Webinar „SAP Business Intelligence & Analytics: Trends für den Mittelstand“

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:IT-Schulungen und Programmierung, kostenlos, , , , , ,

   Webinar zu Webinar „SAP Business Intelligence & Analytics: Trends für den Mittelstand“

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 1.319 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 15.01.14

  • Aktuelles aus der Business Objects-Welt
  • Sind SAP BW und Analytics-Lösungen für den Mittelstand geeignet?
  • SAP BI – eine teure Lösung?
  • Best-Practice und Einführungsszenarien

Moderation
Sebastian Hofbüker, treorbis

im Rahmen unserer Webinar-Reihe der

HANA-Logo-1 (3)

 

weitere Details und Anmeldung

 

Kontakt
basycs GmbH, Stefanie Lamps
Tel.: +49 170 9206226
stefanie.lamps@basycs.com

 

Eine Übersicht über alle unsere Webinare finden Sie stets hier auf unserer Homepage

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Webinar "SAP Business Intelligence & Analytics: Trends für den Mittelstand", 9.0 out of 10 based on 1 rating

Comments are closed

  • Best Practice Kampagnenplanung – von klassischer Kampagnenplanung über Segmentierung hin zu individueller Ansprache - Erfahren Sie in diesem Webinar, wie sich CRM-Kampagnenplanung am Kundenlebenszyklus ausrichten lässt und mit anlassorientierter Ansprache erfolgreichere Kampagnen möglich werden. Inhalte des Webinars: Kampagnenplanung im Direktmarketing ist in vielen Unternehmen noch produkt- und vermarktungsgetrieben und nicht immer ausreichend effizient, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Es lohnt sich jedoch die CRM-Kampagnenplanung stärker aus Kundensicht aufzubauen. Es erweisen
  • B2B E-Commerce im Mittelstand (mit der IntelliShop eCommerce Plattform) - Der B2B-Handel im Mittelstand ist meist durch eine Mehrkanalstrategie geprägt. Die vielschichtigen Handelsstrukturen gehen vom Direktvertrieb mit dem Außendienst über Vertragshändler, Strukturvertriebe bis hin zu Handels- und Einkaufsverbänden. Eine geeignete E-Commerce-Strategie im Mittelstand sollte daher keinesfalls die vorhandenen, etablierten Vertriebskanäle durch den digitalen Onlinehandel kanibalisieren. Vielmehr bietet E-Commerce die Chance, die einzelnen Kanäle zu stärken