Webinar: Umsetzung des Risikomanagementprozesses nach DIN EN ISO 14971 in der Medizinprodukteentwicklung

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Prozesse und Beratung, , , , , , , ,

   Webinar zu Webinar: Umsetzung des Risikomanagementprozesses nach DIN EN ISO 14971 in der Medizinprodukteentwicklung

Profilseite des Webinar-Anbieters:

Print Friendly

- 1.509 - Seitenaufrufe

Medizinproduktehersteller müssen den Nachweis führen, dass der Nutzen des Medizinproduktes größer als das Risiko ist. Hierzu werden explizit folgende Schritte gefordert:

  • Zweckbestimmung definieren
  • Risiken und Gefährdungen für Mensch und Umwelt identifizieren, bewerten, beherrschen und überwachen

In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick zu den grundlegenden Normen hinsichtlich der Entwicklung von Medizinprodukten und erleben live die kombinierte Anwendung von

  • Anforderungsanalyse, inkl. Testplan und -bericht
  • Risikoanalyse inkl. Nachweisführung der Risikobeherrschung

in einem durchgängigen Methoden- und Datenkonzept.

 

Anmeldung zum kostenfreien Webinar

 

Moderation:

Dr. Thomas Schmitz

 

Kontakt:

PLATO AG

Julia Meyer-Holderbaum

Tel.: 0451/93 09 86-17

Email: julia.meyer-holderbaum@plato.de

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie den Inhalt dieser Seite
Rating: 9.3/10 (4 votes cast)
Webinar: Umsetzung des Risikomanagementprozesses nach DIN EN ISO 14971 in der Medizinprodukteentwicklung, 9.3 out of 10 based on 4 ratings

Comments are closed

  • Einführung in den CFX Trader/CFX Stock Screener und Equity Research Tool - In diesem ca. einstündigen Webinar bekommen Sie eine Einführung in die Handelsplattform CFX Trader. Dazu gehören: erste Schritte in der Handelsplattform, Orderplatzierungen, Nutzung des Chartmoduls, Menüführung, Depotverwaltung und erweiterte Möglichkeiten des CFX Trader. Nach diesem Webinar werden Sie in der Lage sein die Handelsplattform eigenständig zu nutzen. Im Anschluss daran erhalten Sie einen ersten Einblick in die
  • Webinar Impairment mit SAP RBD - Impairment mit SAP RBD: Das neue ECF-Verfahren und erweitertes Reporting Seit wenigen Wochen ist die Impairment-Lösung SAP Reserve for Bad Debts in einer mit Blick auf IFRS 9 funktionserweiterten Version verfügbar. In diesem kostenfreien Webinar erfahren Sie in kompakten 45 Minuten alles Wissenswerte über die im Produkt neu bereitstehenden Funktionen für die Einzelrisikovorsorge nach dem ECF-Verfahren sowie