Webinar: Vorlagenmanagement mit SCIO™

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Prozesse und Beratung, , , , , , , , , ,

   Webinar zu Webinar: Vorlagenmanagement mit SCIO™

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 1.625 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 28.03.14

 

Mit dem SCIO™-Template-Manager können Sie den Pflegeaufwand Ihrer FMEA-Daten minimieren. Durch die konsequente Nutzung von Vorlagen kann neu erlangtes Wissen auf dem schnellsten Wege in Ihre laufenden und zukünftigen Projekte übernommen werden. Wir zeigen in diesem Webinar in wenigen Schritten, wie eine erstellte Vorlage den Veröffentlichungsprozess durchläuft und wie man seine Arbeitsdaten mit den Vorlagedaten abgleicht.

 

 

Anmeldung zum kostenfreien Webinar und eine Übersicht über unser Webinarangebot

 

 

 

 

 

Moderation:

Moritz Steuernagel, Julia Meyer-Holderbaum (PLATO AG)

 

Kontakt:

PLATO AG

Julia Meyer-Holderbaum

Tel.: 0451/93 09 86-17

Email: julia.meyer-holderbaum@plato.de

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Webinar: Vorlagenmanagement mit SCIO™, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Webinar: Einfach und zuverlässig zur ISO 9001:2015 Konformität – Vereinfachen Sie die Dokumentation Ihrer Managementsysteme - Organisationsdokumente aller Art erstellen, freigeben, bereitstellen und suchen – all das geht mit dem Dokumentenmanagementsystem XERI™ ganz leicht. Schauen Sie selbst, wie einfach und effizient Sie das richtige Dokument in der aktuellen Version und entsprechend der formalen Kriterien den Dokumentenanwendern bereitstellen. Mit XERI™ haben Sie die Möglichkeit Ihre Prozesse webbasiert, schnell und einfach zu entwickeln und mit
  • Testen unter Druck: Risiken mit verifizierten Anforderungen im Griff behalten - Software-Testing ist im besten Fall eine Herausforderung. Fügt man regulatorische Anforderungen hinzu, erweist sich die Aufgabe schnell als Schreckgespenst. Müssen Compliance-Richtlinien eingehalten werden, ist es unabdingbar, alle verifizierbaren Artifakte nachzuverfolgen – Testfälle, Testergebnisse, Zielvorgaben und die Gültigkeit von Änderungen. Diese Aufgabe hat es in sich und erfordert ein hohes Maß an Dokumentation. Mit der richtigen Software