräsentation, wie Sie Ihre Forderungsbeitreibung optimieren, Schuldner effektiv mahnen und damit die Außenstandsdauer und Forderungsverluste reduzieren können. Effizienz im Mahnwesen bedeutet optimierte Prozesse bei gleichzeitiger Senkung der Kosten für die Forderungsbeitreibung. Dafür ist eine Vielzahl von Prozessen notwendig, die tagtäglich in den Debitorenbuchhaltungen stattfinden, z.B. Mahnläufe bearbeiten und Mahnungen versenden, Kundenrückfragen am Telefon beantworten, Aktives Telefoninkasso, Abschluss