Webinar: Vorlagenmanagement mit SCIO™

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Prozesse und Beratung, , , , , , , , , ,

   Webinar zu Webinar: Vorlagenmanagement mit SCIO™

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 1.538 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 28.03.14

 

Mit dem SCIO™-Template-Manager können Sie den Pflegeaufwand Ihrer FMEA-Daten minimieren. Durch die konsequente Nutzung von Vorlagen kann neu erlangtes Wissen auf dem schnellsten Wege in Ihre laufenden und zukünftigen Projekte übernommen werden. Wir zeigen in diesem Webinar in wenigen Schritten, wie eine erstellte Vorlage den Veröffentlichungsprozess durchläuft und wie man seine Arbeitsdaten mit den Vorlagedaten abgleicht.

 

 

Anmeldung zum kostenfreien Webinar und eine Übersicht über unser Webinarangebot

 

 

 

 

 

Moderation:

Moritz Steuernagel, Julia Meyer-Holderbaum (PLATO AG)

 

Kontakt:

PLATO AG

Julia Meyer-Holderbaum

Tel.: 0451/93 09 86-17

Email: julia.meyer-holderbaum@plato.de

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Webinar: Vorlagenmanagement mit SCIO™, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Webinar: Franchise Seniorenbetreuung - Kostenfreies Webinar: Das Top-Franchisesystem pflegeagenturplus stellt sich vor und beantwortet Ihre Fragen   Die pflegeagenturplus ist Deutschlands größtes lokales Franchiseprojekt im Zukunftsmarkt der Seniorenbetreuung. Ziel ist es in den nächsten Jahren ein möglichst flächendeckendes Standortnetz in ganz Deutschland aufzubauen. Im Webinar erhalten sie Informationen über das Franchise-System und Ihre Chancen als Franchise-Partner. Volker Barcik, Vertriebsleiter der pflegeagenturplus, stellt Ihnen das
  • E-Learning mit Web 2.0 und Social Media - Durch Web 2.0 und Social Media ergeben sich für Bildungsanbieter, Dozenten und Lerner ganz neue Möglichkeiten für die Gestaltung von Lehr- und Lernszenarien und die Organisation und Durchführung von Bildungsveranstaltungen. Das Seminar der Bitkom Akademie macht Sie mit relevanten Web 2.0-Technologien und Social Media-Anwendungen vertraut und gibt Beispiele für deren Einsatz in Bildungsprozessen. Gemeinsam werden