Aufzeichnung: WinAlign – Vorhandene Übersetzungen in ein Translation Memory überführen

Webinar-Termin:
Webinar auf Anfrage

Schlagworte:kostenlos, Webinar-Aufzeichnung, ,

   Webinar zu Aufzeichnung: WinAlign – Vorhandene Übersetzungen in ein Translation Memory überführen

Profilseite des Webinar-Anbieters:

- 2.562 - Seitenaufrufe

Eintrag vom 04.03.13

Sie möchten Übersetzungen und ihre Ausgangstexte zusammenführen, die Sie erstellt haben, bevor Sie ihre Arbeit mit SDL Trados Studio 2011 begonnen haben? Dann sollten Sie dieses Webinar nicht verpassen.

In diesem Webinar zeigt Ihnen Business Consultant Tom Imhof, wie Sie mit dem Alignment-Tool WinAlign können bereits bestehende, ohne Translation-Memory-Software angefertigte Übersetzungen und den dazugehörigen Ausgangstext alignieren und in ein Translation Memory einfließen lassen, um bei künftigen Übersetzungen von deren Wiederverwendung zu profitieren.

Referent
Tom Imhof ist Diplom-Übersetzer und bereits seit 1998 auf IT-Seite in der Übersetzungsbranche tätig u. a. als Produktmanager bei der TRADOS GmbH, 24translate GmbH und Metaversum GmbH. Heute ist er Geschäftsführer von localix.biz – language technology consulting.

Aufzeichnung ansehen

Über SDL Language Technologies
Seit mehr als 25 Jahren unterstützen Produkte von SDL Language Technologies Übersetzungs- und Lokalisierungsexperten, Redakteure, Terminologen, Analysten und Mitarbeiter von Nachrichtendiensten. SDL Language Technologies entwickelt und implementiert Software in den Bereichen Terminologie- und Übersetzungsmanagement, Softwarelokalisierung, Maschinelle Übersetzung und Translation Memory. Der Einsatz dieser Sprachtechnologie-Lösungen ermöglicht es, mehrsprachige Kommunikationsprozesse durchgehend zu managen.

Comments are closed

  • Variantenreiche Systeme erfolgreich testen - Die Entwicklung variantenreicher Systeme ist mittlerweile quasi Standard in der Software-Entwicklung. Durch die systematische Wiederverwendung von Software-Artefakten kann der Entwicklungsaufwand drastisch gesenkt und das Time-to-Market verkürzt werden. Ziel dieses Webinars ist es, eine Vorstellung von Testmethodiken zu vermitteln, die den Wiederverwendungsgedanken aus der Entwicklung in den Testbereich überführen. Damit gewinnen Sie auch Anhaltspunkte für eine Kosteneinsparung
  • Webinar „SAP Business Analytics – Get-ready-for-HANA „ - Wie bereite ich mich auf ein HANA-Projekt vor? Welche Möglichkeiten gibt es, durch vorbereitende Aktivitäten die Kosten einer HANA-Einführung zu reduzieren? Housekeeping, Nearline Storage, … Moderation Thomas Naumann, treorbis im Rahmen unserer Webinar-Reihe der   weitere Details und Anmeldung   Kontakt basycs GmbH, Stefanie Lamps Tel.: +49 170 9206226 stefanie.lamps@basycs.com   Eine Übersicht über alle unsere Webinare finden Sie stets hier auf unserer Homepage Ähnliche Webinare: Aufzeichnung: Post-Editing: Die Verbindung von